508.114 aktive Mitglieder
2.852 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

TNC426 PLC Program fehler

Beitrag 06.11.2019, 10:36 Uhr
JohnHuijben
JohnHuijben
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.08.2017
Beiträge: 12

Hallo,

Wir haben eine fräsmaschine bekommen, eind Maho DMU50T, bj. 1996.
Die steurung ist ein TNC426M mit software nr.: 280474 14

Gestern habe ich die maschine bei vorige kunde gesehen und lauft die maschine prima ohne fehler.
Wir habe die maschine aufgekuppeld und mit LKW transportiert.
Heute habe ich die maschine wieder under strom, aber bei einschalten bekomme ich ein fehler "PLC-Programm ubersetzen"
Ein ein rotes bild mit "C00A DSP Fehler 0". Vielleicht war die pufferbatterie leer und is das PLC program verloren?
Ich habe die disketten und maschineparameter.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  TNC426_fehler.jpg ( 1.72MB ) Anzahl der Downloads: 22
 
TOP    
Beitrag 06.11.2019, 14:49 Uhr
Thomas_W
Thomas_W
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.07.2016
Beiträge: 78

Moin!

Wenn die Batterie seit '96 nicht erneuert wurde kannste davon ausgehen, dass dort der Fehler liegt und Du neu aufspielen darfst.

Grüße


--------------------
DMU 60P HiDyn 5-Achs Universalfräsmaschine

HeidenHain iTNC 530 (340490_002_SP6)
TOP    
Beitrag 06.11.2019, 19:04 Uhr
farmer 70
farmer 70
Level 6 = IndustryArena-Doktor
******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2005
Beiträge: 839

Drück mal die Taste END. Damit startest du die Steuerung neu. Wenn sich dann immer noch nichts tut wirst du die PLC neu einlesen müssen.


--------------------
Gruß farmer



Hilfsbereitschaft, Gemeinsinn, Miteinander und Füreinander
TOP    
Beitrag 06.11.2019, 21:10 Uhr
JohnHuijben
JohnHuijben
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.08.2017
Beiträge: 12

ZITAT(farmer 70 @ 06.11.2019, 19:04 Uhr) *
Drück mal die Taste END. Damit startest du die Steuerung neu. Wenn sich dann immer noch nichts tut wirst du die PLC neu einlesen müssen.


Wann ich auf die "End" taste drück dan schaltet die steurung aus und wieder ein, und habe ich wieder die gleiche PLC fehler.
Aber, wann ich nach das starten von die steurung auf die "MOD" taste drück dan ist es möglich die fehler zu quittieren und dan kann ich ein referenzlauf machen. Nach etwas probieren (ein TNC-steurung ist für mich neu) kan ich ein program ablaufen und funktionieren die aschen und spindel normal. Die maschinenkonstanten sind noch da, und die programmdaten, werkzeugdaten u.s.w. sind auch noch da. Was noch nicht funktioniert ist die werkzeug-wechsler, ich kann auch kein datei von die PLC sehn. Vielleicht müss nür das PLC-program wieder herunterladen werden. Morgen bekomme ich ein 3.5" floppy disk reader und kann ich die disketten offnen, hoffentlich ist das PLC-program da.

Wie ist es möglich das program wieder zum einladen? geht das mit TNCremo? Und geht das nür mit die RS232 schnitstelle, oder auch mit die ethernet-port?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: