560.033 aktive Mitglieder*
2.931 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Faro Arm Hilfe, Faro Gage Plus

IndustryArena Webshop - Das könnte Sie auch interessieren...

Beitrag 08.04.2021, 12:06 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo zusammen,

ich schreibe gerade meine Technikerarbeit in einer Firma und soll dort einen Messprozess mit einem Faro Gage Plus erstellen.
Benutzt wird ein Faro Gage Plus mit dem Softwarestand 1.5.2.
Ich habe Probleme der Bauteilausrichtung, somit gestaltet sich das erstellen von Messeprogrammen sehr schwer. Auch verstehe ich das Koordinatensystem vom Faro nicht so ganz.
Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.
Vielen Dank für eure Bemühungen.

Viele Grüße Tim_G
TOP    
Beitrag 08.04.2021, 17:23 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.432

Links über der Spalte für die Messzyklen findest du das Menü zum Ausrichten des Koordinatensystems.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 08.04.2021, 19:55 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

ZITAT(x90cr @ 08.04.2021, 17:23 Uhr) *
Links über der Spalte für die Messzyklen findest du das Menü zum Ausrichten des Koordinatensystems.


Hallo x90cr

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
In welcher "Schublade" kann ich das finden?


Angehängte Datei  Faro_1.jpeg ( 1.35MB ) Anzahl der Downloads: 29



Viele Grüße Tim_G
TOP    
Beitrag 09.04.2021, 14:01 Uhr
x90cr
x90cr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2005
Beiträge: 2.432

Da kann ich dir nicht helfen. Bei uns haben wir ein kpl. anderes Layout. Schau doch einfach mal in die Hilfe rein.


--------------------
!! Mein alter Nickname: canon !!

Beginnt man das System zu hinterfragen, so erkennt man deutlich, dass die „Wahrheit“ zumeist entgegengesetzt des scheinbaren zu finden ist.
  • Wenn wir uns heute keine Zeit für unsere Gesundheit nehmen, werden wir uns später viel Zeit für unsere Krankheiten nehmen müssen.
  • Wenn es klemmt - wende Gewalt an. Wenn es kaputt geht, hätte es sowieso erneuert werden müssen.
TOP    
Beitrag 09.04.2021, 17:58 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

ZITAT(x90cr @ 09.04.2021, 14:01 Uhr) *
Da kann ich dir nicht helfen. Bei uns haben wir ein kpl. anderes Layout. Schau doch einfach mal in die Hilfe rein.



Das habe ich schon gemacht, da finde ich leider keinen Hinweis auf das Koordinatensystem vom Faro.
Also den Verlauf der Achsen und so.
Die Anleitung ist eh sehr dünn in der Hinsicht auf Wissensvermittlung.

Vielen Dank für deine Hilfe.

Vg Tim_G
TOP    
Beitrag 09.04.2021, 18:35 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 360

Schon ewig lange her, daß ich die Software benutzt habe.
Das Koordinatensystem war in keiner der Schubladen. Das ist unter dem blau/roten Pfeil und nur im Modus "Bearbeiten" möglich.
Wie gesagt, lange her. Müßte auf Arbeit mal die Unterlagen raussuchen.
TOP    
Beitrag 10.04.2021, 06:53 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Guten Morgen eckitsch,

danke für deine Nachricht, du meinst die Bauteilausrichtung oder?

Da kann ich den Nullpunkt festlegen.
Ich weiß dann leider immer noch nicht wie die Achsen verlaufen vom Faro ausgehend.

Vg Tim_G

TOP    
Beitrag 10.04.2021, 12:48 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 360

Es gab da immer die Regel 3-2-1. Fläche (3 Punkte) gibt die XY-Ebene an, Kante oder Linie (2 Punkte) gibt die Z-Richtung an und Punkt (1 Punkt) wo auf XY das Z liegt. Alternativ Fläche/Linie/Linie oder Fläche/Fläche/Fläche.
Wenn dieses Pfeilsymbol grau ist fehlen Elemente zum Ausrichten. Bei grün sind ausreichend Elemente vorhanden um eine Ausrichtung zu erzeugen. Bei rot/blau ist die Ausrichtung extern, also aus dem Werkzeugeschubfach.

Habe dir mal den Link zu dem Faro Schulungshandbuch der Software geschickt. Da, wo steht
ZITAT
"Sie können das Trainingshandbuch für die Software FARO Gage 1.5 HIER herunterladen."

Der Link steht unter "HIER"
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 06:35 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo ecktisch,

vielen Dank für den Link,
ich lese mich ein bei Fragen meld ich mich einfach.

VG Tim_G
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 08:35 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo Zusammen,

ist zufällig jemand im Besitz von diesem Faro Lernbauteil?
Könnte man dies eventuell ausleihen?

Vielen Dank für eure bisherige Hilfe ich bin schon ein Stück weiter gekommen.

VG Tim_G
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 10:11 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo zusammen,

ein kurzes Update, die Ausrichtung ist erfolgreich.
Die gemessenen Merkmale weisen Vernünftige Koordinaten auf in den einzelnen Achsen. :)

Jetzt die neue Frage was hat es mit dieser Form aus sich die angezeigt wird wenn man ein Merkmal gemessen hat?

VG Tim_G
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 11:03 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 360

Was meinst Du? Kannst Du ein Bild davon machen?
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 15:15 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Ja klar lad ich heute Abend hoch geht am handy leider nicht:(
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 20:37 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo Zusammen,

hier das Bild bezüglich meiner Frage.
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  IMG_3166.JPG ( 1.43MB ) Anzahl der Downloads: 14
 
TOP    
Beitrag 12.04.2021, 20:51 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 360

Die Form gibt in diesem Fall die Rundheit des gemessenen Kreises an.
TOP    
Beitrag 15.04.2021, 13:06 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Alles klar vielen Dank eckitsch.


TOP    
Beitrag 15.04.2021, 13:09 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Am Montag hatte ich den Faro ca. 10 Stunden in Betrieb, mir ist aufgefallen das bei Messungen von Durchmessern wirklich krasse Maß unterschiede aufgetaucht sind.
Weis jemand woran das liegt?

z.B.: bei Durchmesser 35mm kam dann 95mm raus.

Viele Grüße

Tim_G
TOP    
Beitrag 16.04.2021, 06:32 Uhr
eckitsch
eckitsch
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.08.2007
Beiträge: 360

Probleme beim Messen gab es bei uns nur, wenn die Lage des Armes während des Messens eines Elementes extrem verändert wurde oder zu nah an den Endlagen der einelnen Gelenke.
TOP    
Beitrag 18.04.2021, 20:46 Uhr
InTex
InTex
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2007
Beiträge: 4.108

ZITAT(Tim_G @ 15.04.2021, 14:09 Uhr) *
Am Montag hatte ich den Faro ca. 10 Stunden in Betrieb, mir ist aufgefallen das bei Messungen von Durchmessern wirklich krasse Maß unterschiede aufgetaucht sind.
Weis jemand woran das liegt?

z.B.: bei Durchmesser 35mm kam dann 95mm raus.

Viele Grüße

Tim_G


Lach, ja gut ...so heftig sind die Messunterschiede nun nicht, wie bei dir von 60mm????.
Aber die Wiederholgenauigkeiten sind weit von gut und böse enfernt.
Kurz gesagt ..die Dinger sind untauglich. Und wer im Messraum nur mit sowas arbeitet, anstatt mit einer vernünftigen Messmaschine, der spart am falschen Ende.


--------------------
Eine Schraube ohne Gewinde ist ein Nagel

Grüsse aus dem Harz - InTex
TOP    
Beitrag 19.04.2021, 06:45 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

ZITAT(eckitsch @ 16.04.2021, 06:32 Uhr) *
Probleme beim Messen gab es bei uns nur, wenn die Lage des Armes während des Messens eines Elementes extrem verändert wurde oder zu nah an den Endlagen der einelnen Gelenke.



Guten Morgen eckitsch,

alles klar darauf werd ich heute achten.

Viele Grüße

Tim_G
TOP    
Beitrag 19.04.2021, 06:48 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo InTex,

bei meiner Technikerarbeit geht es darum die KMGS zu entlasten. Aus diesem Grund wird mit dem FaroArm ein Messprozess generiert.

Hast du noch ne Idee woran das liegen könnte mit den Maß Sprüngen?

Viele Grüße

Tim_G
TOP    
Beitrag 19.04.2021, 06:49 Uhr
Tim_G
Tim_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.04.2021
Beiträge: 14

Hallo InTex,

bei meiner Technikerarbeit geht es darum die KMGS zu entlasten. Aus diesem Grund wird mit dem FaroArm ein Messprozess generiert.

Hast du noch ne Idee woran das liegen könnte mit den Maß Sprüngen?

Viele Grüße

Tim_G
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: