529.755 aktive Mitglieder*
2.315 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Radien mit Parametern

Beitrag 19.12.2009, 13:15 Uhr
Hermle5
Hermle5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2008
Beiträge: 26

Hallo,
und zwar bräuchte ich einmal hilfe....
ich wollte gerne die Radien (siehe zeichnungen) slerb Programieren und cam zu benutzen smile.gif
am besten denke ich mit kugelfräser und parametern
kann mir jemand bei der rechnung helfen wenn ich immer außen rumzufahren will







Der Beitrag wurde von Hermle5 bearbeitet: 19.12.2009, 13:18 Uhr
TOP    
Beitrag 19.12.2009, 17:34 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 866

Hallo,

in erster Linie würde ich sagen spann das Teil auf die Drehmaschine. Aber ich weiß ja nicht wie der Rest des Teiles aussieht und ob du überhaupt eine Drehmaschine zu Verfügung hast. Aber ich denke das weist du selber und darum fragst du hier nach Hilfe. Welche Steuerung hast du an der Maschine, hast du 3, 4 oder sogar 5 Achsen an deiner Maschine? Genauere Angaben sind sicher von Vorteil um dir helfen zu können.

Gruß farmer


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 19.12.2009, 19:51 Uhr
homerq
homerq
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2004
Beiträge: 697

Hallo!
Soll es denn variabel in den Radien und Durchmesser sein, oder nur für diesen Einzelfall? Was genau stellst du dir vor?
TOP    
Beitrag 20.12.2009, 11:05 Uhr
Hermle5
Hermle5
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.03.2008
Beiträge: 26

Genau
also fräse ist eine SHW mit 4 Achsen (rundtisch)
Steuerung ist Heidenhain ich meine die 430 ist an der maschine.
natürlich haben wir auch cncn Drehmaschinen aber da wir das Motto Fräsen statt Polieren haben kommt das drehen nicht in frage da nicht eine hohe oberflächengüte erziehlt werden kann wink.gif
achja und ich stelle mir ein Programm vor was sich auch auf andere Teile anwenden lässt

Der Beitrag wurde von Hermle5 bearbeitet: 20.12.2009, 11:07 Uhr
TOP    
Beitrag 20.12.2009, 13:16 Uhr
homerq
homerq
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.06.2004
Beiträge: 697

Hallo!
Ich habe so ein Programm schon mal geschrieben, hab es aber leider nicht mehr gefunden. Anbei mal meine Überlegungen für den Anfang. Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen. Ich bin übrigens erstaunt, dass man mit drehen nicht schneller und im Ergebnis besser zum Ziel kommt. Aber ich sage auch immer: Alles was man drehen kann, kann man auch fräsen. Also anbei ein jpg. Ich hoffe es hilft für den Start. Natürlich muss man für ein universelles Programm noch viele Sicherheitsabfragen einbauen und kann das Auslesen von z.B. Fräser-R automatisieren um die einzgebenen Parameter so gering wie möglich zu halten, wie bei einem echten Zyklus. Also dann viel Glück!
Gruß homerq
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  1.JPG ( 110.97KB ) Anzahl der Downloads: 104
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: