554.060 aktive Mitglieder*
4.301 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

nachrüsten einer absauganlage

Beitrag 09.12.2003, 18:55 Uhr
RoSch
RoSch
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2002
Beiträge: 613

hallo zusammen,
wir haben da zur zeit ein kleines problem.
wir wollen an einer DMU60P nachträglich eine absauganlage anbringen.
leider sehen es unsere firmenleiter nicht ein direkt bei dmg anzufragen oder zu kaufen.
sind einige vertreter schon da gewesen die uns ihr absaugsystem verkaufen wollen, aber keiner weiß so richtig genau wo es den befestigt werden soll.
in den ganzen maschinenunterlage ist auch nichts fest gehalten.
nun meine frage,
wer hat solch einen maschine mit absauganlage im einsatz ??
wurde diese original oder ebenso nachträglich installiert ??
wenn nachträglich, von welcher firma ??
könnte mir jemand unterlagen / bilder geben wie und wo das ganze angebracht wird?

gruß
robert
TOP    
Beitrag 09.12.2003, 19:27 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hi Robert,

wir setzen nachträglich angebaute Absauganlagten von Firma Franke ein....

Die kommen ins Haus, messen und machen euch ein Angebot, sie sind kompetent und die Dinger taugen richtig was.

Adresse muss ich aber erst nachschaun...


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 09.12.2003, 20:10 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo Robert,

wir haben auch aufgerüstet. Das Teil steht bei mir auf dem Schaltschrank.
Kann man aber auch seperat auf einem Ständer hinstellen.
Welche Firma schau ich noch.

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 09.12.2003, 21:37 Uhr
RoSch
RoSch
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2002
Beiträge: 613

hallo ihr zwei,
wie sieht das dann mit dem ein und ausschalten aus ??
bin es so gewohnt das wenn ich mit ikz arbeite sich die absaugung automatisch einschaltet, oder wenn mir danach ist durch eine M-Funktion.
wie ist das dann bei euch ??
an unseren mazak drehmaschinen wurde auch soetwas nachträglich angebracht, die müsse jedesmal von hand die absaugung ein oder ausschalten.
@ mik auf den schaltschrank ?? wie verläuft dann der schlauch ?? kommt der von oben oder von der seite in den arbeitsbereich?? könntest evtl. mal ein bild machen??
unser vertreter heute wollte die absaugung auf die türe bauen coangry.gif laut seinen erzählungen wiegt das ganze ding um die 60 kg. und das auf der schiebetüre notify.gif geht doch niemals gut.

gruß
robert
TOP    
Beitrag 10.12.2003, 15:42 Uhr
singingSamson
singingSamson
CNC-Arena Ehrenmitglied
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.12.2001
Beiträge: 3.650

Hi robert,


die eleganztesten Lösungen sind folgende:
I.Schalter an der Tür, wenn tür zu, schaltet Absaugung ein

oder

II. Relais am IKZ-Pumpe, wenn IKZ ein, dann auch Absaugung ein...


--------------------
Allzeit gute Kommunikation wünscht euch

singingSamson
TOP    
Beitrag 10.12.2003, 20:18 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo Robert,

ein Bild habe ich schon gemacht. Typ reiche ich auch noch nach. Muß das nur noch in den Compi Bringen.
Meine Absaugung hat zwar einen Schalter direkt am Gerät aber es gibt auch einen Schalter direkt neben der Tür. Jedoch ist die Absaugung im Dauerbetrieb.

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 31.12.2003, 14:45 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo Robert,

hier nun endlich das Bild über meine Absaugung.
user posted image

Hier kannst Du weitere Beispiele zur Anbringung finden. Übrigens, wiegt das Teil nur ca. 80. kg. Das hält das Dach normalerweise auch aus. Mit längeren Profilleisten drunter sowieso.

Absaugende Grüße Michael
TOP    
Beitrag 02.01.2004, 09:16 Uhr
RoSch
RoSch
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2002
Beiträge: 613

hallo michael,
danke für die bilder. absauganlage (welches fabrikat weiß cih leider nicht) ist am letzten Arbeitstag gekommen. werden uns ab nächster woche damit beschäftigen dies an unserer maschine zu befestigen.

gruß
robert
TOP    
Beitrag 02.01.2004, 11:52 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo Robert,

hier noch der Hersteller meiner Anlage: Elbaron.

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 10.01.2004, 16:08 Uhr
MiK
MiK
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 04.04.2003
Beiträge: 2.381

Hallo robert,

habt Ihr die Anlage schon Installiert? Und wie? Kannste mal bitte.gif ein Bild machen?
danke.gif

Gruß Michael
TOP    
Beitrag 10.01.2004, 19:06 Uhr
RoSch
RoSch
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2002
Beiträge: 613

servus mik,
nein noch nicht.
wird aber sicherlich nächste woche geschehen.
mache ich versprochen.

gruß
robert
TOP    
Beitrag 19.01.2004, 18:06 Uhr
RoSch
RoSch
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.02.2002
Beiträge: 613

hallo zusammen,
nun ist es geschafft.....absaugung wurde auf träger von werkzeugmagazin befestigt.

http://www.8ung.at/rosch/Absaugung.jpg

gruß
robert
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: