535.672 aktive Mitglieder*
3.117 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Simultan Schwenken von Hand via TCPM?

Beitrag 10.05.2017, 11:48 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

Hallo Leute,

Habe gerade etwas auf Youtube gefunden und versucht nachzukonstruieren,
könnte mir nur vorstellen das mit TCPM zu programmieren aber irgendwie lande ich immer mit der spindel im werkstück.

Vielleicht habe ich es noch nicht so richtig verstanden mit TCPM umzugehen.

Hier mal die 2 Videos

Simultan zur B Achse
https://youtu.be/PiB446lrH30

Simultan zur C Achse
https://youtu.be/6y9MWV-CdiM

MFG
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 13:56 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

Dann zeig uns doch erst mal das Programm von deinen versuchen ;-)


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 16:41 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

Habe CC X0 Z0 gesetzt
M128 aktiviert
CP hat nicht funktioniert
Bei Achse +- bewegt sich nur die Achse.

Das Programm habe ich auf der Arbeit evtl. noch, falls ja gibt's einen Screenshot.
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 18:30 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

beim ersten video ist es am einfachsten den fräser mit DL um den Radius von dem bogen länger zu machen, dass du in Z auf deinen kreismittelpunkt fahren kannst aber dann trotzdem oben auf der fläche stehst. dann einfach nur mit einem L Satz die B-Achse schwenken.

Beim zweiten geht es im prinzip auch so, nur dass du hier halt noch zwischen der C-Drehung Y Possitionieren musst


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 18:45 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

DL+500 geht das überhaupt?
Also schlägst du vor das ganze ohne TCPM zu machen es muss doch ein linear Befehl dafür geben, wenn ich jetzt nur die B Achse Schwenke verdreht sich doch nur der Kopf oder?

Der Beitrag wurde von Nocmnnt bearbeitet: 10.05.2017, 19:00 Uhr
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 19:02 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

Direkt in DL geht es nicht, musst über einen Q-Parameter machen.
M128/TCPM brauchst du trotzdem.
Dadurch dass die Maschine denkt sie steht mit der Werkzeugspitze im kreismittelpunkt und sie da wegen TCPM bzw M128 auch bleiben will, werden die restlichen Achsen der Kopfbewegung nachgezogen


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 19:14 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

Sehr gute Idee, werde es Heute Abend nach der Arbeit mal ausprobieren,
Vielen Dank, bin mal gespannt, ob das klappt.

Q114+500
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 19:22 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

ZITAT(Nocmnnt @ 10.05.2017, 19:14 Uhr) *
Sehr gute Idee, werde es Heute Abend nach der Arbeit mal ausprobieren,
Vielen Dank, bin mal gespannt, ob das klappt.

Q114+500


Das geht nicht, diese Q-Paramter funktionieren nur in eine Richtung. Du kannst damit nicht Werkzeuglänge oder radius beinflussen!

Q1 = XXX
TOOL CALL DL+Q1


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 10.05.2017, 21:16 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

Habe deinen Gedankengang soweit verstanden, werde es aufjedenfall ausprobieren.

Zum 2ten Video:

Koordinatenkreuz bleibt gleich?
Werkzeug wurde verlängert mit einem Parameter
Und Y?
TOP    
Beitrag 15.05.2017, 22:01 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

So habe es soweit von Aussen hingekriegt mit deiner Hilfe, fehlt noch die Innenseite.

Siehe Anhang...
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  M128.jpg ( 220.06KB ) Anzahl der Downloads: 58
 
TOP    
Beitrag 16.05.2017, 20:55 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 1.024

ZITAT(Nocmnnt @ 15.05.2017, 22:01 Uhr) *
So habe es soweit von Aussen hingekriegt mit deiner Hilfe, fehlt noch die Innenseite.

Siehe Anhang...


wie meinst du innenseite?
das gleiche teil mit konkavem radius ?


--------------------
Mein Youtube ►► CNC World ◄◄
________________________________________________________________________________

hyperMill ✔
Hermle C30U ✔
Hermle C50U ✔
Grob G550 mit PSS-R ✔
DMG Mori NTX2000 ✔
TOP    
Beitrag 16.05.2017, 21:02 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 1.999

So wie das jetzt programmiert ist, fräst du aber immer mit dem Südpol des Fräsers, das ist nicht optimal. Besser wäre es, den Fräser konstant zur Fläche anzustellen. Das ist dann nicht so einfach zu programmieren.

Konkav geht dann über DL-


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    
Beitrag 17.05.2017, 00:01 Uhr
Nocmnnt
Nocmnnt
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.11.2016
Beiträge: 32

Eigentlich sollte, der Fräser schon mit seinem ganzem Umfang bearbeiten zumindest 70 - 80 % ae, bin mir halt nicht sicher da ich es nur Simuliere momentan, bevor ich das an der Maschine Teste.

Genau Konvex und danach Konkav, von beiden Seiten also.

Der Beitrag wurde von Nocmnnt bearbeitet: 17.05.2017, 00:13 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: