525.588 aktive Mitglieder*
2.263 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

ITNC 530 Logbuch nach Crash auswerten

Beitrag 19.06.2020, 16:58 Uhr
Kuehlwassertrinker
Kuehlwassertrink...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.01.2016
Beiträge: 30

Servus Leute,

ein Kollege von mir hat heute einen derben Crash gefahren.
Als er mich zur Maschine geholt hat, meinte er, er wüsste nicht, warum die Maschine im Langloch plötzlich im Eilgang durch das Bauteil wollte.
Ergebnis, Spindel steht schief.

Ich habe mir alles angesehen und überprüft und tatsächlich keinen Fehler gefunden, was natürlich nicht sein kann.
Wir haben das Programm dann nochmal langsam zusammen eingefahren und alles lief, so wie es sollte, sehr kurios.

Da ich mich nicht gern verar...en lasse, habe ich vorhin das Logbuch über TNC-Remo ausgelesen und mal ein wenig durchforstet.
Habe die entsprechende Stelle auch gefunden und es sieht tatsächlich so aus, als wäre das Programm nach dem Crash bearbeitet worden und ein Satz mit einer Z-Plus-Bewegung eingefügt worden. Passt alles zum Crash, wenn der Satz gefehlt hätte, spiegelt das den Crash genau wieder.

Fehler passieren jeden mal, das ist zwar ärgerlich aber kein Weltuntergang, dann sollte man aber wenigstens dazu stehen!

Was mich interessieren würde, gibt es irgendwo eine genaue Erklärung, was welche “Codes“ Im Logbuch genau bedeuten, damit man es besser auswerten kann, auch in der Zukunft?

Habe dazu bisher nix finden können und habe heute auch zum ersten Mal so ein Logbuch erstellt und durchgesehen, vieles davon ist nicht wirklich so zu verstehen.

Der Beitrag wurde von Kuehlwassertrinker bearbeitet: 19.06.2020, 16:58 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: