Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
498.578 reg. Mitglieder
498.578 reg. Mitglieder

igus® GmbH

Produkte
igubal® Gelenklager
igubal® Gelenklager
Gleit- und Wälzlager
igus GmbH
Gleit- und Wälzlager
igubal® Gelenklager
igubal® ist ein System von selbsteinstellenden Lagerelementen, die vollständig aus Kunststoff gefertigt sind.

Mit der Typenreihe igubal® steht dem Entwickler ein komplettes System selbsteinstellender Lagerelemente zur Verfügung: Gelenkköpfe, Gabelköpfe, Flanschlager, Gelenklager und Stehlager.

Selbsteinstellende Lager sind einfach zu montieren, passen sich allen Winkelabweichungen an und haben schon in vielen Fällen spezielle Gehäuse ersetzen können.

Mit igubal® macht sich der Anwender alle Vorteile der verwendeten Hochleistungskunststoffe zunutze. Technisch trocken einsetzbar haben sie sehr gute schwingungsdämpfende Eigenschaften. Sie sind unempfindlich gegen Schmutz, können in Flüssigkeiten und sogar in Chemikalien laufen und sind völlig korrosionsbeständig.
  • igubal® Gelenklager
igubal®-Gabelköpfe
igubal®-Gabelköpfe
Gleit- und Wälzlager
igus GmbH
Gleit- und Wälzlager
igubal®-Gabelköpfe
Die wichtigsten Merkmale:
sehr geringes Gewicht
hohe Zugkräfte
kombinierbar mit Gelenkköpfen der Maßreihe E
schwingungsdämpfend
geräuschdämpfend
erhältlich für Links- und Rechtsgewinde

igubal®-Gabelköpfe sind Vollkunststoff-Gabelköpfe aus igumid G nach DIN 71752, die als Gegenstück mit den Gelenkköpfen der Maßreihe E kombiniert werden können.

Wann nehme ich sie?
Wenn hohe Steifigkeit gefordert wird
Wenn Korrosionsfreiheit erwünscht ist
Wenn keine Schmierung benutzt werden soll
Wenn Gewicht eingespart werden soll
Wenn wartungsfreier Trockenlauf gewünscht ist
Wenn einfachste Montage realisiert werden soll
Wenn Kombinationen mit Pneumatikzylindern und Gasdruckfedern realisiert werden sollen
  • igubal®-Gabelköpfe
igubal®-Gelenkköpfe
igubal®-Gelenkköpfe
Gleit- und Wälzlager
igus GmbH
Gleit- und Wälzlager
igubal®-Gelenkköpfe
- detektierbar
- staub- und schmutzunempfindlich
- schmiermittel- und wartungsfrei
- schwingungsdämpfend
- korrosionsfrei
  • igubal®-Gelenkköpfe
igubal®-Gelenklager
igubal®-Gelenklager
Gleit- und Wälzlager
igus GmbH
Gleit- und Wälzlager
igubal®-Gelenklager
Der Einsatz von Gelenklagern ist in der Regel verbunden mit hohen Gewichten der Lager, schwierigem Einbau und hohen Kosten. Meist ist längerfristig doch Wartung erforderlich, und die Lager sind nur in Sonderausführungen korrosionsbeständig. Oft sind Wälz- oder Gleitlager durch Kantenbelastung übermäßig belastet und fallen vorzeitig aus, oder Lager müssen umständlich nachjustiert, nachgerieben oder umgebaut werden, um Fluchtungsfehler auszugleichen.

Die einfache Handhabung erlaubt einen vielfältigen Einsatz von igubal®-Gelenklagern. Sie können überall dort eingesetzt werden, wo die selbsteinstellenden Lager konstruktive Vorteile bieten oder die Montage vereinfachen helfen.

Wartungsfreie igubal®-Gelenklager werden mit einer Toleranz im Innendurchmesser nach E10 ausgelegt. Die Welle sollte zwischen h6 und h9 toleriert sein. Durch das Lagerspiel können Ausdehnungen der Lager bei Erwärmung ausgeglichen werden.
  • igubal®-Gelenklager
igubal®-Stehlager
igubal®-Stehlager
Gleit- und Wälzlager
igus GmbH
Gleit- und Wälzlager
igubal®-Stehlager
igubal®-Stehlager sind besonders einfach zu montierende Lagereinheiten, die Fluchtungsfehler ausgleichen und Kantenpressungen vermeiden.

Durch die sphärische Einstellbarkeit sind igubal®-Stehlager hervorragend in der Lage, Fluchtungsfehler, Schiefstellungen und Durchbiegungen von Wellen auszugleichen. Haupteinsatzgebiete sind darum Anwendungen, in denen solche Effekte konstruktiv nicht verhindert werden können.

Wartungsfreie igubal®-Stehlager werden mit einer Toleranz im Innendurchmesser nach E10 ausgelegt. Die Welle sollte zwischen h6 und h9 toleriert sein. Durch das Lagerspiel können Ausdehnungen der Lager bei Erwärmung ausgeglichen werden.

Wann nehme ich sie?
Wenn Chemikalienbeständigkeit gewünscht ist
Wenn eine kostengünstige Alternative gewünscht ist
Wenn schmutzunempfindliche Lager benötigt werden
Wenn Fluchtungsfehler ausgeglichen werden sollen
Wenn komplett geteilte Bauteile benötigt werden
  • igubal®-Stehlager
e-spool
e-spool
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
e-spool
Auf engstem Raum viele verschiedene Leitungen führen. e-spool verknüpft auf einzigartige Weise zwei verschiedene Energiezuführungen: Eine Standard- e-kette® wird per Rolle geführt und sorgt durch eine integrierte Rückholfeder jederzeit für die genau richtige Länge und Spannung der Energiezuführung. In der Ausgangsposition ist die e-kette® platzsparend vollständig eingerollt. Das twisterband verbindet die Rolle mit dem Wellenbock, der als Schnittstelle zu den fest verlegten Leitungen dient.
  • e-spool
Easy triflex®
Easy triflex®
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
Easy triflex®
Die triflex® Serie ist entwickelt worden damit Kabel während einer dreidimensionalen Bewegung sicher geführt werden. In diesem Fall wurde die Flexibilität eines Schlauchs mit der Stabilität einer e-kette® mit fest definiertem Radius kombiniert. Mit Easy triflex® ist die Installation von Kabeln, Schläuchen kinderleicht. Durch die flexiblen Zungen können die Kabel von unten oder oben in die e-kette® gelegt werden. Das einzigartige modulare Design ermöglicht sehr komplexe Bewegungen. Als Beispiel: Kombination von einachsig, zweiachsig und dreiachsig bewegten Kettengliedern in einer e-kette®.
  • Easy triflex®
EasyChain®
EasyChain®
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
EasyChain®
Easy Chains® sind in zwei Versionen erhältlich. Bei Version "E" wird die Leitung einfach von außen eingelegt, bei Version "Z" von innen. Die verkürzte Montagezeit ist einer der Hauptmerkmale der easy chain® Ketten. Ihr elastisches und robustes Material igumid NB bietet noch mehr Verwendungsgründe: Optimale Elastizität, UL94-V2 Klassifizierung und hervorragende Eignung für Reinräume. Ihr einteiliges Design macht easy chain® preislich besonders attraktiv. Aufgrund der geringeren Eigensteifigkeit des Materials, ist easy chain® nicht für Anwendungen mit sehr hoher Belastung geeignet.

Easy Chain: "E" und "Z" machen es "Easy":
• Leicht von innen (Version "Z") und außen (Version "E") befüllbar
• Schnelleres Befüllen; Zugriff mit Leitungen ohne Öffnen oder Schließen der Deckel
• Kann an "jeder Stelle" zusammengesetzt und auseinander genommen werden
• Kostengünstige einteilige Kette
• Schmutzabweisende Außenkontur
• Anschlusselemente mit integrierter Zugentlastung erhältlich
• Begrenzte Torsionsbewegung möglich
• Mit Innenaufteilung erhältlich (manche Typen)
• Brennbarkeitsklasse UL94-V2
• Für die Anwendung in Reinräumen geeignet
  • EasyChain®
Micro flizz®
Micro flizz®
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
Micro flizz®
micro flizz® - kompaktes, leises, kostensparendes Gesamtsystem für die sichere Führung von Energie, Daten und Luft als wartungsfreie Alternative zur Stromschiene.

Typische Industriezweige und Anwendungen:
Regalbediengeräte, Hallenkräne, Industrietore, Arbeitsplatzeinrichtungen, Kläranlagen, Kamerasysteme, Schiebetüren, Bedienpulte, Messsysteme, Studioequipment, Fördertechnik
  • Micro flizz®
triflex® R - 3D-e-kette®
triflex® R - 3D-e-kette®
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
triflex® R - 3D-e-kette®
Speziell für anspruchsvolle 6-Achsen Roboter-Anwendungen in rauen industriellen Umgebungen ist das mehrachsige Energieführungssystem triflex® R entwickelt worden. Mit mehr als 100 Komponenten steht die triflex® R Produktfamilie inzwischen zur Verfügung, so daß vom großen Schweiß- bis zum kleinen Palletierroboter alle Anforderungen abgedeckt werden können. triflex® R ist iF-Design prämiert.
  • triflex® R - 3D-e-kette®
twisterchain®
twisterchain®
Energiezuführungskette
igus GmbH
Energiezuführungsketten
twisterchain®

Höhere Lasten und mehr Laufruhe
Mit der neuen Generation Kreisketten twisterchain® new konnte eine deutliche verbesserte Laufruhe gepaart mit höherer Stabilität erreicht werden. Die twisterchain® new ist modular in Breite, Höhe und Radius aufgebaut und daher sehr flexibel in Anwendungen einsetzbar, wo Drehbewegungen bis 540° und mehr sowie robuste Lösungen gefordert werden.

- Stabiler, mehr Zusatzlast möglich
- 25% weniger Gewicht als bisherige twisterchain®
- Drehgeschwindigkeiten bis 1 m/s und mehr
- Dreh-/Spiralbewegungen bis 540°
- Hochdynamisch und leiser Lauf (mit neuer Rinne)
- Kabelfreundlicher, glatter Innenraum
- Öffnungsstege im Innenradius zu öffnen
- Über 1 Mio. Zyklen im igus®-Labor erfolgreich getestet (03/2010)
  • twisterchain®
Busleitung
Busleitung
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Busleitung
chainflex® Busleitungen stehen für alle namhaften industriellen Bussysteme wie Profibus-, Interbus-, Profinet-, Ethernet-, CAN-Bus-, DeviceNet-, ASi- oder CC-Link zur Verfügung. Je nach Leitungsfamilie sind sie torsionsfähig, für besondere klimatische Bedingungen, für enge Radien, oder besonders lange Verfahrwege, bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen einsetzbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Busleitung
chainflex® Pneumatikschläuche
chainflex® Pneumatikschläuche
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
chainflex® Pneumatikschläuche
chainflex® Pneumatikschläuche für Energieketten sind Schläuche für höchste Beanspruchung. Die Pneumatikschläuche werden mit vielen Millionen Zyklen in e-ketten® getestet. Die Pneumatikschläuche aus PU oder PE sind abriebfest, ölbeständig und kühlmittelbeständig und halogenfrei. Die chainflex® Pneumatikschläuche sind außentoleriert. Sogar bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen können chainflex® Pneumatikschläuche eingesetzt werden und sogar im Reinraum und im Vakuum.

- für höchste Beanspruchung
- PU-Schlauch
- öl- und kühlmittelbeständig
- abriebfest
- außentoleriert
- PVC- und halogenfrei
- Mindestbiegeradius: 10 x Durchmesser
  • chainflex® Pneumatikschläuche
Datenleitungen
Datenleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Datenleitungen
Datenleitungen von chainflex® stehen als PVC-, PUR- und TPE-Datenleitungen als Twisted Pair oder als lagenverseilte Datenleitung zur Auswahl. Die hochflexiblen Leitungen sind für hohe Beanspruchung geeignet und flammwidrig sowie ölbeständig erhältlich. Sie werden bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen eingesetzt. Alle chainflex® Datenleitungen sind als geschirmte Leitung ausgeführt. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Datenleitungen
Koaxialleitungen
Koaxialleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Koaxialleitungen
chainflex® Koaxialleitungen sind verfügbar als 1- oder 5-adrige Version mit 75Ω als RG-179 Variante und als 1-adriges Koaxkabel in 50Ω RG-58 sowie 50Ω RG-178-Ausführung. chainflex® Koaxialleitungen sind UV-beständig und beständig gegenüber Bio-Ölen. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Koaxialleitungen
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.

Leitungskonfektionierung
Moderne Produktions- und Prüfanlagen bieten Kapazität für 600.000 konfektionierte Leitungen im Jahr. Mit ca. 60.000 Prüfprogrammen und 1.800 Test-Adaptern stellen wir eine 100% Funktionsprüfung aller konfektionierten Kabel sicher. Durch Prozessoptimierung und Automatisierung können neben dem umfangreichen Katalogprogramm aus definierten Antriebsleitungen auch Leitungen nach individuellen Vorgaben zeitnah gefertigt werden.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.

Leitungskonfektionierung
Moderne Produktions- und Prüfanlagen bieten Kapazität für 600.000 konfektionierte Leitungen im Jahr. Mit ca. 60.000 Prüfprogrammen und 1.800 Test-Adaptern stellen wir eine 100% Funktionsprüfung aller konfektionierten Kabel sicher. Durch Prozessoptimierung und Automatisierung können neben dem umfangreichen Katalogprogramm aus definierten Antriebsleitungen auch Leitungen nach individuellen Vorgaben zeitnah gefertigt werden.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Lichtwellenleitungen
Lichtwellenleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Lichtwellenleitungen
chainflex® Lichtwellenleitungen bieten als Gradienten-Glasfaserleitungen, POF (Polymere optische Faser) und HCS (Hard Clad Silica Optical Fiber) die kleinsten mechanischen Biegeradien für den Einsatz in Energieketten.
Sie sind metallfrei, kühlmittelbeständig und ölbeständig. Je nach LWL Leitungsfamilie sind sie torsionsfähig, für besondere klimatische Bedingungen, für enge Radien oder besonders lange Verfahrwege, bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen einsetzbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Lichtwellenleitungen
Mess-Systemleitungen
Mess-Systemleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Mess-Systemleitungen
chainflex® Mess-Systemleitungen, oder auch Resolverleitungen, Feedbackleitungen, Geberleitungen, Encoderleitungen für Energieketten sind Leitungen für mittlere bis hohe Beanspruchung. Die Mess-Systemleitungen verfügen über verschiedene Zulassungen und stehen für Systeme fast aller namhafter Hersteller wie B&R, Baumüller, Heidenhain, Lenze oder Siemens zur Verfügung. Sie sind je nach Type flammwidrig, kühlmittel- und ölbeständig, kälteflexibel oder todierbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Mess-Systemleitungen
Motorleitungen
Motorleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Motorleitungen
chainflex® Motorleitungen stehen als PVC- und TPE-Motorleitungen sowohl als mehradrige Leitungen sowie als Einzeladern zur Auswahl. Flammwidrige, ölbeständige, halogenfreie und UV-beständige Varianten als geschirmte oder ungeschirmte Leitung sind möglich. Motorleitungen von chainflex® werden bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen eingesetzt. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.

Spezielle Leitungen für e-ketten®
Als Experte für Energiekettensysteme liefert igus® alle Komponenten aus einer Hand - auch die Leitungen. Durch das Konstruktionsprinzip der chainflex® Leitungen können Probleme wie "Korkenzieher" und Aderbrüche bei Leitungen in bewegten Anwendungen und somit Maschinenstillstände vermieden werden. Im Gegensatz zu häufig als "kettentauglich" angebotenen Leitungen mit Lagenverseilung arbeitet igus® bei chainflex® Leitungen nach dem Prinzip der Bündelverseilung. Auch Material und Fertigung von Schirm und Mantel sind bei chainflex® Leitungen besonders auf den Einsatz in bewegten Anwendungen in Energieketten ausgelegt. Das hat sich seit 1989 millionenfach in der Praxis auf der ganzen Welt bewährt.
  • Motorleitungen
Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Die konfektionierten Spezialleitungen für Netzwerk-, Ethernet-, LWL- oder Feldbus-Anwendungen werden mit vielen Millionen Zyklen im Einsatz in Energieketten getestet. Es stehen konfektionierte Gradient-Glasfaserleitungen, CAT5/6/7-Leitungen, Ethernet-Leitungen und Profibus-/Profinet-Leitungen zur Auswahl. Die konfektionierten Netzwerk-Leitungen verfügen über verschiedene Zulassungen und Konformitäten: UL, CleanRoom, EAC, CEi, Ctp, GL, RoHS-II, CSA, CE oder Desina. Die konfektionierte Netzwerkleitungen sind hochflexibel und für hohe Beanspruchung ausgelegt und stehen auch als flammwidrige und öl-beständige Leitungen zur Verfügung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Roboterleitungen
Roboterleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Roboterleitungen
chainflex® Roboterleitungen kommen in Energieketten, Robotern oder in 3D-Anwendungen zum Einsatz. Die tordierbaren Roboterleitungen halten höchsten industriellen Anforderungen stand und punkten mit Eigenschaften wie Hydrolyse- und Mikrobenbeständigkeit, sowie UV-Beständigkeit und vielen weiteren. Die Roboterleitungen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich wie z Bsp. als Hybridleitungen, Lichtwellenleitungen (LWL), Motorleitungen und Servoleitungen.

Spezielle Leitungen für e-ketten®
Als Experte für Energiekettensysteme liefert igus® alle Komponenten aus einer Hand - auch die Leitungen. Durch das Konstruktionsprinzip der chainflex® Leitungen können Probleme wie "Korkenzieher" und Aderbrüche bei Leitungen in bewegten Anwendungen und somit Maschinenstillstände vermieden werden. Im Gegensatz zu häufig als "kettentauglich" angebotenen Leitungen mit Lagenverseilung arbeitet igus® bei chainflex® Leitungen nach dem Prinzip der Bündelverseilung. Auch Material und Fertigung von Schirm und Mantel sind bei chainflex® Leitungen besonders auf den Einsatz in bewegten Anwendungen in Energieketten ausgelegt. Das hat sich seit 1989 millionenfach in der Praxis auf der ganzen Welt bewährt.
  • Roboterleitungen
Sensor- / Aktorleitungen
Sensor- / Aktorleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Sensor- / Aktorleitungen
Sensor-Aktor-Leitungen für Energieketten sind Leitungen für Biegeradien ab 4xd. Die CF.INI-Leitungen werden mit vielen Millionen Zyklen in e-ketten® getestet. Sie verfügen über verschiedene Zulassungen und Konformitäten, wie UL, CSA, CE Desina sowie Ölbeständigkeit. Diverse Leitungsenden sind für die Sensor-Aktor-Leitung verfügbar.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Sensor- / Aktorleitungen
Wird geladen ...