529.721 aktive Mitglieder*
3.203 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Haas kaufen, Ja oder Nein

Beitrag 29.08.2018, 05:19 Uhr
Jonomono
Jonomono
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.08.2017
Beiträge: 26

Morsche,

wir wollen unseren Maschinenpark erneuern und nehmen gerade mal ein paar Hersteller unter die Lupe, bin da auf Haas gestoßen, preislich ja eine ganz andere Kategorie. Was könnt ihr dazu sagen, was sind Eure Empfehlungen. Doch lieber etwas mehr investieren in eine DMG oder Mazak?

Danke Euch schon mal.

Gruß Jonomono
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 08:25 Uhr
CNC-Span
CNC-Span
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.02.2008
Beiträge: 64

ZITAT(Jonomono @ 29.08.2018, 06:19 Uhr) *
Morsche,

wir wollen unseren Maschinenpark erneuern und nehmen gerade mal ein paar Hersteller unter die Lupe, bin da auf Haas gestoßen, preislich ja eine ganz andere Kategorie. Was könnt ihr dazu sagen, was sind Eure Empfehlungen. Doch lieber etwas mehr investieren in eine DMG oder Mazak?

Danke Euch schon mal.

Gruß Jonomono


Hallo,
als Besitzer dreier Maschinen gebe ich dir folgende Punkte zu bedenken:
-Sonderwünsche gibt es nicht
-Amerikanische Maschine, heißt alle Schrauben Zollmasse
-eigene Steuerung, ohne Programmiersystem sehr schlecht
-zur Zeit ist der Service bei uns nicht am besten (Süddeutschland)
- wo ich dir (leider) recht geben muss ist, das Preisniveau, macht sich aber auch in der Qualität bemerkbar.
z.B. keine Glassmasstäbe

Viel Erfolg bei der Suche
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 08:40 Uhr
milldevil
milldevil
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.01.2007
Beiträge: 55

Hi,

im Augenblick würde ich die Finger von Haas lassen.

Die Maschinen wurden vor einiger Zeit überarbeitet, was der Stabilität nicht zuträglich war.
Die Steuerung (NGC) ist fehlerbehaftet und läuft immer noch nicht sauber.
Updates werden zwar gemacht, aber nur nach wiederholter Auforderung.
Bei der Umstellung auf NGC wurde der Zugriff auf die Parameter geändert, sodass nur noch eingewiesenes Servicepersonal auf diese zugreifen kann ( Also nichts mehr mit externem Service oder mal selber was tauschen).
Service dauert, kann schon mal 5-7 Arbeitstage sein.
Man ist bei Haas zwar bemüht den Service in den Griff zu bekommen, aber hier fehlen Techniker welche die Maschinen auch beherrschen.

Ach ja, wir haben hier 14 Haas-Maschinen, ob wir uns noch mal welche kaufen ???

Gruß
Bernd
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 09:17 Uhr
Jonomono
Jonomono
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.08.2017
Beiträge: 26

Viele Dank für Eure Antworten, die haben mir eigentlich schon geholfen^^ Ich werde bei einer Maschine mit Heidenhain oder Siemens bleiben.
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 10:46 Uhr
andy111
andy111
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.11.2005
Beiträge: 262

hi

wir werden unsere 12 haas dreh.- und fraesmaschinen die naechsten 2 jahre gegen DMG,Emco und Doosan austauschen.....
service hier ist nicht so schlecht--koennte aber schon in unserer firma wohnen..

gruesse aus BG
andy111


--------------------
ERWARTEN SIE IMMER DAS UNERWARTETE!!
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 11:28 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 486

Hey das große Problem ist das es momentan überall mim Service krankt nicht nur bei Haas.Bei Mazak müssen wir auch als ne Woche warten bis ein Monteur kommt,obwohl wir auch 10 Mazaks haben.Des Problem ist halt auch hier dass nicht genug Servicetechniker da sind.Bei Haas möchte ich eigentlich nix dazu sagen da ich jetzt schon 3 Jahre nix mehr mit Haas zutun hatte.Als ich noch in der alten Firma arbeitete ging es noch mim Service.
Gruß Dreher 1991
Oder kennt jemand nen Hersteller der im Moment nen top service hat?Also wo man nen Tag später nen Techniker kriegt?Richtig lange dauerts bei Weiler
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 12:16 Uhr
Jonomono
Jonomono
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.08.2017
Beiträge: 26

ZITAT(andy111 @ 29.08.2018, 09:46 Uhr) *
hi

wir werden unsere 12 haas dreh.- und fraesmaschinen die naechsten 2 jahre gegen DMG,Emco und Doosan austauschen.....
service hier ist nicht so schlecht--koennte aber schon in unserer firma wohnen..

gruesse aus BG
andy111


EMCO und DMG sind bei mir momentan auch ganz oben dabei.
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 14:46 Uhr
Rainer60
Rainer60
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.11.2014
Beiträge: 517

ZITAT(dreher1991 @ 29.08.2018, 10:28 Uhr) *
Gruß Dreher 1991
Oder kennt jemand nen Hersteller der im Moment nen top service hat?Also wo man nen Tag später nen Techniker kriegt?Richtig lange dauerts bei Weiler


Bei Fehlmann klappts ganz gut. Wird wahrscheinlich auch daran liegen, dass die Firma Inhabergeführt ist. Das Ersatzteillager von Fehlmann ist auch gut gefüllt.
Bei Problemen ne Mail mit Fehlerbeschreibung Maschinen- Nr. und Baujahr angeben. Ein Servicetechniker nimmt sich der Sache an und ruft innert nützlicher Frist gut vorbereitet zurück.

Fragen zur Programmierung / PP etc. werden eher an den Randzeiten beantwortet. Wahrscheinlich werden die Kundenprobleme priorisiert, falls ein Servicemonteur vor Ort muss.

Die wenigen Male kam ein Servicemonteur zeitnahe und kann nichts negatives berichten.
Ach ja - für telefonische Auskünfte hatte ich bis anhin noch nie was bezahlen müssen - ist im Kaufpreis inbegriffen wink.gif


--------------------
Gruss Rainer

"Es gibt immer eine Lösung - manchmal auch eine Andere"l
Meine Ratschläge sind kostenlos und müssen nicht angenommen werden...
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 18:39 Uhr
Manuel-MV
Manuel-MV
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 30.04.2016
Beiträge: 191

Hallo,
wollte auch mal meine Erfahrungen mit DMG Service mitteilen (Raum München) dieser ist seit längeren sehr schlecht.
Mann kann nicht mehr mit dem zuständigen Sachbearbeiter sprechen, bekommt keine Rückmeldung mehr auch nach mehrmaligen
anrufen der Hotline. Das wahr bei mir die letzte DMG Maschine, weil wie heist es so schön die zweite Maschine verkauft der Service.

Gruß
Manuel
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 20:49 Uhr
macmaddog
macmaddog
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.312

ZITAT(dreher1991 @ 29.08.2018, 11:28 Uhr) *
Hey das große Problem ist das es momentan überall mim Service krankt nicht nur bei Haas.Bei Mazak müssen wir auch als ne Woche warten bis ein Monteur kommt,obwohl wir auch 10 Mazaks haben.Des Problem ist halt auch hier dass nicht genug Servicetechniker da sind.Bei Haas möchte ich eigentlich nix dazu sagen da ich jetzt schon 3 Jahre nix mehr mit Haas zutun hatte.Als ich noch in der alten Firma arbeitete ging es noch mim Service.
Gruß Dreher 1991
Oder kennt jemand nen Hersteller der im Moment nen top service hat?Also wo man nen Tag später nen Techniker kriegt?Richtig lange dauerts bei Weiler


Ja, mit den Technikern ist das so ne Sache Momentan, da alle suchen und nix bekommen,
Ist aber nicht nur da so, ist ja schon fast Vollbeschäftigung in Deutschland, auch wir suchen Fräser und Azubis und finden nix.
Bei Hermle allein werden ca. 30 Leute gesucht, bei DMG um die Hundert , (habe ich von nem Servicetechniker vor 3 Wochhen erzählt bekommen).
AUch bei mir mit Hermle dauert eine Reparatur schon viel länger, (wenn die Maschine noch läuft.) z.B.defekte Abdeckungen tauschen warte ich schon 6 Wochen. Aber wenn Stillstand ist, dann geht es auch noch in 24 Stunden. Versuchs doch mal bei Hermle,
mfG macmaddog


--------------------
"Bei weiteren Fragen einfach im Chat melden. mfG macmaddog. "
TOP    
Beitrag 29.08.2018, 22:19 Uhr
Binqo
Binqo
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2018
Beiträge: 19

Hermle Techniker sind bei uns im Notfall paar Stunden später da oder nach Vereinbarung was allerdings größten teils daran liegt das wir nur 15km vom Werk entfernt sind.

Gruß
TOP    
Beitrag 05.09.2018, 15:31 Uhr
Jonomono
Jonomono
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.08.2017
Beiträge: 26

ZITAT(macmaddog @ 29.08.2018, 19:49 Uhr) *
Ja, mit den Technikern ist das so ne Sache Momentan, da alle suchen und nix bekommen,
Ist aber nicht nur da so, ist ja schon fast Vollbeschäftigung in Deutschland, auch wir suchen Fräser und Azubis und finden nix.
Bei Hermle allein werden ca. 30 Leute gesucht, bei DMG um die Hundert , (habe ich von nem Servicetechniker vor 3 Wochhen erzählt bekommen).
AUch bei mir mit Hermle dauert eine Reparatur schon viel länger, (wenn die Maschine noch läuft.) z.B.defekte Abdeckungen tauschen warte ich schon 6 Wochen. Aber wenn Stillstand ist, dann geht es auch noch in 24 Stunden. Versuchs doch mal bei Hermle,
mfG macmaddog


Gibt es denn bei Hermle was im Preisvergleich zu einer cmx 800 so bie 150tsd. eher nicht oder?

Mit freundlichen Grüßen

Jonomono
TOP    
Beitrag 06.09.2018, 08:50 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 405

Hallo Jonomono,

es ist bald EMO in Stuttgart. Da findest du bestimmt viele Infos!
Was eigentlich in deinem Post fehlt ist was willst du hauptsächlich bearbeiten. Toleranzklasse IT6 IT7 IT8 oder? Wieviel Stück im Schnitt (1; 10; 100; 1000; usw.)? Material? Größe der Werkstücke?
Je mehr Infos desto besser werden die Vorschläge.

TOP    
Beitrag 06.09.2018, 09:26 Uhr
BennyynneB
BennyynneB
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.02.2015
Beiträge: 20

ZITAT(Hawky @ 06.09.2018, 07:50 Uhr) *
Hallo Jonomono,

es ist bald EMO in Stuttgart. Da findest du bestimmt viele Infos!
Was eigentlich in deinem Post fehlt ist was willst du hauptsächlich bearbeiten. Toleranzklasse IT6 IT7 IT8 oder? Wieviel Stück im Schnitt (1; 10; 100; 1000; usw.)? Material? Größe der Werkstücke?
Je mehr Infos desto besser werden die Vorschläge.

Die EMO findet in Mailand oder Hannover statt.
Die AMB findet von 18.09 - 22.09 in Stuttgart statt
TOP    
Beitrag 06.09.2018, 13:25 Uhr
Hawky
Hawky
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 28.05.2013
Beiträge: 405

ZITAT(BennyynneB @ 06.09.2018, 08:26 Uhr) *
Die EMO findet in Mailand oder Hannover statt.
Die AMB findet von 18.09 - 22.09 in Stuttgart statt

hast natürlich recht....
Hab schon 20 Einladungen bekommen....
TOP    
Beitrag 06.09.2018, 22:39 Uhr
emure
emure
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.02.2007
Beiträge: 3

Hallo

mal zurück zum Anfang,ich arbeite momentan an einem Haas-BAZ.
Ich finde Presleistung der Maschine ist sehr gut,
Ich habe schon an anderen zB. DMG und Hermle gearbeitet,und sollte mann differenziert bertrachten.
Meiner Meinung haben Haas BAZ absolute Berechtigungam Markt.
Es gibt grundlegende Auffassungen zu einen BAZ. zB. absolute Wegmessung mit Glasmaßstäben,ist bei zB. bei DMG und Hermle eher Standart,
Der Wärmegandg einer Maschine kann trotz Glasmaßstäbe nicht absolut kompensiert werden.
Ein Haas-BAZ zB. Mit Renishaw und IKZ und sonstigen Optionen ist ein sehr gutes BAZ um die allermeisten Anforderungen gut bis sehr gut zu bewältigen.
Ich habe an dem Haas BAZ VM3 mit 12000er Spindel, nach kurzem Warmlauf am Morgen eine Abweichung von ca,0,025mm inZ und ca. 0,01 mm inY und fast null in der X Achse am ganze Tag im ganzem Drehzahlbereich.
Bei der Haas VM-Typ sind KGT(Kugelrollspindeln/Antriebe) mit geringer Steigung verbaut. wodurch sich eine höhere Genauigkeit,zulasten der Geschwindigkeit ergibt.
Mann sollte auch mal die Kosten eines Spineltausches betrachten,der bei Haas einer zB wieder 12000er Spindel ca,4500 euro kostet.
Der Renishaw Spindeltaster OMOP40-2 und Werkzeugtaster kostet beu Haas ca, 4800.-Euro,da kann man mal mit anderen Maschinenherstellern vergleichen die deutlich teurer sind.
Ich bin ein Anwender der an ein Haas Maschine ( täglich gerne) arbeitet.

Mit freundlichen Grüßen

TOP    
Beitrag 07.09.2018, 18:31 Uhr
jokki40
jokki40
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 24.07.2007
Beiträge: 42

Hallo, auch ich bin der Meinung jeder hat seine Daseinsberechtigung.
Deshalb schaut doch mal bei Kaast.de rein. Auch Haas Kunden haben schon mitbekommen das wir das Feld bedienen können.

Grüße und viel Spaß auf der AMB

Karten gibst per PN
TOP    
Beitrag 07.09.2018, 20:10 Uhr
coronet66
coronet66
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 993

Tja, aber HAAS ist wenigstens ein Hersteller und kein umgelabeltes Irgendwas......
TOP    
Beitrag 09.09.2018, 19:20 Uhr
marcen50
marcen50
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.04.2018
Beiträge: 25

Hallo,

Kaast Maschinen kommen von diesem Hersteller. www.priminer.de
Das ist ein Hersteller. Länger als Haas(1987) auf dem Markt.
Es gibt ca. 25 Händler in Europa die dieses Produkt vertreiben. Ähnlich wie viele anderen werden diese Werkzeugmaschinen in Asien gefertigt. Was ist denn dabei. Es stehen die Vorteile doch klar auf dem Papier. Renommierte Baugruppen und ich kann jeden Freelancer bei Technikproblemen bestellen. Siemens, Fanuc und Heidenhain können viele.
Ich bin jedenfalls stolz auf meine Priminer/Kaast Maschine. Diese arbeitet zuverlässig war schnell lieferbar und ich habe viel Geld eingespart. Die Abwicklung war hervorragend ohne Probleme wurde diese Maschine von Profis eingebracht und installiert.

Trotzdem Grüße an alle Haas Fans
TOP    
Beitrag 10.09.2018, 05:53 Uhr
coronet66
coronet66
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.10.2004
Beiträge: 993

China? wow.gif
Na dann viel Glück......

Der Beitrag wurde von coronet66 bearbeitet: 10.09.2018, 05:54 Uhr
TOP    
Beitrag 13.09.2018, 07:12 Uhr
Jonomono
Jonomono
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.08.2017
Beiträge: 26

ZITAT(Hawky @ 06.09.2018, 07:50 Uhr) *
Hallo Jonomono,

es ist bald EMO in Stuttgart. Da findest du bestimmt viele Infos!
Was eigentlich in deinem Post fehlt ist was willst du hauptsächlich bearbeiten. Toleranzklasse IT6 IT7 IT8 oder? Wieviel Stück im Schnitt (1; 10; 100; 1000; usw.)? Material? Größe der Werkstücke?
Je mehr Infos desto besser werden die Vorschläge.



also unsere Standartbauteile würde ich sagen liegen bei 100x100x100 kommt aber auch mal vor das sie 300 oder 400 groß sind, für die größeren Arbeiten haben wir schon eine 125 und 80 DMU.

Toleranzfeld liegt bei uns 0,01 bis 0.02 selten mal wirklich genauer. Hauptsächlich Einzelteile, wenn Serie vielleicht mal 20 gleich.
TOP    
Beitrag 13.09.2018, 10:00 Uhr
zocker777
zocker777
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.05.2006
Beiträge: 66

Hallo zusammen,

wollte mich auch melden.

HAAS sind halt LOW-Budget Maschinen mit wenig anpassungspotenzial

- natürlich mit Service und Qualität mit GROB / Hermle , etc. nicht zu vergleichen

- mir ist ein LOW Budget anbieter sehr positiv aufgefallen KAAST7

Einfach mal anschauen stellen dieses jahr auch auf der AMB aus.

könnt aber auch bei mir melden.

Grüßle
TOP    
Beitrag 14.09.2018, 09:08 Uhr
h-cnc
h-cnc
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.11.2011
Beiträge: 16

Hallo,

ich kann zu Haas auch nicht viel Negatives berichten.
Wir haben damals vor über 10 Jahren unsere Produktion mit Haas-Maschinen gestartet und sind nach wie vor sehr zufrieden mit den Produkten.
Mit einigen Zusatzoptionen (z.B. IKZ, Renishaw,...) hat man wirklich ein gutes BAZ.
Und was man wirklich mal sagen muss, es gibt für mich keine Maschine, die ein besseres Handling hat, über die Steuerung lässt sich natürlich streiten.
Wenn ich das mit unserer neuen Okuma vergleiche, liegt die Haas da klar im Vorteil.
Der Service hat leider seit letztem Jahr extrem nachgelassen, da Haas sein Vertriebsnetz neu aufbaut.
Früher hatten wir immer innerhalb von 24-48h jemanden vor Ort bei Problemen. Heute hört man davon, das Kunden schon 4 Wochen auf den Service warten.
Das Problem ist, dass viele Vertriebspartner ihre Verträge mit Haas nicht mehr verlängern wollten und der ganze Service fällt auf die zurück, die bei Haas geblieben sind.

Daher haben wir jetzt auch unsere Konsequenzen gezogen und steigen nach und nach um.

Ich möchte hier auch mal Hyundai WIA in den Raum werfen. Dort haben wir unser letztes BAZ bezogen und sind super zufrieden.

Vom Preis-/Leistungsverhältnis absolut top, mit 3 verschiedenen Steuerungen verfügbar, sehr stabil und trotzdem dynamisch, guter Service und die decken eine enorme Bandbreite an CNC-Maschinen ab!

Leider sind die noch nicht so bekannt in Deutschland, aber ein Besuch auf der AMB wird sich bestimmt lohnen.
TOP    
Beitrag 14.09.2018, 09:43 Uhr
ChristianReitz
ChristianReitz
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2013
Beiträge: 80

Ich kann Hedelius BAZ empfehlen. Wir arbeiten fast nur mit Hedelius BAZ in unserer Fräserei und sind mit denen SUPER zufrieden. Service ist Gut und eigentlich immer erreichbar. Maschinen rennen und lassen einen im 2 Schicht betrieb fast nie sitzen. Wäre vielleicht auch mal ein Blick wert
TOP    
Beitrag 14.09.2018, 14:09 Uhr
RainerVeithSchuessler
RainerVeithSchue...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.05.2017
Beiträge: 3

Wir haben auch noch einige Haas Maschinen, stellen aber auf Chiron um.
Super Service wird auch von Hermle und POS (Christian Helle) angeboten.
Die Beiden haben einen genialen Ruf bzgl. Service
Hass ist eben ne Ami-Maschine ohne jeglichen Schnickschnack und das reicht ja oftmals auch schon.


--------------------
Rainer Veith
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: