534.917 aktive Mitglieder*
2.286 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Trochoidal Fräsen vs Vorbohren und Trochoidal Fräsen, Ein kleiner Vergleich zwischen den beiden Technologien...

Beitrag 08.01.2021, 20:27 Uhr
Marco89
Marco89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2015
Beiträge: 80

Hallo Zusammen,

Hier mal ein kleiner Vergleich.

Es freut mich wenn ihr Anregungen zum Video direkt bei YouTube als Kommentar verfasst damit auch andere davon Profitieren können.

Als kleine info, nutzt man beim Bohren einen HPC Prozess ist es schneller als TPC alleine.
Bei Fragen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung smile.gif

Viel Spaß und ich freue mich über mehr Informationen zu diesem Thema von euch.

https://youtu.be/nshOFMNqWtw

Beste Grüße
TOP    
Beitrag 08.01.2021, 22:46 Uhr
Gramatak
Gramatak
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 10.03.2013
Beiträge: 285

Es fehlt die 3. Möglichkeit:

Starbohrung + Trochoidal ausräumen. Wäre schneller als beide Varianten und versuche ich immer einzusetzen wo sinnvoll da Helixfräsen ins Volle aufgrund der Wärmeentwicklung und Abnutzung nicht ideal ist.

Am ende des Videos verdeckt das Vorschaubild für ein anderes Video die rechte Tabelle, sodass man die linke und rechte Tabelle nicht gleichzeitig lesen kann.
TOP    
Beitrag 08.01.2021, 23:02 Uhr
Marco89
Marco89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2015
Beiträge: 80

Hallo Gramatak,

Vielen Dank für die Info laut unsren Test war auch ein Vorbohren mit startbohrung und dann TPC nicht schneller :(

Ich werde in den nächsten Tagen die restlichen Versuche auch Hochladen damit man sich das anschauen kann.

Beste Grüße
TOP    
Beitrag 11.01.2021, 21:51 Uhr
Hexogen
Hexogen
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.09.2004
Beiträge: 1.731

ZITAT(Marco89 @ 08.01.2021, 21:27 Uhr) *
Hallo Zusammen,

Hier mal ein kleiner Vergleich.

Es freut mich wenn ihr Anregungen zum Video direkt bei YouTube als Kommentar verfasst damit auch andere davon Profitieren können.

Als kleine info, nutzt man beim Bohren einen HPC Prozess ist es schneller als TPC alleine.
Bei Fragen stehe ich euch jederzeit zur Verfügung smile.gif

Viel Spaß und ich freue mich über mehr Informationen zu diesem Thema von euch.

https://youtu.be/nshOFMNqWtw

Beste Grüße


1. Sorry, das Plungen, Total falscher Einsatz vom Vollbohrer.
So räumt man keine Tasche aus. Du kannst doch nicht 20mm über das Teil fahren und das dann in Vergleich ziehen.
Das ist ein Plunge Prozess:
https://www.youtube.com/watch?v=uOkvjIoh-Nc
https://www.youtube.com/watch?v=aQOXKHL3C2w

2. Fraisa kann auch 12° Helix Rampen.
https://www.youtube.com/watch?v=tAlEK2UbSJk

Dann das Ausräumen der Tasche erfolgt mittels Adapativer Berechnung. Was das Ausräumen zusätzlich verlangsamt.
Welches CAM System? Volumill im Einsatz?



--------------------
Schaut doch mal rein:
Mein Youtube Kanal


Anwendungen, Zyklen, CAD/CAM





-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
TOP    
Beitrag 12.01.2021, 09:49 Uhr
Murgs
Murgs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.04.2008
Beiträge: 25

Sagen wir mal so, wenn die Geometrie es hergibt, dass man einen 40er Fräser einsetzen kann, dann kann man auch mit einer HPC-Strategie mördermäßige Abtragsraten erzielen.
Der Vorteil von Plunge besteht für mich darin das man alte Eisenmonster dafür einsetzen kann. Der Vorteil von HPC/HSC gegenüber Plunge besteht darin, dass es schneller ist und man mit schmalen Werkzeugdurchmesser arbeiten kann. Die Videos von Marco89 kristallisieren das gut heraus. Daran würde sich auch nichts ändern, wenn andere Prozessparametern verwendet. HPC/HSC wird immer schneller sein als Plunge.
TOP    
Beitrag 13.01.2021, 20:30 Uhr
Marco89
Marco89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.09.2015
Beiträge: 80

Hallo Zusammen,

Es sind nur Ausschnitte ich will mit dem Video nur eine diskusionsgrundlage schaffen.

Habt ihr gesehen das ich mit dem Bohrer auf einem 7 grad Winkel Bohrer daher die etwas langsamen Schnittdaten und ja man kann es sicher optimieren um andere Ergebnisse zu bekommen aber es ging mir eig nur darum zwei Taschen beim ersten Versuch mit unterschiedlichen Werkzeugen zu fahren und später ist mir dann die Idee gekommen dies mal gegnüber in einem Video zu teilen :)

Danke für euer Feedback ich nehme mir es zu Herzen und es ist mir wichtig das ihr ehrlich seit so kann daraus etwas lernen :)

Wünsche euch einen schönen Abend ?

Falls ihr euch etwas anderes wünscht schreibt es mir doch Bitte ich schaue täglich in die Kommentare!

Der Beitrag wurde von Marco89 bearbeitet: 13.01.2021, 20:31 Uhr
TOP    
Beitrag 14.01.2021, 05:59 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 343

Hi

Wenn man kein Vam zur verfügung hat, macht das Bohren durchaus sinn!

Ich hab mal z.B eine Tasche in Alu 65x50 Tiefe 70
Mit 16er VHM Dreischneider gefräst.
Mit d20 VHM Bohrer mittig vorgebohrt und vor dem Fräsen mit dem selben VHM Fräser in der mitte ein kleines Quadrat vorgestochen, da die Steuerung beim Taschenfräsen immer gleiche Seitliche Zustellung fährt ist diese am Anfang viel zu hoch, daher vorstechen!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: