506.595 aktive Mitglieder
4.419 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

OTEC Präzisionsfinish

News

30.08.2019 UC TOOLS & OTEC – PRÄZISE OBERFLÄCHENBEARBEITUNG VON PKD-WERKZEUGEN

UC TOOLS & OTEC –  PRÄZISE OBERFLÄCHENBEARBEITUNG VON PKD-WERKZEUGEN
OTEC entwickelte für UC Tools einen individuellen Prozess, um die Oberfläche von PKD-Werkzeugen (PKD ist ein synthetisch hergestellter, extrem harter Schneidstoff aus gesinterten Diamantpartikeln) perfekt zu polieren. Für die Oberflächenbearbeitung speziell von diesen Werkzeugen setzt UC Tools die OTEC Streamfinishanlage der Serie SF ein. ... Weiter zur Presseinfo

30.08.2019 FORMENDE WALZTEILE: BESSERE OBERFLÄCHE = TOP WERK-STÜCK-QUALITÄT = OPTIMIERTE WERKZEUG-STANDZEIT!

FORMENDE WALZTEILE: BESSERE OBERFLÄCHE = TOP WERK-STÜCK-QUALITÄT = OPTIMIERTE WERKZEUG-STANDZEIT!
Umformwalzen werden u.a. zur Herstellung von Baustahlmatten verwendet. Die gewünschte, typi-sche Struktur wird beim Umformen mit der entsprechenden Maschine und passendem Werkzeug er-zielt. Der italiensche Maschinenhersteller produziert zu jeder Maschine auch die entsprechenden Umformwerkzeuge aus gehärtetem Stahl, aber auch aus Hartmetall zum Einkerben, Anfasen und Markieren für seine Kunden. .. Weiter zur Presseinfo

30.08.2019 Dentalbohrer - OTEC erzielt beste Oberflächenergebnisse in 60 sec.!

Dentalbohrer - OTEC erzielt beste Oberflächenergebnisse in 60 sec.!
Geht es um chirurgische Bohrer aus Edelstahl, die bei kleinen oder größeren Eingriffen eingesetzt werden, entstehen bei der Herstellung Grate. Werden diese zeitaufwändig manuell entfernt, gibt es hohe Ausschussraten, kein Bohrer gleicht dem anderen. Die Bearbeitung ist unzuverlässig. Das OTEC Verfahren mit Maschinen der SF Serie erzielt Prozesssicherheit und Wiederholungsgenauigkeit. ... Weiter zur Presseinfo

30.08.2019 Oberflächenbearbeitung bei Gewindewerkzeugen

Oberflächenbearbeitung bei Gewindewerkzeugen
Bei der Fertigung von Metall-werkstücken ist es oftmals notwendig ein Gewinde anzubringen. Wenn Werkstücke an anderen Teilen montiert oder befestigt werden müssen, sind Schraubverbindungen unverzichtbar. Dabei sind zwei Herstellungsarten zu unterscheiden. Zum einen die spanlose Herstellung durch Umformung (Gewindeformer) und die spanende Fertigung mittels Gewindebohrer. ... Weiter zur Presseinfo

30.08.2019 Innenformstempel für die spanlose Fertigung

Innenformstempel für die spanlose Fertigung
Kennzeichnend für das Kaltumformen sind der hohe Umformungsgrad am Werkstück und damit die sehr hohen Anforderungen an das Werkzeug. Abhängig vom Bearbeitungsprozess können sehr hohe Drücke bei gleichzeitig hohen Gleitgeschwindig-keiten entstehen. Auch besteht die Gefahr des Anfressens des Werkzeuges am Werkstück. Daher ist es von großer Bedeutung, dass die Oberfläche der Umformwerkzeuge ... Weiter zur Presseinfo

30.08.2019 Extreme Bedingungen erfordern perfekte Ergebnisse

Extreme Bedingungen erfordern perfekte Ergebnisse
Höchste Oberflächengüte in der Luft- und Raumfahrtindustrie: Die OTEC-Maschinentechnik eröffnet neue Möglichkeiten in der Bearbeitung von Bauteilen der Luft- und Raumfahrtindustrie und bietet ein maschinelles Verfahren für hochwertige Oberflächen. Diese sind besonders in dieser Branche unerlässlich. Bauteile der Luft- und Raumfahrtindustrie müssen extremen Umgebungseinflüssen standhalten. Weiter zur Presseinfo

29.03.2019 Künstliches Hüftgelenk

Künstliches Hüftgelenk
Das künstliche Hüftgelenk ist eins der bekanntesten Implantate. Hüftschäfte und Hüftkugeln erhalten mittels dem OTEC-Verfahren eine perfekte und hochglanzpo-lierte Oberfläche. Weiter zur Presseinfo

14.02.2019 Brillenbestandteile

Brillenbestandteile
Brillen werden überwiegend als optisches Hilfsmittel getragen, um Fehlsichtigkeiten und Stellungsfehler zu korrigieren. Brillenteile müssen entgratet, verrundet und hochglanzpoliert werden. Durch das einzigartige Gleitspaltsystem von OTEC können kleine metallische Brillenteile schadenfrei bearbeitet werden und erhalten eine perfekte und hochglanzpolierte Oberfläche. Weiter zur Presseinfo

30.01.2019 Schälräder zur Fertigung von Verzahnungen

Schälräder zur Fertigung von Verzahnungen
OTEC bietet mit dem Streamfinish-Verfahren eine maschinelle Lösung für die Oberflächenbearbeitung von Schälrädern. Weiter zur Presseinfo

30.01.2019 Triebwerksschaufeln für die Luft- und Raumfahrtindustrie

Triebwerksschaufeln für die Luft- und Raumfahrtindustrie
OTEC hat einen speziellen Prozess entwickelt, in dem die Effizienz und Sicherheit von Triebwerksschaufeln verbessert und weniger Ausschussteile produziert werden. Weiter zur Presseinfo

29.01.2019 Oberflächenbearbeitung in der Luft- und Raumfahrtindustrie

Oberflächenbearbeitung in der Luft- und Raumfahrtindustrie
Die OTEC-Maschinentechnik eröffnet neue Möglichkeiten in der Bearbeitung von Bauteilen der Luft- und Raumfahrtindustrie und bietet ein maschinelles Verfahren für hochwertige Oberflächen. Weiter zur Presseinfo

29.01.2019 In pole-position durch Reibungsminimierung

In pole-position durch Reibungsminimierung
OTEC als internationaler Technologieführer in der Gleitschleiftechnik bietet Lösungen zur Reibungsminimierung zwischen Bauteilen, von denen die Automobilbranche und der Motorsport profitieren. Weiter zur Presseinfo

26.09.2018 Konturstempel - Beste Oberflächengüte sorgt für hohe Ausbringung

Konturstempel - Beste Oberflächengüte sorgt für hohe Ausbringung
Für einen reibungslosen und effizienten Stanzprozess ist die Oberflächengüte von Konturstempeln entscheidend. OTEC bietet Maschinen und Prozesstechnik zum Glätten und Polieren - für beste Oberflächengüte und eine perfekte Konturfläche. Das Zusammenspiel zwischen OTEC-Bearbeitung und der Beschichtung kann die Ausbringung des Werkzeuges um den Faktor 10 verbessern. Weiter zur Presseinfo

20.06.2018 OTEC-Finish für Lamy Federn

OTEC-Finish für Lamy Federn
Für die Lamy Federproduktion konnte OTEC einen individuellen Prozess entwickeln, um die Oberflächen der Federn für ein perfektes Finish zu schleifen und zu polieren. In den Tellerfliehkraftanlagen der Serie CF werden die Federn der Schreibgeräte in einem mehrstufigen Prozess bearbeitet. Nur so genügen sie den hohen Qualitätsanforderungen der Marke Lamy. Weiter zur Presseinfo

25.04.2018 Modeschmuckstücke - Strahlender Glanz für Accessoires

Modeschmuckstücke - Strahlender Glanz für Accessoires
Modeschmuckstücke wie Zierschließen und Verzierungen an Handtaschen, Nieten und Gürtelschnallen werden häufig im Zinkdruckgussverfahren aus Zamak, einer der gängigsten Legierungen bestehend aus Zink, Aluminium, Magnesium und Kupfer, hergestellt. Oftmals werden als Materialien auch Messing oder Stahl verwendet. Feine und kleinteilige Modeschmuckstücke verlangen vom Herstellungsprozess höchste... Weiter zur Presseinfo

16.01.2018 Polieren von Hartmetallwerkzeugen

Polieren von Hartmetallwerkzeugen
Mit OTEC-Maschinen kann die Qualität von Hartmetallwerkzeugen erheblich verbessert werden. Das besondere Verfahren ermöglicht es, die Spannut von z.B. Hartmetallfräsern und -bohrern auf Hochglanz zu polieren. Weiter zur Presseinfo

06.10.2017 Präzisionsfinish ermöglicht Spitzenleistungen

Präzisionsfinish ermöglicht Spitzenleistungen
Für Leistungen im Rennsport spielt die Oberflächenbearbeitung der einzelnen Bauteile eine zentrale Rolle. Das Streamfinishverfahren von OTEC erzielt erstaunliche Ergebnisse. Durch das OTECVerfahren ist es möglich, die Bauteileigenschaften ganzheitlich zu verbessern. Typische Bauteile, die bearbeitet werden, sind Nockenwellen, Zahnräder, Getriebeteile, Antriebs-/Kupplungswellen, Bremsscheibentöpfe. Weiter zur Presseinfo

04.08.2017 Effiziente Werkzeugbearbeitung mit der neuen SF1-Automation

Effiziente Werkzeugbearbeitung mit der neuen SF1-Automation
Den neuen Standard im automatisierten Präzisionsfinish setzt die SF 1 ILS mit Kettenlader. Sie ist das OTEC-Basismodell für die Werkzeugbearbeitung mit automatisierter Beladung. Die Maschine verfügt über einen Kettenlader mit 64 Plätzen in werkzeugdurchmesserabhängigen Laderhülsen. Sie kann unterschiedliche Werkstücke zwischen 3 und 32 mm Durchmesser in einer Charge bearbeiten. Hierzu werden Werkstück und Spannzangenadapter nach Bedarf automatisch gewechselt. Bearbeitete Werkzeuge werden in ihre Laderhülse zurückgeführt. Der Werkstückwechsel beträgt ca. 14,5 Sekunden. Die Prozesszeiten liegen je nach Bearbeitung und Werkstückgeometrie zwischen 30 und 300 Sekunden. Die SF 1 ist mit einer Hubeinheit für die Werkzeugaufnahme ausgerüstet und sowohl für den Nass- als auch Trockenprozess geeignet. Die Maschine ist speziell auf die Anforderungen der Werkzeugindustrie zugeschnitten und bietet dank automatisierter Beladung deutliche Kostenvorteile. Weiter zur Presseinfo

03.08.2017 Neue OTEC-Lösungen für die Werkzeugindustrie - Automatisch effizient

Neue OTEC-Lösungen für die Werkzeugindustrie - Automatisch effizient
Zur Verbesserung von Werkzeug-Performance und Qualität setzen renommierte Hersteller von Umform- und Zerspanungswerkzeugen weltweit auf Prozesse und Maschinen von OTEC. Darüber hinaus vertrauen auch Unternehmen, die sich auf das Nachschleifen und Nachschärfen von Werkzeugen spezialisiert haben, auf OTEC. Weiter zur Presseinfo

31.07.2017 Hochglänzende Implantate - Oberflächenfinish für Implantate

Hochglänzende Implantate - Oberflächenfinish für Implantate
Nichts ist für die Ewigkeit – zumindest in der Endoprothetik. Auch das hochwertigste Implantat hat nur eine begrenzte Einsatzdauer. Zu den Hauptfaktoren gehört die Oberflächengüte. Die OTEC Präzisionsfinish GmbH hat maschinelle Schleif- und Polierverfahren für die Medizintechnik weiterentwickelt. Damit kann bei der Herstellung medizinischer Implantate eine neue Dimension der Oberflächengüte... Weiter zur Presseinfo