543.883 aktive Mitglieder*
2.243 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC 640 Antastfunktion PL

Beitrag 14.04.2021, 18:19 Uhr
mo690
mo690
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.07.2018
Beiträge: 18

Hallo Leute,

ich habe heute Gussteile bearbeitet die ich über die Funktion Antasten-PL ausgerichtet habe. Hat alles prima geklappt mit den Funktionen zu arbeiten.Jetzt aber was mir noch unklar ist. Im Handbuch (TNC 640) steht unter Antasten-PL dass, die TNC die Maschinen-Achsen entsprechend der 3D-Grunddrehung verfährt. Was heißt das für mich ? Ich habe festgestellt das beim Werkzeugwechsel bei ISTRW aufeinmal ein Restweg auch in der Z Achse erschien, normal verfährt die Maschine (Hermle) da nur in X und Y zum Blum und anschließend ins Magazin. Der Werkzeugwechsel ist zwar sauber durchgeführt worden aber irgendwie kann ich mir das net erklären.
TOP    
Beitrag 15.04.2021, 06:59 Uhr
schwindl
schwindl
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.09.2008
Beiträge: 2.053

ZITAT(mo690 @ 14.04.2021, 18:19 Uhr) *
Hallo Leute,

ich habe heute Gussteile bearbeitet die ich über die Funktion Antasten-PL ausgerichtet habe. Hat alles prima geklappt mit den Funktionen zu arbeiten.Jetzt aber was mir noch unklar ist. Im Handbuch (TNC 640) steht unter Antasten-PL dass, die TNC die Maschinen-Achsen entsprechend der 3D-Grunddrehung verfährt. Was heißt das für mich ? Ich habe festgestellt das beim Werkzeugwechsel bei ISTRW aufeinmal ein Restweg auch in der Z Achse erschien, normal verfährt die Maschine (Hermle) da nur in X und Y zum Blum und anschließend ins Magazin. Der Werkzeugwechsel ist zwar sauber durchgeführt worden aber irgendwie kann ich mir das net erklären.

Hallo,

Grundsätzlich wird über die 3D-Grunddrehung das Grundkoordinatensystem des aktiven Presets mit SPA, SPB, SPC verdreht.
Wenn Du Deine Positionsanzeige auf ISTRESTWEG eingestellt hast, dann wird Dir der Restweg in diesem Koordinatensystem angezeigt.
Zum Werkzeugwechselpunkt wird in der Regel mit M91 gefahren. Somit fahren auch nur die XY-Maschinenachsen, aber im ISTRW wird natürlich auch Z angezeigt, weil dieses Koordinatensystem ja angezeigt wird.
Wenn Du auf REFRESTWEG umschaltest dann siehst Du nur die richtigen Achsen XY (ohne 3D-Grunddrehung) fahren.

Somit ist alles in Ordnung und richtig.


--------------------
Gruß
Schwindl
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: