489.515 aktive Mitglieder
6.301 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
igus® GmbH Produkte
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Steuerleitungen
chainflex® Steuerleitungen stehen für die unterschiedlichsten mechanischen Anforderungen in verschiedenen Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Sie sind je nach Steuerleitungstype torsionsfähig, für besonders enge Radien oder besonders tiefe Temperaturen geeignet, UV-beständig, flammwidrig und halogenfrei lieferbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Steuerleitungen
Busleitung
Busleitung
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Busleitung
chainflex® Busleitungen stehen für alle namhaften industriellen Bussysteme wie Profibus-, Interbus-, Profinet-, Ethernet-, CAN-Bus-, DeviceNet-, ASi- oder CC-Link zur Verfügung. Je nach Leitungsfamilie sind sie torsionsfähig, für besondere klimatische Bedingungen, für enge Radien, oder besonders lange Verfahrwege, bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen einsetzbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Busleitung
chainflex® Pneumatikschläuche
chainflex® Pneumatikschläuche
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
chainflex® Pneumatikschläuche
chainflex® Pneumatikschläuche für Energieketten sind Schläuche für höchste Beanspruchung. Die Pneumatikschläuche werden mit vielen Millionen Zyklen in e-ketten® getestet. Die Pneumatikschläuche aus PU oder PE sind abriebfest, ölbeständig und kühlmittelbeständig und halogenfrei. Die chainflex® Pneumatikschläuche sind außentoleriert. Sogar bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen können chainflex® Pneumatikschläuche eingesetzt werden und sogar im Reinraum und im Vakuum.

- für höchste Beanspruchung
- PU-Schlauch
- öl- und kühlmittelbeständig
- abriebfest
- außentoleriert
- PVC- und halogenfrei
- Mindestbiegeradius: 10 x Durchmesser
  • chainflex® Pneumatikschläuche
Datenleitungen
Datenleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Datenleitungen
Datenleitungen von chainflex® stehen als PVC-, PUR- und TPE-Datenleitungen als Twisted Pair oder als lagenverseilte Datenleitung zur Auswahl. Die hochflexiblen Leitungen sind für hohe Beanspruchung geeignet und flammwidrig sowie ölbeständig erhältlich. Sie werden bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen eingesetzt. Alle chainflex® Datenleitungen sind als geschirmte Leitung ausgeführt. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Datenleitungen
Koaxialleitungen
Koaxialleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Koaxialleitungen
chainflex® Koaxialleitungen sind verfügbar als 1- oder 5-adrige Version mit 75Ω als RG-179 Variante und als 1-adriges Koaxkabel in 50Ω RG-58 sowie 50Ω RG-178-Ausführung. chainflex® Koaxialleitungen sind UV-beständig und beständig gegenüber Bio-Ölen. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Koaxialleitungen
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.

Leitungskonfektionierung
Moderne Produktions- und Prüfanlagen bieten Kapazität für 600.000 konfektionierte Leitungen im Jahr. Mit ca. 60.000 Prüfprogrammen und 1.800 Test-Adaptern stellen wir eine 100% Funktionsprüfung aller konfektionierten Kabel sicher. Durch Prozessoptimierung und Automatisierung können neben dem umfangreichen Katalogprogramm aus definierten Antriebsleitungen auch Leitungen nach individuellen Vorgaben zeitnah gefertigt werden.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Konfektionierte Leitungen readycable®
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Konfektionierte Leitungen readycable® sind anschlussfertige Leitungen für den Einsatz in Energieketten. Als Hersteller und Konfektionär bietet igus® alles aus einer Hand und reduziert damit Durchlaufzeiten und die Anzahl Lieferanten. Das Sortiment umfasst ein umfangreiches Katalogprogramm mit konfektionierten Leitungen nach Herstellerstandards und diversen Industriestandards sowie individuelle Einzel- oder Serienfertigung. Es stehen zahlreiche Leitungstypen in verschiedenen Qualitäten, Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Alle Komponenten durchlaufen eine umfangreiche Qualitätskontrolle und Funktionsprüfung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.

Leitungskonfektionierung
Moderne Produktions- und Prüfanlagen bieten Kapazität für 600.000 konfektionierte Leitungen im Jahr. Mit ca. 60.000 Prüfprogrammen und 1.800 Test-Adaptern stellen wir eine 100% Funktionsprüfung aller konfektionierten Kabel sicher. Durch Prozessoptimierung und Automatisierung können neben dem umfangreichen Katalogprogramm aus definierten Antriebsleitungen auch Leitungen nach individuellen Vorgaben zeitnah gefertigt werden.
  • Konfektionierte Leitungen readycable®
Lichtwellenleitungen
Lichtwellenleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Lichtwellenleitungen
chainflex® Lichtwellenleitungen bieten als Gradienten-Glasfaserleitungen, POF (Polymere optische Faser) und HCS (Hard Clad Silica Optical Fiber) die kleinsten mechanischen Biegeradien für den Einsatz in Energieketten.
Sie sind metallfrei, kühlmittelbeständig und ölbeständig. Je nach LWL Leitungsfamilie sind sie torsionsfähig, für besondere klimatische Bedingungen, für enge Radien oder besonders lange Verfahrwege, bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen einsetzbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Lichtwellenleitungen
Mess-Systemleitungen
Mess-Systemleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Mess-Systemleitungen
chainflex® Mess-Systemleitungen, oder auch Resolverleitungen, Feedbackleitungen, Geberleitungen, Encoderleitungen für Energieketten sind Leitungen für mittlere bis hohe Beanspruchung. Die Mess-Systemleitungen verfügen über verschiedene Zulassungen und stehen für Systeme fast aller namhafter Hersteller wie B&R, Baumüller, Heidenhain, Lenze oder Siemens zur Verfügung. Sie sind je nach Type flammwidrig, kühlmittel- und ölbeständig, kälteflexibel oder todierbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Mess-Systemleitungen
Motorleitungen
Motorleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Motorleitungen
chainflex® Motorleitungen stehen als PVC- und TPE-Motorleitungen sowohl als mehradrige Leitungen sowie als Einzeladern zur Auswahl. Flammwidrige, ölbeständige, halogenfreie und UV-beständige Varianten als geschirmte oder ungeschirmte Leitung sind möglich. Motorleitungen von chainflex® werden bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen eingesetzt. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.

Spezielle Leitungen für e-ketten®
Als Experte für Energiekettensysteme liefert igus® alle Komponenten aus einer Hand - auch die Leitungen. Durch das Konstruktionsprinzip der chainflex® Leitungen können Probleme wie "Korkenzieher" und Aderbrüche bei Leitungen in bewegten Anwendungen und somit Maschinenstillstände vermieden werden. Im Gegensatz zu häufig als "kettentauglich" angebotenen Leitungen mit Lagenverseilung arbeitet igus® bei chainflex® Leitungen nach dem Prinzip der Bündelverseilung. Auch Material und Fertigung von Schirm und Mantel sind bei chainflex® Leitungen besonders auf den Einsatz in bewegten Anwendungen in Energieketten ausgelegt. Das hat sich seit 1989 millionenfach in der Praxis auf der ganzen Welt bewährt.
  • Motorleitungen
Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Die konfektionierten Spezialleitungen für Netzwerk-, Ethernet-, LWL- oder Feldbus-Anwendungen werden mit vielen Millionen Zyklen im Einsatz in Energieketten getestet. Es stehen konfektionierte Gradient-Glasfaserleitungen, CAT5/6/7-Leitungen, Ethernet-Leitungen und Profibus-/Profinet-Leitungen zur Auswahl. Die konfektionierten Netzwerk-Leitungen verfügen über verschiedene Zulassungen und Konformitäten: UL, CleanRoom, EAC, CEi, Ctp, GL, RoHS-II, CSA, CE oder Desina. Die konfektionierte Netzwerkleitungen sind hochflexibel und für hohe Beanspruchung ausgelegt und stehen auch als flammwidrige und öl-beständige Leitungen zur Verfügung.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Netzwerk- / Ethernet- / LWL- / Feldbus-Leitungen
Roboterleitungen
Roboterleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Roboterleitungen
chainflex® Roboterleitungen kommen in Energieketten, Robotern oder in 3D-Anwendungen zum Einsatz. Die tordierbaren Roboterleitungen halten höchsten industriellen Anforderungen stand und punkten mit Eigenschaften wie Hydrolyse- und Mikrobenbeständigkeit, sowie UV-Beständigkeit und vielen weiteren. Die Roboterleitungen sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich wie z Bsp. als Hybridleitungen, Lichtwellenleitungen (LWL), Motorleitungen und Servoleitungen.

Spezielle Leitungen für e-ketten®
Als Experte für Energiekettensysteme liefert igus® alle Komponenten aus einer Hand - auch die Leitungen. Durch das Konstruktionsprinzip der chainflex® Leitungen können Probleme wie "Korkenzieher" und Aderbrüche bei Leitungen in bewegten Anwendungen und somit Maschinenstillstände vermieden werden. Im Gegensatz zu häufig als "kettentauglich" angebotenen Leitungen mit Lagenverseilung arbeitet igus® bei chainflex® Leitungen nach dem Prinzip der Bündelverseilung. Auch Material und Fertigung von Schirm und Mantel sind bei chainflex® Leitungen besonders auf den Einsatz in bewegten Anwendungen in Energieketten ausgelegt. Das hat sich seit 1989 millionenfach in der Praxis auf der ganzen Welt bewährt.
  • Roboterleitungen
Sensor- / Aktorleitungen
Sensor- / Aktorleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Sensor- / Aktorleitungen
Sensor-Aktor-Leitungen für Energieketten sind Leitungen für Biegeradien ab 4xd. Die CF.INI-Leitungen werden mit vielen Millionen Zyklen in e-ketten® getestet. Sie verfügen über verschiedene Zulassungen und Konformitäten, wie UL, CSA, CE Desina sowie Ölbeständigkeit. Diverse Leitungsenden sind für die Sensor-Aktor-Leitung verfügbar.

Getestet: 100% Prüfung dank industrieller Konfektionierung
Alle readycable® konfektionierten Leitungen basieren auf den bewährten igus® chainflex® Leitungen. Am Standort in Köln werden unter realen Einsatzbedingungen ständig hunderte Tests mit Leitungen im 2.750m² großen Testlabor parallel durchgeführt. Konfektionierte Leitungen werden darüber hinaus auf modernsten Prüfanlagen einer 100% Funktionsprüfung unterzogen.
  • Sensor- / Aktorleitungen
Servoleitungen
Servoleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Servoleitungen
chainflex® Servoleitungen für Energieketten sind mit oder ohne Innenmantel verfügbar. Sie sind je nach Typ flammwidrig, kühlmittel- und ölbeständig, kälteflexibel oder als tordierbare Variante möglich. Die Servoleitungen sind für alle namhaften Antriebshersteller lieferbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.

Spezielle Leitungen für e-ketten®
Als Experte für Energiekettensysteme liefert igus® alle Komponenten aus einer Hand - auch die Leitungen. Durch das Konstruktionsprinzip der chainflex® Leitungen können Probleme wie "Korkenzieher" und Aderbrüche bei Leitungen in bewegten Anwendungen und somit Maschinenstillstände vermieden werden. Im Gegensatz zu häufig als "kettentauglich" angebotenen Leitungen mit Lagenverseilung arbeitet igus® bei chainflex® Leitungen nach dem Prinzip der Bündelverseilung. Auch Material und Fertigung von Schirm und Mantel sind bei chainflex® Leitungen besonders auf den Einsatz in bewegten Anwendungen in Energieketten ausgelegt. Das hat sich seit 1989 millionenfach in der Praxis auf der ganzen Welt bewährt.
  • Servoleitungen
Steuerleitungen
Steuerleitungen
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Steuerleitungen
chainflex® Steuerleitungen stehen für die unterschiedlichsten mechanischen Anforderungen in verschiedenen Zulassungen und Konformitäten zur Auswahl. Sie sind je nach Steuerleitungstype torsionsfähig, für besonders enge Radien oder besonders tiefe Temperaturen geeignet, UV-beständig, flammwidrig und halogenfrei lieferbar. Im igus® Labor mit Millionen von Zyklen in e-ketten® getestet, sorgen sie für garantierte Ausfallsicherheit.
  • Steuerleitungen
Video- / Vision- / Bustechnik
Video- / Vision- / Bustechnik
Kabelkanal-System
igus GmbH
Kabelkanal-Systeme
Video- / Vision- / Bustechnik
readycable® Leitungen für die Kamera- / Video- / Vision- / Bustechnik sind konfektionierte Spezialleitungen für Energieketten. Die Datenleitungen werden mit vielen Millionen Zyklen in e-ketten® getestet. Es stehen FireWire-Leitungen, USB-Leitungen, Gig-E-Leitungen, Gradient-Glasfaserleitungen und Koaxleitungen zur Auswahl. DieSpezialleitungen verfügen über verschiedene Zulassungen und Konformitäten: UL, CSA oder CE Desina. Diese hochflexible Leitung steht auch als flammwidrige und ölbeständige Variante zur Verfügung. Die Spezialleitung ist je nach Type hydrolyse- und mikrobenbeständig und kann bei hohen Geschwindigkeiten und Beschleunigungen eingesetzt werden.
  • Video- / Vision- / Bustechnik