535.482 aktive Mitglieder*
4.033 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Fase fräsen mit C Achse auf Drehmaschine

Beitrag 25.01.2017, 18:33 Uhr
ChrisKirchh
ChrisKirchh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2017
Beiträge: 13

Hallo Community.

Ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich möchte auf der Drehmaschine mit Y und C Achse ein Fase fräsen auf der Mantelflache. Bekomme es aber weder im unmodelierten noch im modelierten Fall hin. Kann mir jemand erklären wie ich das bewerkstelligen kann? Wenn ich Multiachsen probiere meckert er das der Fasenfräser kein gültiges Werkzeug ist. Bin Neuling bei HSM. Wäre toll wenn sich diesem Problem jemand annehmen kann.

Danke im Vorraus
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  tmp_30596_20170125_183140_1708881751.jpg ( 1005.78KB ) Anzahl der Downloads: 71
 
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 11:36 Uhr
Martin_Walter
Martin_Walter
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2015
Beiträge: 4

Hi Christian,

je nach Steuerung und Postprozessor evtl. unterschiedlich. Um welche Steuerung geht's denn konkret?

Eine Stirnbearbeitung wird dann z.B. bei Siemens mit TRANSMIT ausgegeben(Polarkoordinaten / Abwickeln auf die C-Achse, Programmieren in X/Y), und für die Bearbeitung auf der Mantelfläche als XZC Koordinaten absolut...

Kommt halt schon ziemlich auf die Steuerung/Maschine an...

Grüße
Martin

ZITAT(ChrisKirchh @ 25.01.2017, 17:33 Uhr) *
Hallo Community.

Ich benötige mal euer Schwarmwissen. Ich möchte auf der Drehmaschine mit Y und C Achse ein Fase fräsen auf der Mantelflache. Bekomme es aber weder im unmodelierten noch im modelierten Fall hin. Kann mir jemand erklären wie ich das bewerkstelligen kann? Wenn ich Multiachsen probiere meckert er das der Fasenfräser kein gültiges Werkzeug ist. Bin Neuling bei HSM. Wäre toll wenn sich diesem Problem jemand annehmen kann.

Danke im Vorraus


Der Beitrag wurde von Martin_Walter bearbeitet: 27.01.2017, 11:42 Uhr
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 14:49 Uhr
Matthias_HSMTEC
Matthias_HSMTEC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2013
Beiträge: 9

Hallo Christian,

wenn du auf der Mantelfäche bearbeiten willst, dann müsstest du die 4-Achse Funktion verwenden. Gibt es in der neuesten Version für 2d-Strategien z.B. 2D-Kontur. Damit sollte es dann sehr gut möglich sein diese Fase zu bearbeiten. Die Y-Achse ist da wahrscheinlich gar nicht nötig. Aber natürlich sollte der Postprozessor das so unterstützten. Bei Fragen kannst du dich gerne bei mir melden.

Gruß Matthias

Der Beitrag wurde von Matthias_HSMTEC bearbeitet: 27.01.2017, 14:49 Uhr
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 18:32 Uhr
ChrisKirchh
ChrisKirchh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2017
Beiträge: 13

Danke mal für die Antworten. Die vierte Achse unterstützt der Post. Allerdings kein transmit. Ist ne Siemens 840d shop turn. Leider benutzen wir hier die 2015 Version. Da kann die vierte Achse bei 2d Kontur nicht aktiviert werden. Der Punkt ist ja das ich es schon im Cam nicht hingekomme. Also ich bekomme keinen Arbeitsschritt gebacken der diese Kontur abfährt. Da bräuchte ich Hilfe. ;)
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 19:24 Uhr
Matthias_HSMTEC
Matthias_HSMTEC
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 02.07.2013
Beiträge: 9

Mit der 2015 ist das auf keinen Fall möglich. Da gibt es diese Option noch nicht.
Eigentlich ist diese Fase nur eine C-Bewegung. Y bleibt auf 0 stehen.
Ich kann dir mal ein Beispiel machen und zuschicken.

Gruß Matthias
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 22:45 Uhr
ChrisKirchh
ChrisKirchh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2017
Beiträge: 13

Das wäre klasse danke. Aber hab ich jetzt nen Denkfehler? Die Fläche ist über der Mitte. Damit brauche ich doch die y Achse denn einmal ist y im Plus und 180grad gedreht im minus. Zumindest wenn es lot gerecht sein soll.? Und dann sollte es doch mit 2015 gehen da Multi Achsen dich möglich ist. Fragen über Fragen. ;)
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 22:50 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Hallo,

ich kenne diese Cam Software nicht aber gibt es dort keine möglichkeit direkt G code zu Programmieren? das es dir Simuliert wird? dann einfach Y0 und X?? und die C achse Drehen bis die Fase so ist wie die sein soll.

G0 X?? Z-?? <-- Anfahren
M4=5 <-- Hauptspindelstop
M4=70 <--C achse Aktivieren
G0 C4=?? <--- C-Achse Positionieren
G94 <--- Vorschub auf MM/MIN umschalten
G1 X?? F50 <-Tiefeanfahren
G1 C4=?? <--C-achse Drehen
G1 X?? <-- Abheben
und dann das selbe auf der anderen Seite.
G95....


das kann ich bei uns direkt ins Cam eingeben und Simulieren lassen heist bei uns Werkzeugwege.

hoffe es hilft dir ein wenig.


Lg
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 22:52 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi
ZITAT(N0F3aR @ 27.01.2017, 22:50 Uhr) *
Hallo,

ich kenne diese Cam Software nicht aber gibt es dort keine möglichkeit direkt G code zu Programmieren? das es dir Simuliert wird? dann einfach Y0 und X?? und die C achse Drehen bis die Fase so ist wie die sein soll.

G0 X?? Z-?? <-- Anfahren
M4=5 <-- Hauptspindelstop
M4=70 <--C achse Aktivieren
G0 C4=?? <--- C-Achse Positionieren
G94 <--- Vorschub auf MM/MIN umschalten
G1 X?? F50 <-Tiefeanfahren
G1 C4=?? <--C-achse Drehen
G1 X?? <-- Abheben
und dann das selbe auf der anderen Seite.
G95....


das kann ich bei uns direkt ins Cam eingeben und Simulieren lassen heist bei uns Werkzeugwege.

hoffe es hilft dir ein wenig.


Lg

Welches Werkzeug willst du verwenden ?

Die Kante abgeflachte Fläche zum Aussenmantel hat selber keine Fase !


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 23:05 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

ZITAT(Andy742000 @ 27.01.2017, 23:52 Uhr) *
Hi

Welches Werkzeug willst du verwenden ?

Die Kante abgeflachte Fläche zum Aussenmantel hat selber keine Fase !



mit C und Y geht das nur mit einem Fasenfräser und es soll nur der Mantel angefast werden. Habe das selber schon gemacht wie ich es geschrieben hab die letzten 0.2-0.3 mm gehen da nicht aber sonst war es gut.

Lg
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 23:08 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(N0F3aR @ 27.01.2017, 23:05 Uhr) *
mit C und Y geht das nur mit einem Fasenfräser und es soll nur der Mantel angefast werden. Habe das selber schon gemacht wie ich es geschrieben hab die letzten 0.2-0.3 mm gehen da nicht aber sonst war es gut.

Lg

Genau das wollte ich hören. Entweder du verletzt die eine Konturkante, oder du packst es nicht.

Auf einer 4 er geht das nur mit einem abgewinkeltem Werkzeugkopf ( Angetirieben ) der dem Fasenwinkel entspricht.

Spass beiseite ! Logik ! ( Innenecken und runde Werkzeuge )


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 23:40 Uhr
ChrisKirchh
ChrisKirchh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2017
Beiträge: 13

Gemacht werden soll es mit einem Fasenfräser. Aber multiachsen sagt das Fasenfräser kein gültiges Werkzeug ist. Sicherlich kann man das von Hand schreiben und es ist auch nicht kompliziert das händisch einzugeben aber ich möchte das Cam ja eben benutzen. ;)
TOP    
Beitrag 27.01.2017, 23:45 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

ZITAT(ChrisKirchh @ 27.01.2017, 23:40 Uhr) *
Gemacht werden soll es mit einem Fasenfräser. Aber multiachsen sagt das Fasenfräser kein gültiges Werkzeug ist. Sicherlich kann man das von Hand schreiben und es ist auch nicht kompliziert das händisch einzugeben aber ich möchte das Cam ja eben benutzen. wink.gif

Hallo mein Freund !
Würdest du dir bitte deine Skizze ansehen !

Du kannst das nur schaben, oder mit einem abgewinkeltem Fräskopf bewältigen !
Alles andere ist gemäß deiner Skizze nicht möglich !

Du hast ein Konturproblem ! Die Innenecke Auslauf deiner Fase, auf die abgeflachte Fläche !

Das ist nur mit 2 Methoden zu regeln, oder zu lösen, wenn deine Maschine nur über 4 programmierbare Achsen verfügt !

Ist Geometrie, wurde ab der 5 Klasse gelehrt !Sorry



--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 28.01.2017, 14:33 Uhr
ChrisKirchh
ChrisKirchh
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.01.2017
Beiträge: 13

Hallo Andy und vielen Dank für deine Nachhilfe in Geometrie der 5 Klasse. Das ich die innenecke mit einem runden Werkzeug verletze ist mir klar. Dies ist auch nur ein Beispiel damit mir jemand den prozeasablauf erklären kann den ich wie gesagt nicht schaffe. Das ist mein Anliegen. Danke. ;)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: