547.521 aktive Mitglieder*
2.048 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Antasten in einer Achse im geschwenktem Zustand, Antasten in einer Achse im geschwenktem Zustand

Beitrag 10.08.2021, 12:40 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 30

Hallo an alle,
Ich möchte ein Bauteil antasten, das so wie ein Kuchenstück aussieht. (Kuchenstück hat einen Bogen von 60 Grad )
Hier interessiert allerdings nicht der Winkel sondern die Abweichung zur Achsmitte der Fläche die 30 Grad schräg steht.
Hier würde ich gerne im Richtigen Winkel auf die Fläche fahren und das Messergebniss als Protokoll sehen.

Hat jemand eine Idee.

Gruß Thomas
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 17:15 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 2.062

Hallo Thomas, hast du eine Skizze wie das Teil in der Maschine liegt mit Koordinatensystem?


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 10.08.2021, 18:34 Uhr
homerq
homerq
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2004
Beiträge: 708

ZITAT(winter.amorbach @ 10.08.2021, 13:40 Uhr) *
Hallo an alle,
Ich möchte ein Bauteil antasten, das so wie ein Kuchenstück aussieht. (Kuchenstück hat einen Bogen von 60 Grad )
Hier interessiert allerdings nicht der Winkel sondern die Abweichung zur Achsmitte der Fläche die 30 Grad schräg steht.
Hier würde ich gerne im Richtigen Winkel auf die Fläche fahren und das Messergebniss als Protokoll sehen.

Hat jemand eine Idee.

Gruß Thomas

TCH PROBE 420 MESSEN WINKEL?

Gruß Jens
TOP    
Beitrag 12.08.2021, 17:07 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 30

ZITAT(schwindl @ 10.08.2021, 18:15 Uhr) *
Hallo Thomas, hast du eine Skizze wie das Teil in der Maschine liegt mit Koordinatensystem?

TOP    
Beitrag 12.08.2021, 17:13 Uhr
winter.amorbach
winter.amorbach
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.08.2008
Beiträge: 30

ZITAT(schwindl @ 10.08.2021, 18:15 Uhr) *
Hallo Thomas, hast du eine Skizze wie das Teil in der Maschine liegt mit Koordinatensystem?


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  20210812_173941_copy_2268x3024.jpg ( 939.25KB ) Anzahl der Downloads: 39
Angehängte Datei  20210812_181132_copy_2268x3024.jpg ( 821.23KB ) Anzahl der Downloads: 26
 
TOP    
Beitrag 22.08.2021, 16:38 Uhr
Mehno67
Mehno67
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.03.2006
Beiträge: 104

Wenn ich bei uns Ziehringe fräse die einen bestimmten Winkel umlaufend haben müssen, schreibe ich mir ein Antastprogramm in dem ich den NP auf das theoretische Fertigmaß der Schrägenoberkante schiebe, mir dann mit plane die Schräge parallel zu Werkzeugachse schwenke und dann mit Antasten POS messe. So kann ich zwar nicht das Maß direkt ermitteln aber die Abweichung zum theoretischen Maß. Bei einem rechtwinkligen Ziehring mache ich das an allen vier Seiten und habe so einen Vergleich zum Mittenversatz. Das machen wir sowohl beim Ziehring als auch bei den dazugehörigen Stempeln so die dann mit einem definiertem Spaltmaß zueinander passen müssen. Klappt auf ca 0,01 mm, wichtig nur vorher Maschine kalibrieren. Und so wie dein Teil aussieht sollte diese Vorgehensweise auch bei dir klappen

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: