499.642 aktive Mitglieder
5.826 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
NC Graphics Blog

Professional CAM Systems

NCG CAM - Ebenenschruppen

Oktober 2018
12
Autor: NC GRAPHICS
Firma: NC Graphics GmbH
NCG CAM - Ebenenschruppen

NCG CAM’s automatisches Schruppen der Bauteile ist geeignet für alle Typen der 2D- oder 3D-Formen und schafft eine optimale glatte Fräsbahnverrundung für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung.

Dabei ist ein werkzeug- und maschinenschonender Prozess garantiert. Alle Fräser und Aufnahmen sind kollisionsgeschützt, damit die Leistungsfähigkeit maximiert wird und das Bearbeitungsmodell in jeder Bearbeitungsstufe verfügbar ist.

NCG CAM taucht mit einer Helixbewegung beim Schruppvorgang in das Material ein und berechnet automatisch die idealen Fräswege. Sobald eine Helixbewegung nicht möglich ist, wird über eine Rampe eingetaucht.

Engere Bereiche oder Taschen die mit dem Fräswerkzeug nicht erreicht werden können werden ausgespart und in einem Bearbeitungsmodell abgespeichert so dass ein Restschruppen mit kleineren Werkzeugen ohne „Luftschnitte“ möglich ist.

NCG CAM bearbeitet nur dort, wo kollisonsfrei gefräst werden kann und schützt so Werkzeug, Aufnahme und Fräskopf / Spindel. Zusätzlich bietet NCG CAM Kollisionsschutz, wenn eine 5-Achs-Maschine (3+2 Achsen) benutzt wird.

Alle Bereiche, die nicht bearbeitet werden können, werden in einem Bearbeitungsmodell gespeichert und sind somit für weitere Schruppbearbeitungen verfügbar. 

Schneidwerkzeuge und Aufnahmen können entweder durch einen Standardwerkzeugkatalog spezifiziert  werden, oder Anwender können ihre eigene Bibliothek bestimmen. Diese kann dann ganz genau für jede Werkzeugmaschine oder jedes Material, das bearbeitet wird, gespeichert werden. Der DEPO Werkzeugkatalog ist natürlich im System enthalten.

Mehr über die Funktionen von NCG CAM erfahren