534.989 aktive Mitglieder*
3.441 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Mastercam Forum

Die weltweite Nummer 1 der CAM-Systeme.

Mastercam X9 oder Mastercam 2017, Welches findet ihr besser?

Beitrag 28.03.2017, 06:58 Uhr
Merlini
Merlini
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.02.2005
Beiträge: 79

Hallo Zusammen,

meine Frage an euch: Wie zufrieden seit Ihr mit dem neuen mastercam 2017? Ich finde die neue Version ist von der Handhabung schlechter als die X9. Angefangt beim Abspeicher man muß immer zurück auf ein neues Fenster, war bei X9 besser - einfach auf Datei gehen und Sichern. Die Einzelnen Icon sind teilweise sehr Klein , man übersieht sie leicht und das ewige Springen von Reiter zu Reiter nervt. Im Großen und Ganzen finde ich die Version 2017 misslungen. Was meint ihr?

Gruß
Merlini
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 07:56 Uhr
nico1991
nico1991
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 01.11.2012
Beiträge: 494

Guten Morgen,

ich muss sagen, dass ich sie gelungen finde. Ich finde es viel übersichtlicher, gerade Layer und Ebenenmanager sind wesentlich besser platziert. Ich mag den Workflow mit den Reitern. Wir haben 3 Arbeitsplätze und für alle war die Umstellung von X9 auf 2017 ein leichtes. Ich möchte das alte Design der X9 nicht zurück.

Beste Grüße

Nico
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 08:32 Uhr
Johann001
Johann001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.10.2012
Beiträge: 131

ZITAT(Merlini @ 28.03.2017, 07:58 Uhr) *
... beim Abspeicher man muß immer zurück auf ein neues Fenster, war bei X9 besser - einfach auf Datei gehen und Sichern. Die Einzelnen Icon sind teilweise sehr Klein , man übersieht sie leicht und das ewige Springen von Reiter zu Reiter nervt. Im Großen und Ganzen finde ich die Version 2017 misslungen. Was meint ihr?

Gruß
Merlini


Hallo,

also bezüglich speichern: Ich verwende einfach das "speichern" Symbol oben in der Schnellzugrifsleiste. Hier wird kein neues Fenster aufgemacht.

Bezüglich den "Reiter zu Reiter" wechseln gebe ich Dir recht. Hier sind einige Klicks mehr nötig.
Ich habe mir dazu das rechte Maustastenmenü angepasst, und hier die wichtigsten Befehle abgelgt. Dadurch verwende ich die Reiter nur sehr selten. Aber mit der Zeit weis man dann auch wo die Befehle sind.

Gruß

Der Beitrag wurde von Johann001 bearbeitet: 28.03.2017, 08:39 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  r_Maus.png ( 61.94KB ) Anzahl der Downloads: 96
 


--------------------
Was sind Quadranten? - Die vier Ecken vom Kreis ;)
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 09:00 Uhr
Hans-Joerg 2
Hans-Joerg 2
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 18.01.2006
Beiträge: 39

Hallo,

wir haben die Umstellung auf allen 3 Arbeitsplätzen durchgeführt. Am Anfang fand es nur einer toll, der Rest war schockiert.
Nach 2 Monaten wollte keiner mehr mit der X9 arbeiten. Ich finde die 2017 auch mittlerweile sehr gelungen.
Für die Datei Operationen verwende ich auch nur die Icons in der oberen Leiste.

Viele Grüße

Hans-Jörg
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 10:01 Uhr
Merlini
Merlini
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.02.2005
Beiträge: 79

Es ist schön das es jeden gefällt und was super ist ,das man auch noch Tips für die Anwendung bekommt.
Danke euch.
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 10:28 Uhr
Merlini
Merlini
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 23.02.2005
Beiträge: 79

ZITAT(Johann001 @ 28.03.2017, 09:32 Uhr) *
Hallo,

also bezüglich speichern: Ich verwende einfach das "speichern" Symbol oben in der Schnellzugrifsleiste. Hier wird kein neues Fenster aufgemacht.

Bezüglich den "Reiter zu Reiter" wechseln gebe ich Dir recht. Hier sind einige Klicks mehr nötig.
Ich habe mir dazu das rechte Maustastenmenü angepasst, und hier die wichtigsten Befehle abgelgt. Dadurch verwende ich die Reiter nur sehr selten. Aber mit der Zeit weis man dann auch wo die Befehle sind.

Gruß


Hallo Johann001, kannst du mir sagen wo ich die Maustasten mit anderen Befehlen belegen kann.
Schnellzugriffsleiste und Menüband ist kein Problem nur die Maus finde ich nicht.
Gruß Merlini
TOP    
Beitrag 28.03.2017, 12:25 Uhr
Johann001
Johann001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.10.2012
Beiträge: 131

ZITAT(Merlini @ 28.03.2017, 11:28 Uhr) *
Hallo Johann001, kannst du mir sagen wo ich die Maustasten mit anderen Befehlen belegen kann.
Schnellzugriffsleiste und Menüband ist kein Problem nur die Maus finde ich nicht.
Gruß Merlini


Hallo rechte Maustaste auf die Symbolleiste -> Menüband anpassen -> links unter Optionen Kontextmenü auswählen: Das ist das "rechte Mausmenü"

Gruß

Der Beitrag wurde von Johann001 bearbeitet: 28.03.2017, 12:26 Uhr


--------------------
Was sind Quadranten? - Die vier Ecken vom Kreis ;)
TOP    
Beitrag 29.03.2017, 15:47 Uhr
WRFrank1
WRFrank1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2004
Beiträge: 97

Hallo zusemmen
also wir sind auch nicht wirklich zufrieden, vor allem weil das System bei uns mit Win10 nicht stabil läuft.

desweiteren geht mir das mit den ganzen klicks auf den Nerv.
ich will beim Schlichten alle möglichen Strategien auf einmal im Blick haben.
das trifft eigentlich für alle Reiter zu.
desweiteren arbeiten wir bei unseren Begrenzungen meist nur mit Farben und Layern, die Doppelwahl Layer und verschiedene Farben geht nur wieder über das bekannte Fenster.

die Runden Schaltflächen Rechts lassen sich ausserdem nicht anordnen.
wir würden dann Farbe und Layer ganz hoch legen.
alles in allem Viel mehr Klickerei.

als ich damals meine Weiiterbildung zur CAD Fachkraft machte hieß es noch "wenig Wege für die Maus". heute scheint das anders zu sein.

kann man das System eigentlich irgendwie so einstellen, das es eine Meldung gibt wenn der Fräserschaft kollidiert.
dh er kollidiert ja nicht MC ändert ja den WzWg ab. nur dann weiß man ja nicht-- ist alles 3Dgefräst oder nicht?


Gruß
TOP    
Beitrag 01.04.2017, 17:40 Uhr
funhajo
funhajo
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 06.07.2012
Beiträge: 58

@WRFrank1 kann man das System eigentlich irgendwie so einstellen, das es eine Meldung gibt wenn der Fräserschaft kollidiert.
dh er kollidiert ja nicht MC ändert ja den WzWg ab. nur dann weiß man ja nicht-- ist alles 3Dgefräst oder nicht?

Ich mache das immer so, in X 9 sowie in der Mcam 2017.

LG

Angehängte Datei  1.JPG ( 65KB ) Anzahl der Downloads: 89


Angehängte Datei  2.JPG ( 161.44KB ) Anzahl der Downloads: 86
TOP    
Beitrag 03.04.2017, 10:15 Uhr
WRFrank1
WRFrank1
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.07.2004
Beiträge: 97

guter Tip.
leider ist das nicht das was ich Suche.
wir fräsen Bauteile 1500x1000 mit 3D Konturen,viele kleine Rippen mit Lauzeiten um die 100h oder mehr, dort jede Op im Verify kpl zu Simulieren, das dauert definitiv zu lange. Ich brauche eine Message ob MC kpl alles befräst oder der Werkzeugweg entsprechend der zu vermeidenden Kollision abgeändert wurde. Ideal wäre noch der Optische Hinweis "Wo" das dann am Bauteil ist um dort noch mal ein Restmaterialschnitt zu machen.
Trotzdem Danke.



ZITAT(funhajo @ 01.04.2017, 18:40 Uhr) *
@WRFrank1 kann man das System eigentlich irgendwie so einstellen, das es eine Meldung gibt wenn der Fräserschaft kollidiert.
dh er kollidiert ja nicht MC ändert ja den WzWg ab. nur dann weiß man ja nicht-- ist alles 3Dgefräst oder nicht?

Ich mache das immer so, in X 9 sowie in der Mcam 2017.

LG

Angehängte Datei  1.JPG ( 65KB ) Anzahl der Downloads: 89


Angehängte Datei  2.JPG ( 161.44KB ) Anzahl der Downloads: 86

TOP    
Beitrag 11.04.2017, 09:03 Uhr
Johann001
Johann001
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 09.10.2012
Beiträge: 131

ZITAT(WRFrank1 @ 03.04.2017, 11:15 Uhr) *
guter Tip.
leider ist das nicht das was ich Suche.
wir fräsen Bauteile 1500x1000 mit 3D Konturen,viele kleine Rippen mit Lauzeiten um die 100h oder mehr, dort jede Op im Verify kpl zu Simulieren, das dauert definitiv zu lange. Ich brauche eine Message ob MC kpl alles befräst oder der Werkzeugweg entsprechend der zu vermeidenden Kollision abgeändert wurde. Ideal wäre noch der Optische Hinweis "Wo" das dann am Bauteil ist um dort noch mal ein Restmaterialschnitt zu machen.
Trotzdem Danke.



Hallo Frank,

ich mache so etwas immer mit Verify unter: Abtragsimulation -> Vergleich.
Am Anfang den Teil schnell durchlaufen lassen (Ende) und dann den Verlgeich starten. Hier kannst Du auch farblich die Toleranzen einstellen wo Material stehen bleibt, oder zu tief gefräst. Hier siehst Du dann sehr schnell, falls wo etwas stehen bleibt.

Das ganze funktioniert auch ganz gut mit der Maschinensimulation.
Dort geht es mit Analyse. Dort kann man auch wieder die Toleranzen farblich einstellen oder einfach mit der Schaltfläche "Min-Max finden" automatisch eintragen lassen.

Vielleicht hilft Dir das weiter.

Kollisionsbericht gibt es auch, aber mit dem habe ich noch nicht gearbeitet.

Schöne Grüße

Der Beitrag wurde von Johann001 bearbeitet: 11.04.2017, 09:14 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Sim_ma.png ( 530.72KB ) Anzahl der Downloads: 40
Angehängte Datei  Sim_Vergleich.jpg ( 209.71KB ) Anzahl der Downloads: 38
 


--------------------
Was sind Quadranten? - Die vier Ecken vom Kreis ;)
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: