534.920 aktive Mitglieder*
2.713 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Antasten ROT unter Plane Spatial

Beitrag 23.06.2017, 14:14 Uhr
FrWu
FrWu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2016
Beiträge: 25

Hallo alle zusammen,
ich möchte ein Bauteil in einer Aufspannung von 2 Seiten bearbeiten (rechts-links).
Nun ist es Erforderlich das ich mit PLANE SPATIAL SPA+90 SPB+0 SPC+90 STAY SEQ+ auf der Rechten Seite über 2 Bohrungen eigentlich eine Rotation auf der X/Y Achse antasten müsste.Die Z Ebene wird Plangefräst.
Diese Rotation muss dann eigentlich mit auf die Linke Seite genommen werden.
Ist das Eigentich möglich in dieser Anstellung "ROT" zu Tasten ?mfg Frank
TOP    
Beitrag 23.06.2017, 20:32 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.995

Hallo Frank,

NC-Programm kann ich dir nicht liefern, aber den Ablauf :
PLANE SPATIAL SPA+90 SPB SPC+90 TURN
; Messe Bohrung links
TCH 421
Q50=Q151;MESSWERT X
Q51=Q152;MESSWERT Y
; Messe Bohrung RECHTS
TCH 421
Q52=Q151;MESSWERT X
Q53=Q152;MESSWERT Y
->Rechne Winkel aus Bohrung rechts und links zur geschwenkten X+-Achse in Q54
PLANE RELATIV SPCQ54 STAY
;Rückdrehen in A0 C0
PLANE RELATIV SPA-90 STAY
PLANE RELATIV SPC-90 TURN FMAX

Nun ist die obere Fläche parallel zu den Bohrungen ausgerichtet



--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 24.06.2017, 10:20 Uhr
FrWu
FrWu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2016
Beiträge: 25

Hallo "schwindel"
Danke für deine Antwort.Werde deine Anregung mal aufnehmen,aber vieleicht ist es von mir falsch rübergekommen.
Die ROT soll auf einer Seite Über zwei Bohrungen getastet werden .Die ROT muss ich dann auf die andere Seite legen für ein neues Fräs+Bohrbild.
mfg Frank
TOP    
Beitrag 24.06.2017, 14:03 Uhr
cgTNC
cgTNC
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.11.2010
Beiträge: 1.330

Wenn Du mit ROT den entsprechenden Eintrag in der Presettabelle meinst, dann wird das nicht gehen, weil der sich immer auf das ungeschwenkte Koordinatensystem bezieht.

Bleibt nur die beiden Bohrungen anzutasten und den Winkel in einen Q-Parameter zu speichern, es sei denn Du hast eine TNC640.

Das Einschwenken kann wie von Schwindl angeregt mit PLANE RELATIV geschehen.
Alternativ kann auch mit SPLANE SPATIAL geschwenkt werden, dann muß der gemessene Winkel in SPB stehen.

Gruß
cgTNC
TOP    
Beitrag 24.06.2017, 15:31 Uhr
FrWu
FrWu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2016
Beiträge: 25

Okay, danke
werden ich am Montag gleich probieren
mag Frank
TOP    
Beitrag 26.06.2017, 15:52 Uhr
FrWu
FrWu
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 27.05.2016
Beiträge: 25

So,habe ich heute getestet und es Läuft.
Mit PLANE SPATIAL und wert in SPB gesetzt.
Danke für Eure Hilfe
mfg Frank
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: