529.974 aktive Mitglieder*
3.507 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
HEIDENHAIN Forum

Mess- und Steuerungstechnik

Übung 36

Beitrag 31.01.2009, 10:34 Uhr
Pumuckel1974
Pumuckel1974
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.12.2007
Beiträge: 346

Auch diese Übung kommt von Gonzales!
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  _bung_36.jpg ( 165.05KB ) Anzahl der Downloads: 116
 
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 11:42 Uhr
gazzo
gazzo
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 17.01.2004
Beiträge: 214

Nette Sachen hast Du da, Gonzales thumbs-up.gif

Hoffe, meine Lösung ist richtig.

Gruß Gazzo - und ein schönes Wochenende zusammen.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  ue36.jpg ( 70.47KB ) Anzahl der Downloads: 63
 
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 14:15 Uhr
HS-Cutter
HS-Cutter
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.11.2005
Beiträge: 327

Das war schwerer als vermutet. Da musste ich spicken, da ich den Winkelversatz so nicht einordnen konnte.



--------------------
Gruß,

HS-Cutter
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 14:17 Uhr
HS-Cutter
HS-Cutter
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.11.2005
Beiträge: 327

Bild vergessen.

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Uebung36.jpg ( 96.89KB ) Anzahl der Downloads: 34
 


--------------------
Gruß,

HS-Cutter
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 14:36 Uhr
schabi
schabi
CTRL+ALT+DELETE
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2005
Beiträge: 1.160

Zum glück gab es Übung 35 und man konnte sich mit dem Anstiegswinkel bei FC vertraut machen.

0 BEGIN PGM Uebung36 MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 FL X+0 Y-90 RL
4 FC X+32.39 DR- R90 CCX+0 CCY+0
5 FC DR+ R75 ICCPR+75 IAN+11.585 RPR4
6 FC X+0 Y-90 DR- R90 CCX+0 CCY+0
7 FSELECT2
8 END PGM Uebung36 MM


--------------------
Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen
das Rentable vorzuziehen. (Helmar Nahr)
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 15:18 Uhr
Gonzales
Gonzales
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2005
Beiträge: 420

Hallo Schabi



mit deinem Satz 5 stehe ich auf Kriegsfuß.

5 FC DR+ R75 ICCPR+75 IAN+11.585 RPR4
ICCPR 75 heisst: Der CC von R75 liegt im Umkreis von 75mm versteckt.
Das weiss die TNC aber bereits mit der Angabe der R75.

RPR4 heisst Relativbezug auf den Polarradius, der in Satz 4 definiert ist?????

Wandle dein Programm mal um und stell es ein, oder sag mir einfach den CC des R75. Den kenn ich auswendig.
Kann sein, dass dein Programm trotzdem richtig ist, weil die TNC zuvielgemachte Angaben einfach ignoriert, anstatt meckert. Zum Glück für dich wink.gif .

Aber es ist schon genial, dass die TNC mit so wenigen Angaben das alles verrechnet. thumbs-up.gif Schöne Grüße an Heidenhain!

Der Beitrag wurde von Gonzales bearbeitet: 31.01.2009, 15:19 Uhr


--------------------



herzliche Grüße

Gonzales
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 15:39 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 263

Hallo Gonzales,

ich programmiere zwar nicht mit, da ich keine Heidenhain habe
aber ich bin begeistert von dem Kurs und finde ihn super.gif

Die Übungen benutze ich anderweitig und habe so auch viel
davon biggrin.gif

Der gesuchte CC von R75 müsste bei X20 und Y10 liegen

Gruß
Dieter

Der Beitrag wurde von DJ-Bino bearbeitet: 31.01.2009, 15:40 Uhr
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 16:05 Uhr
schabi
schabi
CTRL+ALT+DELETE
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2005
Beiträge: 1.160

Hallo Gonzales,

hab das Programm mal umgewandelt, aber bei FK gilt doch so viele Angaben wie möglich machen? Ich kann mir auch nicht vorstellen dass die TNC irgendwelche Werte ignoriert.

0 BEGIN PGM Uebung36_nc MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 L X+0 Y-90 RL ;SNR 3
4 CC X+0 Y+0
5 C X+32.39 Y+83.9696 DR- ;SNR 4
6 CC X+20.0006 Y+10
7 C X+86.609 Y-24.4722 DR+ ;SNR 5
8 CC X+0 Y+0
9 C X+0 Y-90 DR- ;SNR 6
10 END PGM Uebung36_nc MM

Mit freundlichen Grüßen Schabi


--------------------
Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen
das Rentable vorzuziehen. (Helmar Nahr)
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 16:23 Uhr
Gonzales
Gonzales
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2005
Beiträge: 420

Hallo


@Schabi: Was die TNC ignoriert, kriegst du am besten raus, indem du so viele Teile weglässt, bis sie meckert, oder ein falsches Ergebnis liefert. Aber 100% pauschalieren lässt sich das nicht. Ich hatte auch schon Konturen, da musste ich bei einfachen FL Sätzen in Achsrichtung den anderen Achswert angeben :
z.B.
L Y0
FL AN180 Y0
Deshalb hatte ich mir das auch schon angewöhnt, alles dazuzuschreiben, was ich weiss.
Dein fehlender Relativbezug zu Satz 4 ist der beste Beweis für die "Ignoranz" der TNC.

@DJ Bino

in welcher Weise benutzt du die Übungen, und wie kommst du auf den (übrigens richtigen) Radiusmittelpunkt?

Dass du keine Heidenhain hast, muss ja nicht heissen, dass du auch keine haben kannst. Das Programm gibts kostenlos zum Download. Damit kannst du bis zu 100 Sätze schreiben, was meistens auch ausreicht. Ne Vollversion ist dann schon was für den größeren Geldbeutel. Pumuckel hat eine Anleitung eingestellt, wie man das Teil installiert usw..
Wer weiss... vielleicht biste ja mal froh, wenn du das kannst!!!





--------------------



herzliche Grüße

Gonzales
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 16:53 Uhr
schabi
schabi
CTRL+ALT+DELETE
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2005
Beiträge: 1.160

Du hast schon Recht dass die TNC irgendwie meine Angaben ignoriert, ich frag mich jetzt nur woher sie weiss welche sie ignorieren darf.


--------------------
Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen
das Rentable vorzuziehen. (Helmar Nahr)
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 17:14 Uhr
Gonzales
Gonzales
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2005
Beiträge: 420

Hallo Schabi

schätze mal, dass es irgendwie eine Abfrageroutine gibt, die sich halt die relevanten Daten rauspickt. Bin halt auch kein Softwareprogrammierer, nur ein TNC Glücksspieler.



--------------------



herzliche Grüße

Gonzales
TOP    
Beitrag 31.01.2009, 23:12 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 263

Hallo Gonzales,

ZITAT
in welcher Weise benutzt du die Übungen, und wie kommst du auf den (übrigens richtigen) Radiusmittelpunkt?

Dass du keine Heidenhain hast, muss ja nicht heissen, dass du auch keine haben kannst. Das Programm gibts kostenlos zum Download. Damit kannst du bis zu 100 Sätze schreiben, was meistens auch ausreicht. Ne Vollversion ist dann schon was für den größeren Geldbeutel. Pumuckel hat eine Anleitung eingestellt, wie man das Teil installiert usw..
Wer weiss... vielleicht biste ja mal froh, wenn du das kannst!!!


Die Zeichnungen benutze ich zum einen, um hin und wieder mal
wieder was selber auszurechnen ( Handprogrammierung ) und zum
anderen um sie im CAD mal nach zu zeichnen.

Den Radiusmittelpunkt habe ich mir errechnet. Ich habe ein Bild
angehängt.

Dreieck A Pythagoras
Dreieck B Kosinussatz ( Seite Winkel Seite )
Dreieck C Winkelfunktionen

Ich bin schon seit über 20 Jahren Siemens verseucht. biggrin.gif
Das programmieren habe ich noch ohne CAD oder CAM
lernen müssen. ( erste Steuerung Primo 5 SG biggrin.gif )

Ich denke, dass ich die Heidenhain-Steuerung wohl eher
nicht mehr lernen möchte, das überlasse ich euch jüngeren.
Wenn ich es unbedingt müsste, wäre es was anderes aber
so, schreibe ich mir mal zwischendurch ein Programm von
Hand um einigermaßen drin zu bleiben und das reicht mir
dann auch.

Ich bin erstaunt was die Steuerungen heute alles zu leisten im
Stande sind. Sei es nun die Heidenhain oder auch die Siemens.

Übrigens könnte ja mal jemand versuchen, die Zeichnungen auf einer
840D mit Shopmill zu programmieren. Auf das Ergebniss wäre ich mal
sehr gespannt. Alles natürlich ohne Konkurrenzgedanken.

Gruß
Dieter
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  _bung36.jpg ( 82.16KB ) Anzahl der Downloads: 28
 
TOP    
Beitrag 01.02.2009, 10:08 Uhr
Gonzales
Gonzales
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2005
Beiträge: 420

Hallo


@ DJ Bino: du bist ja ein Geometrie- und Rechengenie. Ich hätte wahrscheinlich Stunden gebraucht, das von Hand auszurechnen, oder vorher schon aufgegeben thumbs-up.gif .
Das mit den anderen Steuerungen passiert bestimmt paralell hierzu. Vielleicht meldet sich ja mal jemand dazu zu Wort. Ich glaub nämlich nicht, dass andere Steuerungen diese Übungen so einfach lösen können.

Ich hab hier noch eine zweite Zeichnung mit mehr Angaben (rot).
Wer Lust hat, kann die Übung mal mit anderen Angaben programmieren. Es sind immer nur 2 von den 3 roten Maßen nötig, um die Aufgabe zu lösen.
Dies soll euch helfen, die geometrischen Gegebenheiten und Anforderungen der TNC zu verstehen.
Wenn ihr Fragen dazu habt, bin ich gerne bereit, sie euch zu beantworten.


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Mond_02.jpg ( 160.3KB ) Anzahl der Downloads: 19
 


--------------------



herzliche Grüße

Gonzales
TOP    
Beitrag 01.02.2009, 12:40 Uhr
DJ-Bino
DJ-Bino
Registered
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2008
Beiträge: 263

Hallo Gonzales,

ich denke nicht , dass ich ein Rechengenie bin. Das hätte
jeder der Kursteilnehmer hier auch hin bekommen. Bei uns
war es so, dass wir erst die Mathematik lernen mussten bevor
die uns auf die Maschinen los gelassen haben. tounge.gif

Ich denke, dass man die Mädels und Jungs heute auch wieder
besser in die zu Fuß Programmierung unterrichten sollte. Damit
diese sich auch später mal ohne CAD / CAM helfen können. Damit
hätten sie dann ein gutes Grundgerüst was ihnen bei CAD CAM
dann auch wieder zu gute kommt. Heute ist es eher so das die
CAD/CAM Anwendungen die Berechnungen übernehmen. Das geht
auch gar nicht anders wenn ich an den Werkzeugformenbau denke.
Aber ich bin der Meinung das ein gewisses Grundwissen viele Fehler,
Wut, Frust und Ärger vermeiden kann. wink.gif

ZITAT
Ich hab hier noch eine zweite Zeichnung mit mehr Angaben (rot).
Wer Lust hat, kann die Übung mal mit anderen Angaben programmieren. Es sind immer nur 2 von den 3 roten Maßen nötig, um die Aufgabe zu lösen.
Dies soll euch helfen, die geometrischen Gegebenheiten und Anforderungen der TNC zu verstehen.
Wenn ihr Fragen dazu habt, bin ich gerne bereit, sie euch zu beantworten.


Das was ich bis jetzt von den Möglichkeiten der TNC in hinsicht
der freien Programmierung gesehen habe ist absolut spitze.

Ich weiß nicht ob die 840D mit Shopmill das genauso hin bekommt.
und kann mich da Gonzales nur anschließen und euch bitten, wenn
ihr die Übungen auf andere Steuerungen macht hier doch mal
die Ergebnisse zum Erfahrungsaustausch zu posten.

Ich hoffe das war jetzt nicht zu lang biggrin.gif

Gruß
Dieter




TOP    
Beitrag 01.02.2009, 12:49 Uhr
schabi
schabi
CTRL+ALT+DELETE
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 22.02.2005
Beiträge: 1.160

Die Ergebnisse schwanken leicht aber das liegt vermutlich an der fehlenden Kommastelle der Sehnenlänge. Variante zwei ergibt aber die schönsten Auswahlmöglichkeiten.

0 BEGIN PGM Mond_01 MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 FL X+0 Y-90 RL
4 FC X+32.39 DR- R90 CCX+0 CCY+0
5 FC DR+ LEN121.238 IAN+11.585
6 FC X+0 Y-90 DR- R90 CCX+0 CCY+0
7 FSELECT1
8 END PGM Mond_01 MM

0 BEGIN PGM Mond_01_nc MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 L X+0 Y-90 RL ;SNR 3
4 CC X+0 Y+0
5 C X+32.39 Y+83.9696 DR- ;SNR 4
6 CC X+20.0007 Y+10.0005
7 C X+86.61 Y-24.4687 DR+ ;SNR 5
8 CC X+0 Y+0
9 C X+0 Y-90 DR- ;SNR 6
10 END PGM Mond_01_nc MM


0 BEGIN PGM Mond_02 MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 FL X+0 Y-90 RL
4 FC X+32.39 DR- R90 CCX+0 CCY+0
5 FC DR+ R75 LEN121.238
6 FC X+0 Y-90 DR- R90 CCX+0 CCY+0
7 FSELECT1
8 END PGM Mond_02 MM

0 BEGIN PGM Mond_02_nc MM
1 BLK FORM 0.1 Z X-100 Y-100 Z-30
2 BLK FORM 0.2 X+100 Y+100 Z+0
3 L X+0 Y-90 RL ;SNR 3
4 CC X+0 Y+0
5 C X+32.39 Y+83.9696 DR- ;SNR 4
6 CC X+19.9999 Y+10.0001
7 C X+86.61 Y-24.4687 DR+ ;SNR 5
8 CC X+0 Y+0
9 C X+0 Y-90 DR- ;SNR 6
10 END PGM Mond_02_nc MM


--------------------
Erfolg ist die Kunst, dem Sinnvollen
das Rentable vorzuziehen. (Helmar Nahr)
TOP    
Beitrag 01.02.2009, 18:11 Uhr
8710p
8710p
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 29.12.2007
Beiträge: 112

Und noch eine Lösung:

Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  FK36.jpg ( 110.95KB ) Anzahl der Downloads: 12
 
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: