502.643 aktive Mitglieder
3.412 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
MPDV News

We create Smart Factories

Staatssekretärin Katrin Schütz zu Besuch bei MPDV

Vorbildliches Engagement für Nachwuchskräfte gelobt

Die baden-württembergische Wirtschaftsstaatssekretärin Katrin Schütz hat im Zuge ihrer Digitalisierungs- und Ausbildungsreise letzte Woche einen Stopp in der Firmenzentrale von MPDV in Mosbach eingelegt. In Gesprächen mit Mitarbeitern informierte sie sich über das Ausbildungsangebot und zeigte sich erfreut, wie vorbildlich sich MPDV für den Nachwuchs einsetzt.

„Ich finde es beeindruckend zu sehen, was MPDV alles für die Ausbildung von Nachwuchskräften macht und wie hier die Chancen der Digitalisierung aktiv genutzt werden“, sagte Schütz.

Laura Kirstätter, Managerin Research & Education bei MPDV, gewährte Einblicke in die Zusammenarbeit mit mehr als 40 Bildungseinrichtungen und betonte, wie wichtig es ist, Nachwuchskräfte frühzeitig an das Thema Digitalisierung in der Fertigung heranzuführen.

MPDV bildet Fachinformatiker und Industriekaufleute aus und bietet Studienplätze in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mosbach in den Bereichen Wirtschaftsinformatik, Angewandte Informatik und BWL-Industrie an. In diesem Jahr bildet MPDV 27 Auszubildende und Studenten aus. Außerdem hat MPDV in der Junior-Akademie bereits 430 Kinder spielerisch an die Themen Robotik, Microcontroller und Automation herangeführt.

„Als mittelständisches Unternehmen sehen wir es als unsere Aufgabe an, nachhaltig zu handeln und bewusst Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen. Deshalb möchten wir einen Beitrag zur Wissensvermittlung leisten und unsere Fachkenntnisse an die Nachwuchskräfte von morgen weitergeben“, sagt Nathalie Kletti, Mitglied der Geschäftsleitung bei MPDV.

Vom Praktikant zum IT-Mitarbeiter

Beim Besuch der Staatssekretärin berichtete Selina Neureuter gemeinsam mit drei Kollegen über ihre Ausbildung bei MPDV. Sie machte deutlich, wie wichtig es ist, sich frühzeitig über die Ausbildungsbetriebe zu informieren. „Bereits als Schülerin habe ich ein Praktikum bei MPDV gemacht und schnell gemerkt, dass ich hier genau richtig bin. Ich habe mich von Anfang an im Team wohlgefühlt und wusste, dass ich jederzeit Fragen stellen kann. Das finde ich sehr wichtig, denn nur wer fragt, kommt voran“, sagt die 22-Jährige.

Während ihrer dreijährigen Ausbildung zur Fachinformatikerin für Systemintegratoren lernte sie, was es bei der Geräteinstallation zu beachten gibt, machte Programmupdates und richtete Computer für Mitarbeiter ein. Seit dem erfolgreichen Abschluss arbeitet sie bei MPDV in der IT.

Mirco Käsmann, der für MPDV arbeitet und angewandte Informatik an der DHBW in Mosbach studiert, präsentierte der Staatssekretärin ein LEGO-Modell, das Studenten von MPDV in Kooperation mit der DHBW Mosbach gebaut haben. Die Maschinen aus Legobausteinen sind über einen Computer mit dem Manufacturing Execution System (MES) HYDRA von MPDV verbunden. Käsmann veranschaulichte, wo HYDRA zum Einsatz kommt und wie Fertigungsunternehmen mit der Software ihre Produktionsprozesse effizienter gestalten können.

Mehr zu den Ausbildungsmöglichkeiten bei MPDV.

MPDV

Pressekontakt

Ihr Ansprechpartner für die Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Nadja Neubig
Marketing Managerin
Tel: +49 6202 9335-0
E-Mail: press@mpdv.com

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: MPDV Mikrolab GmbH

Kontakt

MPDV Mikrolab GmbH
Römerring 1
74821 Mosbach
Deutschland
+49 6261 9209-0
+49 6261 18139

Routenplaner

Routenplaner