529.898 aktive Mitglieder*
2.827 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Tastsystem DMU-60 530 itnc, Messwerte in Formel übernehmen

Beitrag 27.11.2009, 15:00 Uhr
thawarisch
thawarisch
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.06.2008
Beiträge: 52

Hallo zusammen


erstmal zu unserer Maschine: wir haben eine DMU 60 Monoblock(Rundtisch+Schwenkkopf) mit itnc 530 inkl. Infarot Tastsystem

zu meinem Problem: man stelle sich vor auf dem Maschinentisch steht eine "Salatschüssel"Ø ca 250mm und 90mm hoch !! mit dem Taster hole ich mir auf dem oberen rand mein Z 0.

dann hole ich mir über zyk 412(tasten über 4 Punkte) bei Z-5 mein mittelpunkt der Salatschüssel und fahre anschließend mit meinem Taster X0 Y0 Z-5 der Taster steht nun mittig in der Schüssel bei Z-5!!

Jetzt messe ich im manuellen Betrieb die Radien mit (Antasten Position) im manuellen Modus somit bekomme ich 4 Werte -x/x -y/y!!

Dann fahre ich wieder X0 Y0 und Z diesmal auf -40 und messe erneut die Radien in -x/x und -y/y

Das gleiche nochmal bei Z-75. Somit erhalte ich 12 Messergebnisse. soweit so gut.

Mit diesen werten rechne ich mir dann auf einem externen Rechner über ein kleines Programm die Kurve dieser Schüssel aus!!

Nun zu meinem Problem: ich möchte dieses ermitteln der Messpunkte gern im Automatik Betrieb durchführen nur finde ich keinen passenden Zyklus dafür !! im Zyklus 421 mist das system zwar genau wie ich im manuellen betrieb, gibt mir jedoch keine Radien aus sonder ermittelt gleich die Abweichung in der Haupt und Nebenachse!!!

Zu meinen Fragen: gibt es einen Zyklus mit dem es möglich ist die Radien im Auto Modus zu messen, diese Messergebnisse irgendwo in der Steuerung zu hinterlegen und mittels Q-Parameter aufzurufen und über eine Formel im Programm berechnen zu lassen?? die 12 hinterlegten Messergebnisse von der vorherigen Messung müssten dann auch von der darauf folgenden Messung überschrieben werden??

Freue mich auf Vorschläge und Ideen


Mit freundlichen Grüßen


thawarisch
TOP    
Beitrag 27.11.2009, 15:20 Uhr
mister1981
mister1981
Der Bottlemaker
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.02.2005
Beiträge: 314

Hallo,

schau mal im Handbuch unter Q-Parameter Kreisberechnung nach.

Damit und mit einigen Messzyklen müsste das zu machen sein.

Hast du erfahrungen mit Q-Parameter?


--------------------
MfG
mister


--

Wenn man Erfolg hat, ist es das Schwerste, jemanden zu finden, der sich mit einem darüber freut.
TOP    
Beitrag 30.11.2009, 14:04 Uhr
thawarisch
thawarisch
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.06.2008
Beiträge: 52

ZITAT(mister @ 27.11.2009, 16:20) *
Hallo,

schau mal im Handbuch unter Q-Parameter Kreisberechnung nach.

Damit und mit einigen Messzyklen müsste das zu machen sein.

Hast du erfahrungen mit Q-Parameter?





Hallo mister


habe in Handbuch einiges gefunden für Q-Parameter Kreisberechnung. allerdings kenne ich mich mit Q-Parametern so gut wie garnicht aus. werde dann erstmal die bücher wälzen und mal schaun wie weit ich komme;)

MfG thawarisch
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: