535.615 aktive Mitglieder*
3.299 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Jobangebot als Servicetechniker, CAM Programmierer, usw., Welches Gehalt wäre i.O.

Informationen zu Stellenangeboten

Hallo liebe Community,

wir möchten euch darauf aufmerksam machen , dass dies Forum dem fachlichen Erfahrungsaustausch und eben nicht für Stellenausschreibungen angelegt wurde! Es geht hier um Arbeitnehmer / Arbeitgeber und Arbeitsverhältnisse, rechtliche Belange und allgemeines zum Arbeitsverhältnis.
Wir erlauben seit einiger Zeit keine Stellenausschreibungen mehr im Forum.
Dennoch geben wir die Möglichkeit dazu über Marktplatz / "Stellenmarkt" - hierüber kann man auch Stellenangebote aufgeben diese werden dann auf jobinfo24 einem breiten Publikum gezeigt und bei fachlicher Ausrichtung auch dort in der Liste der IndustryArena eingereiht.
Für Unternehmen, Firmen, Jobagenturen & Co. gibt es professionelle Möglichkeiten Ihre Ausschreibungen zu platzieren.

Die AdminCrew
Beitrag 05.01.2017, 23:00 Uhr
hewagro
hewagro
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.04.2011
Beiträge: 11

Hallo liebe Community,
habe einen Unterschriftsreifen Vertrag vorliegen im Bereich Programmierdienstleistungen und
Inbetriebnahmen als CNC und Cam Programmierer. Einfacher zu erklären: Firma X kauft Maschine
mit Spezialzubehör zum dauerhaften bearbeiten von Y Teilen, meine Aufgabe Maschine in Betrieb nehmen,
programmieren direkt an der Steuerung oder CAM, Schulung des Bedienpersonals oder Programmierer
der X Firma.
Meine Frage:
Was kann man als Gehalt akzeptieren?
Angebot das mir vorliegt:
22 Euronen die Stunde plus Fahrzeug im Wert bis zu 35000 Euronen, das ich auch privat nutzen darf,
das Tanken übernimmt auch der Arbeitgeber komplett. Dazu kommen noch die Pauschalen von 12€ für 12 Stunden Einsatz
bzw. 24€ für 24 Stunden ausser Haus, je 50% Urlaubgsgeld und Weinachtsgeld, wobei die esrten 6 Monate gelten als Schullung
für mich und deshalb bekomme ich keine Pauschalen! 28 Urlaubstage im Jahr. Komme aus Ba-Wü, bin 43 Jahre alt.
Für jede Info bedanke ich mich im vorraus!
Mfg
wowik
TOP    
Beitrag 05.01.2017, 23:33 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Schönen guten Abend !

Wenn du einen Job ausschließlich am Gehalt und Dienstwagen fest machst... naja

Was ist jetzt nun deine eigentliche Aufgabe und in welchem Wirkungskreis ?
Auslandseinsätze usw ?

Ich habe mir deine ganzen Post nochmal rein gezogen. So richtig bekommst du keine Antwort. Warum wohl ?

Wenn die Firma mit nur einer Steuerungsart Ihre Maschinen ausliefert, ist das noch ! OK !
Du hast ständig Fragen zu HH gestellt, also solltest du jetzt darin absolut "FIT" sein wink.gif

Was mich an der ganzen Geschichte stört, du verlierst kein Wort, was du gelernt hast, bzw. was du an praktischen Erfahrungen im Bereich Zerspanung und CNC Programmierung zu mindestens auf einer Steuerung hast !

Das nächste wäre CAM, da gibt es nicht nur eine mögliche Software ! Wie sieht es hier mit dem Kenntnisstand aus ?

-> Wer bereit ist, sich für 22€/h durch zu mindestens ganz Deutschland scheuchen lassen, und nur den Preis am Wert des Firmenwagens fest macht..... <-

Ich würde nein sagen, weil ich bin in HH ein kleines Licht, aber ich kann anderes, was du hier als technische Grundfähigkeit wiederholt nachgefragt hast. Auch würde ich mich nicht ohne Angabe von Grenzen quer durch die Botanik scheuchen lassen...egal ob mir die Firma den Sprit bezahlt. Du sitzt am Steuer ! Und das ist dein Führerschein !

Also formuliere die Frage mal für dich neu!

Sorry, mir fällt da nicht viel zu ein

Schönen Abend noch


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 00:16 Uhr
Guest_guest_*
Themenstarter

Gast



Nur mit Auto wird der Einsatz sich wohl auf den DACH Raum beschränken.
Ansonsten wird wohl eher geflogen. Die "Pauschalen" sind zumindest üblich.
Ich hätte da eher Bedenken mit dem Wiisen und den Fähigkeiten, von denen ja leider nichts bekannt ist.
Zum Ausrichten und Inbetriebnehmen von Maschinen gehört auch schon ein klein wenig Erfahrung.
Ist das Wissen wirklich ausreichend, um auch Schulungen abzuhalten, bei denen die Anwender auch wirklich was lernen können?
(Da wird Mancher vielleicht sagen, "Das können die meisten Techniker auch nicht, die eine Maschine aufstellen")
Und Programmieren heißt eben auch die Steuerung und die Maschine wirklich zu verstehen.
Das Alles in einem halben Jahr zu lernen, wenn sonst noch nicht viel da ist? Und es kommt ja ständig Neues dazu.
Ich kenn einen ehemaligen Kollegen, der mit praller Brust bei einem Maschinen-Hersteller als Anwendungstechniker angefangen hat. Der mußte noch weit mehr als ein halbes Jahr in der Montage lernen und schrauben... bevor er erstmal nur für kleine Problemchen auf die Kunden losgelassen werden konnte. Seine Programmierkünste sind auch nach 2 Jahren noch sehr "ausbaufähig"... sagt man. wink.gif
Aber er ist zumindest etwas demütiger geworden ... was seine Fähigkeiten angeht. wink.gif

Der Beitrag wurde von guest bearbeitet: 06.01.2017, 00:20 Uhr
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 10:42 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.444

Hallo,

eigentlich schließe ich mich mal meinen Vorredner an, ich weiß keinen Background von dir daher kann ich dem gennanten Gehalt nichts sagen ob das OK ist, zum Fahrzeug das ist einen normale 1% Regelung das heißt dein AG haut 350 EURO Brutto oben auf das Gehalt drauf (1% vom Nettowert des Fahrzeugs) davon bezahlst du dann Netto xxx je nach Steuer usw. das der Arbeitgeber dann das Benzin/Diesel bezahlt ist normal.
Er bezahlt dann aber auch Wartung, Reifen, Versicherung und Steuern. das nennt sich dann Geldwerter Vorteil.

Zum Job selber als AWT das stellen sich viele sehr leicht vor die große Ernüchterung kommt aber schnell beim Kunden wenn du alleine da stehst noch 2 Wochen Zeit hast bis das Teil endlich vernünftig prozesssicher läuft. Der Druck von Konventionalstrafen droht usw. Es ist kein Job bei dem nach 8 Stunden gemütlich ins Hotel fahre, 60 Stunden Woche ist eher die Regel.

Kleines Beispiel von mir als ich beim Maschinen Hersteller als AWT war: 3 Monate im Ausland (geplant waren 2) + 145 Überstunden !!!
( komm jetzt nicht mit man darf nur so und so viele Stunden das juckt niemand )

Zu den Pauschalen = Spesen da sind normale Sätze für Reisen Innerhalb in Deutschland 24€ für 24 Stunden 0-24 Uhr ausser Haus.
Ich galube übrigens nicht das es rechtens wäre dir im ersten Halben Jahr ( Probezeit) keine Spesen zu zahlen. Das würde ich nicht akzeptieren.

http://www.reisekostenabrechnung.com/verpf...hraufwand-2017/

Mit dem Programmieren wenn du beim Kunden programmierst hier werden bei vielen Projekte Zeitstudien erstellt, so wird dann ein Projekt auch verkauft hab dir mal ein Beispiel als pdf gemacht (wirres Beispiel kein ehemaliges Projekt) und das wird dann deine Aufgabe um das umzusetzen meißt muss vieles von Hand programmiert werden da die CAM Systeme einfach zu langsam sind (Zykluszeit) und eins ist sicher es werden oder müssen alle Register gezogen werden um die ms ( Millisekunden ) zu suchen. Optimierung ist das a und O.

Stell dir vor ein Projekt Maschine X macht im Jahr 275.000 Teile auf 5 Jahre => 1.375.000 Teile
( und du sparst pro Teil 1 Sekunde ein) 1.375.000 Sekunden => in 5 Jahren 385 Stunden !!!

Aber das aller wichtigste ist beschäftige dich mal mit Maschinen- und Prozessfähigkeit cpk und cmk das wird eines der größten Themen sein.

http://www.sixsigmablackbelt.de/prozessfae...inenfaehigkeit/


Ich will dir nichts matig reden aber der Job ist definitiv nicht einfach, hier mußt du 120% fit sein!

Viel Erfolg, bei deiner Entscheidung.

Gruß Boern

Der Beitrag wurde von Boern bearbeitet: 06.01.2017, 10:43 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  vorlage_zeitstudie_2007.pdf ( 91.22KB ) Anzahl der Downloads: 70
 


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 14:40 Uhr
hewagro
hewagro
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.04.2011
Beiträge: 11

Hallo an Alle!
Danke für Eure Infos! Nun ein wenig Angaben zu mir und evtl. meinem neuen Arbeitgeber.
CAM Kenntnisse:
im Cimatron Grundkenntnisse, in Visi erweiterte Kenntnisse samt HSC,
allerdings werde ich auf OpenMind eingelernt, da der neue Arbeitgeber
dieses System benutzt.
Erweiterte Steuerungskenntnise in Heidenhain 426, 530 samt FK Programmierung, ausbaufähig
in der Parameterprogrammierung, wurde mir zugesagt.
Grundkenntnisse in Siemens 840D.
Steuerungen Siemens 840D und Heidenhain 530 habe ich in einem 3 montigen Kurs 2010 direkt bei DMG
in Leonberg gelernt, danach leider nur mit Heidenhain gearbeitet deshalb nur Grundkenntnisse in Siemens.
Neuer Arbeitgeber ist Subunternehmer einer großen Maschinenfabrik aus Baden-Württemberg, Maschinenpalette
reicht von einem 3-Achs Bearbeitungszentrum bis Mehrspindelbearbeitungszentren.
Nun zu Hauptthema. Es geht mir nicht um das Fahrzeug und um die 22€, vielmehr wollte ich von Euch wissen, welche
Gehälter in dieser Anstellung üblich sind, bzw. ob die 22€ für den Start ok sind!
Mein Problem, ich habe 3 weitere Angebote auf dem Tisch liegen, diese reichen von 18 bis 20€ während der Probezeit,
die längste Anfahrt ist 5km, also brauche ich kein Geschäftsauto. Habe monatlich zwar etwas weniger Netto, muss aber
dafür nicht um die Welt reisen. Übrigens zu den Reisen, da ich kein Englisch spräche kämme für mich sowieso nur
DACH sowie baltische Länder, Russland und andere ehemalige UdSSR Staten in Frage.
Ich denke jetzt habt Ihr genug Infos um mir ein paar Ratschläge zu geben!
Wünsche Euch Allen noch einen Schönen Feiertag!
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 14:59 Uhr
heinzderheinz
heinzderheinz
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.10.2011
Beiträge: 920

Jetzt kommt wieder was dass dir nicht gefallen wird.
mit 43 willst du tatsächlich bis zu 260 Stunden und mehr machen? Norm/Kalkulatorisch sind 163 Stunden! Klar, meine Monatlich. biggrin.gif
Spindel ausbauen die mehr als 100Kg haben?
Maschine reinigen weil der Kunde "keine Zeit" hat, um überhaupt eine Reparatur durchzuführen? usw.........
mach dir wirklich ernsthaft Gedanken darüber. du wirst nicht jünger!
Alles andere mit Lohn Auto usw. ist alles normal.
Ich selbst bin seit mehr als 25 Jahre im Aussendienst. Ich möchte deshalb behaupten das ich weis von was ich rede!
Dann noch zusätzlich, dass du keine Erfahrung hast wie Maschinen aufgestellt werden, Geometrie richten, Elektrik/Elektronik usw.
Meinst du das macht Sinn?????
Sorry, ist nicht Böse gemeint. Ist meine Meinung zu diesem Thema.


--------------------
Beste Grüße aus dem Schwarzwald
heinzderheinz
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 15:27 Uhr
Andy742000
Andy742000
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 15.09.2012
Beiträge: 3.738

Hi

Du gibst wieder nur ausweichende Antworten. Wenn der Maschinenhersteller nicht nur HH verbaut, sondern auch Sinumerik, ob 828 oder 840 sei jetzt erstmal dahingestellt, solltest du deinen Wissenstand dort schleunigst erhöhen. Wenn du dir dann trotzdem ungeachtet des Alter ( auch mit Mitte 40 kann man noch Top fit sein ) antun möchtest ok ! Was den Einsatz im Ausland angeht, Russisch wurde zwar in den ehemalige Ostblockstaaten als Fremdsprache gelehrt, aber damit kommt man auf geschäftlicher Ebene nicht weit. In einigen Ecken des Baltikums oder auch in Polen oder dem Gebiet der ehemaligen Tschechloslowakei wird russisch gar nicht gerne gehört. Hier solltest du dann schon über Englischkenntnisse oder lokale Sprachenqualifikationen verfügen. Zum Thema DACH. Hier eher CH , im südlichen bzw westlichen Teil kommt man hier mit Deutsch auch nicht weit, hier wird vornehmlich italienisch oder französisch gesprochen.
Aber das sind ja alles Kannbestimmungen, ob man da überhaupt zum Einsatz kommt.

Zum Thema Maschinen aufstellen, dass ist auch so eine Sache. Hier muss man auch mal nach Unten oder zur Seite schauen. Hier meine ich ob der angedachte Standort für die neue Maschine überhaupt geeignet ist. Fundamente, usw. Ist der Standplatz Zugluftfrei, oder steht das Teil direkt neben dem Werkhallentor. Hier muss man dann auch mit entsprechendem Fachwissen beim Kunden evt. gegen seine Meinung argumentieren können, um die Funktion der Maschine gewährleisten zu können.

Das Thema ist eigentlich so komplex, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass man das voll Umfänglich in wenigen Monaten erlernen kann.

Definiere Dir einen Fragenkatalog. Und arbeite Ihn ab. Wenn du bei mehr als 3 Fragen eher unschlüssig bist, oder diese nicht mit den Antworten beantworten kannst, die für diesen Job notwendig sind, lass die Finger davon !


--------------------
MfG
Andy

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


4 BIT NC, Kugelschrittschaltwerk
Numerik 600 + Lochstreifen
und nun nicht weiter gekommen als bis zur Sinumerik ;-)

PS : Ich hasse R- Parameter ! Aus Rxxx wird unter Beachtung der Mond-Parabel und der "ERDschen" Glockenkurve nach der Division mit PI/8 + Werkhallenhöhe ein neuer sinnvoller Parameter Rxxx

Impressum: Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet darf sie behalten, sind kostenlose Beigaben des Autors
TOP    
Beitrag 06.01.2017, 23:14 Uhr
DickerSpan
DickerSpan
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Banned
Mitglied seit: 24.11.2005
Beiträge: 2.099

Also bei mir würdest du weniger verdienen.
Was nutzen dir denn Geundkenntnisse?

Ich selbst bin jetzt seit fast 10 Jahren unterwegs und habe eigentlich noch riieeessiigee Wissenslücken.
Wenn ich jetzt noch in die Anwendungstechnik müsste ohje.
Ich glaube, dass der Servicetechniker ein Beruf ist, den man ab der Ausbildung bis zur Rente lernt.
Zudem muss man die Arbeitsweise lernen und vor allem leben
Wir haben die ganze Woche um 21.00 Uhr erst Feierabend gemacht. Morgen fahren wir nach der Abnahme nach Hause und sind dann Samstags Abends irgendwann mal bei der Familie.
Das muss man lieben.
Meine Erfahrung: Ich konnte noch keinen in deinem Alter umpolen. Die, die das vollumfänglich mitziehen, sind die die früh zu mir gekommen sind.

Also wenn du diesen Job wirklich geil findest: Rufe bei Vodafone an und buche die die große EU-flat und unterschreibe dann den Arbeitsvertrag.
Du willst den Job weil du gut verdienst und deine Familie ernähren musst? Such dir was örtliches....

PS: Das hört sich nach Sub für Chiron an, stimmts?


--------------------
Schuster, bleib bei deinen Leisten!!!
TOP    
Beitrag 07.01.2017, 01:56 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

Offtopic:

22€ sind viel? jetzt weist ich warum ich immer bei sowas eine absage bekomme m8.gif

Das ist Hermle die suchen gerade einen Anwendungstechniker smile.gif

Ich möchte dich auch nicht entmutigen aber wie schon jemand gesagt hat musst du richtig fitt sein im Programmieren auf der HH, da ist weniger Fk gefragt oder cam. Wie ich den Post noch entnehmen konnte hast du weder Maschinen ausgerichtet noch die Geometrie überprüft bzw hast eine ahnung davon wie sowas von statten geht. Ich würde dir empfehlen dich auf die anderen Jobs zu konzentrieren.

Lg
TOP    
Beitrag 07.01.2017, 11:18 Uhr
modellbaumeister
modellbaumeister
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.03.2009
Beiträge: 405

Wusste garnicht das Hermle Mehrspindel-BAZ anbietet ;-)
TOP    
Beitrag 07.01.2017, 11:40 Uhr
hewagro
hewagro
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.04.2011
Beiträge: 11

Danke an Alle die sich beteiligt haben!
Am Montag werde ich wohl absagen und einen Angebot hier in der Nähe annehmen,
da bekomme ich zwar etwas weniger Gehalt muss dann aber nicht dur die ganze
Republik reisen. Die Differenz kann ich mit einem Nebenjob ausgleichen, kann dann auch
weiterhin am und im Haus werkeln und habe meine Kinder unter Kontrolle!
Somit ist das Thema geschlossen!
Mfg
TOP    
Beitrag 07.01.2017, 15:42 Uhr
N0F3aR
N0F3aR
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2011
Beiträge: 974

ZITAT(modellbaumeister @ 07.01.2017, 11:18 Uhr) *
Wusste garnicht das Hermle Mehrspindel-BAZ anbietet ;-)



stimmt habe ich irgendwie überlesen thumbs-up.gif

dann ist das doch Chiron daumup.gif
TOP    
Beitrag 08.01.2017, 13:06 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 877

ZITAT(hewagro @ 07.01.2017, 11:40 Uhr) *
Danke an Alle die sich beteiligt haben!
Am Montag werde ich wohl absagen und einen Angebot hier in der Nähe annehmen,
da bekomme ich zwar etwas weniger Gehalt muss dann aber nicht dur die ganze
Republik reisen. Die Differenz kann ich mit einem Nebenjob ausgleichen, kann dann auch
weiterhin am und im Haus werkeln und habe meine Kinder unter Kontrolle!
Somit ist das Thema geschlossen!
Mfg


kluge Entscheidung


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 28.01.2017, 15:59 Uhr
Boern
Boern
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.11.2004
Beiträge: 2.444

ZITAT(hewagro @ 07.01.2017, 12:40 Uhr) *
Danke an Alle die sich beteiligt haben!
Am Montag werde ich wohl absagen und einen Angebot hier in der Nähe annehmen,
da bekomme ich zwar etwas weniger Gehalt muss dann aber nicht dur die ganze
Republik reisen. Die Differenz kann ich mit einem Nebenjob ausgleichen, kann dann auch
weiterhin am und im Haus werkeln und habe meine Kinder unter Kontrolle!
Somit ist das Thema geschlossen!
Mfg


daumup.gif gute Entscheidung


--------------------

Das dringendste Problem der Technologie von heute ist nicht mehr die Befriedigung von Grundbedürfnissen und uralten Wünschen der Menschen, sondern die Beseitigung von Übeln und Schäden, welche uns die Technologie von gestern hinterlassen hat.


Dennis Gabor (1900-79), ungar.-brit. Physiker, Entwickler der Holographie, 1971 Nobelpr.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: