529.722 aktive Mitglieder*
3.347 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Einstich Senkerodieren

Beitrag 24.01.2018, 15:05 Uhr
fräser24
fräser24
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2005
Beiträge: 20

Hallo zusammen,

Ich habe mal eine Frage an die Senkerodierer.
Ausgangssituation:
Hohlstahl 400 mmm hoch, Ø 240mm / Ø 150mm

Besteht fertigungstechnisch die Möglichkeit innen Nuten 6mm breit und 37mm tief umlaufen zu erodieren ?
Also vom Prinzip her genau wie ein Einstich beim drehen nur erodiert.

Es geht bei der Frage nur um die Machbarkeit, nicht darum ob es Sinn macht ;-)
Danke.


Gruß

Fräser 24






TOP    
Beitrag 24.01.2018, 19:32 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

so etwas würde ich eher dann Senkerodieren. Beim Drahten wird es schon schwierig, da du eine Drehachse brauchst und diese sich kontinuierlich drehen muss.

Lg
TOP    
Beitrag 24.01.2018, 19:54 Uhr
fräser24
fräser24
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2005
Beiträge: 20

Danke N0F3aR,


Hatte auch Senkerodieren erwähnt.
Drahren können wir selber.
Ich kenne nur den Aufbau einer Senkerodiermaschine nicht.
Die Elektrode müsste dann ja so eine Art Scheibe sein ?
Aber kommt man so weit in Z runter ? Min. bis zur hälfte vom Bauteil, also ca. 200 mm.
Und passen so ein hohes Bauteile überhaupt auf den Tisch ?

Lg
TOP    
Beitrag 25.01.2018, 07:30 Uhr
nemeos
nemeos
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.04.2005
Beiträge: 2

Hallo,
im Prinzip geht das. Mit einer Scheibenelektrode kein Problem. Bei unserer Maschine gibt es für Innennuten auch ein extra Zyklus, macht das ganze
noch einfacher. Kommt nur darauf an wie groß die Maschine ist.
Bei unserer Senke müsste man sich schon sehr einen abbrechen weil die Z Höhe das nicht her gibt mit daraus resultierenden
kleinen Z-Verfahrbereich. Die Elektroden von Hand im Teil einwechseln, das Dielektrikum ins Teil füllen, und vor allen Dingen auch da drin zu halten
weil das Becken nicht hoch genug fährt, gescheite Spülung einrichten, Elektrodenhalterverlängerungen in den unterschiedlichen Längen bereit haben
weil sonst die Z-Achse auf das Teil fährt und das ganze dann auch noch angefahren zu bekommen.

In unserem Fall würde das heißen : Sucht einen mit einer großen Maschine die den Z-Verfahrweg hergibt. thumbs-up.gif
TOP    
Beitrag 25.01.2018, 18:48 Uhr
V4Aman
V4Aman
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2010
Beiträge: 2.521

ZITAT(N0F3aR @ 24.01.2018, 20:32 Uhr) *
Hallo,

so etwas würde ich eher dann Senkerodieren. Beim Drahten wird es schon schwierig, da du eine Drehachse brauchst und diese sich kontinuierlich drehen muss.

Lg

Wie willst du einen Einstich drahten?


--------------------
Gruß V4Aman


__________________________________________________________________________

Alle sagten: "Das geht nicht." Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
TOP    
Beitrag 25.01.2018, 18:56 Uhr
zahnstange
zahnstange
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 882

Danke V4Aman! Hab ich mich auch gefragt
TOP    
Beitrag 25.01.2018, 22:29 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Im Prinzip wie Drehen nur mit Draht ;) habe so etwas in der Art mal auf der Amb gesehen

Lg
TOP    
Beitrag 26.01.2018, 11:17 Uhr
fräser24
fräser24
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2005
Beiträge: 20

Danke,

an alle für die Info´s.
Also ist es mit der richtigen Maschine machbar.
Würde mir jemand die theoretische Laufzeit für eine Nut geben, wenn ich eine dxf von der Kontur zur Verfügung stelle ?

Gruß

Fräser 24
TOP    
Beitrag 26.01.2018, 12:01 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 405

ZITAT(fräser24 @ 26.01.2018, 11:17 Uhr) *
Danke,

an alle für die Info´s.
Also ist es mit der richtigen Maschine machbar.
Würde mir jemand die theoretische Laufzeit für eine Nut geben, wenn ich eine dxf von der Kontur zur Verfügung stelle ?

Gruß

Fräser 24


Kommt sehr auf die Oberfläche an. Dauert aber schon lange. Wenns eine Nut ist so ist das Volumen 130420mm³. Das ist ca. 1kg!!!

Würde mindestens 30h sagen.

Die Frage ist eher: Was willst mit der Laufzeit?
Wenn du es machen willst, such dir einen bis 5 Lieferanten und lass es anbieten.
TOP    
Beitrag 26.01.2018, 13:54 Uhr
fräser24
fräser24
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2005
Beiträge: 20

Um deine Frage zu beantworten,

als Oberfläche reicht geschruppt.

Das Rohr ist natürlich nicht nur ein dickwandiges Rohr.
Es hat eine spezielle Geometrie/Kontur innnen die bis jetzt aufwändig gefertigt wir. ( drehen und fräsen )

Anschließend drahten wir alles was stört heraus.

Der gedanke ist jetzt, die Strategie so umzustellen das ein Arbeitsgang komplett entfällt.
Daher die Frage nach der Laufzeit.
So könnte ich die Laufzeiten vom Senkerodieren und Drahten vergleichen. Um zu sehen ob sich eine Umstellung rechnen würde.



TOP    
Beitrag 26.01.2018, 15:29 Uhr
Hans-Michael
Hans-Michael
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.10.2007
Beiträge: 169

ZITAT(N0F3aR @ 25.01.2018, 22:29 Uhr) *
Im Prinzip wie Drehen nur mit Draht wink.gif habe so etwas in der Art mal auf der Amb gesehen Lg


Die Nut ist innen.
Da muss man den abgewinkelten Draht nehmen.
TOP    
Beitrag 26.01.2018, 16:32 Uhr
2500xly
2500xly
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.11.2009
Beiträge: 366

ZITAT(Hans-Michael @ 26.01.2018, 15:29 Uhr) *
Die Nut ist innen.
Da muss man den abgewinkelten Draht nehmen.


Bei uns heisst das spasseshalber "Konturdraht". Haben leider noch keinen Anbieter gefunden.
TOP    
Beitrag 27.01.2018, 09:27 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Ahhh... Habe da anscheinend etwas über lesen x)

Mit einer guten Rolle Winkel Draht sollte es dann schon gehen x)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: