530.101 aktive Mitglieder*
3.207 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Auflösung in Programm-Test Simulation

Beitrag 25.09.2018, 13:48 Uhr
Henning89
Henning89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2018
Beiträge: 5

Hallo Zusammen,

ich verwende die iTNC 530 Steuerung als Vollversion auf dem PC und erstelle manuell NC Codes, sodass ich dünnwandige Strukturen, wie z. B. Stege, fräsen kann. Der Code wird dann an die Steuerung der Maschine übertragen. Natürlich möchte ich vor dem Fräsen den Code prüfen, indem ich mir die 3D Simulation ansehe. Funktioniert soweit alles gut.
Die Stege mit einer Breite kleiner 0.5 mm können in der Simulation nicht mehr genau dargestellt werden, da die graphische Auflösung zu grob ist (sehr verpixelt). Ich habe im Control Panel die Auflösung auf 1280x1024 hochgesetzt, was aber leider keinen klaren Vorteil gebracht hat.

Gibt es da eine andere Möglichkeit?

Viele Grüsse
HB
TOP    
Beitrag 25.09.2018, 14:32 Uhr
plastichead
plastichead
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.05.2008
Beiträge: 171

Hallo Henning,

du kannst im PGM-Test das Werkstück heranzoomen, evtl. bringt das mehr Details zum Vorschein.
Ich helfe mir auch manchmal damit, dass ich die BLK-Form am PGM-Anfang bewusst "falsch" eingebe, um nur einen Ausschnitt des Teils im Test darzustellen.
Probiers mal aus.

GrußThomas

Der Beitrag wurde von plastichead bearbeitet: 25.09.2018, 14:33 Uhr
TOP    
Beitrag 25.09.2018, 23:06 Uhr
cgTNC
cgTNC
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.11.2010
Beiträge: 1.330

Hast Du es mal mit dem Programmierplatz TNC 640 versucht?
Der hat eine deutlich bessere Grafik.

Gruß
cgTNC
TOP    
Beitrag 26.09.2018, 08:23 Uhr
Henning89
Henning89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2018
Beiträge: 5

Vielen Dank für die Hinweise.
Ich habe schon gezoomt und auch mit der BLK Grösse herumgespielt. Das hat mir aber leider nichts gebracht.

Die TNC 640 sieht echt vielversprechend aus! Ich habe mir die Demoversion heruntergeladen und mein Programm eingelesen. Kann es sein, dass man bei der Demoversion nicht auf die Werkzeugtabelle zugreifen kann? Kann ich im Programm manuell den WZ-Radius vorgeben?

Grüsse
TOP    
Beitrag 26.09.2018, 08:46 Uhr
Henning89
Henning89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2018
Beiträge: 5

Jetzt funktioniert es, ich habe nur vergessen die CE Taste beim Start zu drücken.
TOP    
Beitrag 26.09.2018, 09:26 Uhr
Henning89
Henning89
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2018
Beiträge: 5

Ich habe doch noch eine Frage:

Wie funktioniert das Messen in der 3D Ansicht? Im Handbuch konnte ich nichts sinnvolles finden. Werden die Koordinaten von der Position des Mauszeigers irgendwo ausgegeben?


Danke!
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: