524.258 aktive Mitglieder*
1.981 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Rollon GmbH Lineartechnik Produkte

Lineare Automatisierung

Rollon GmbH Lineartechnik
Sonstige Einrichtungen für Lager- und Transportautomatisierung

Teleskopführungen - Lösungen für Ladungsträger

Die Produktfamilie Hegra Rail mit einem immensen Spektrum an Teil-, Über- und Vollauszügen in zahlreichen verschiedenen Bauformen und -größen erweitert das Spektrum der Möglichkeiten für den Aufbau individueller lineartechnischer Systemlösungen.
Die robusten Teleskopauszüge werden teilweise aus Vollmaterial gefräst und können passend zur jeweiligen Anwendung aus vielen Materialien gefertigt werden, darunter Edelstahl, Aluminium oder verzinkter Stahl.

Die Teleskopschienen gibt es in fünf Bauformen:
Teil-, Voll-, und Überauszug, S-Profil und Schwerlastteleskop.
Aus dieser Vielseitigkeit ergibt sich ein enormes Spektrum an individuellen Lösungsmöglichkeiten. Hinzu kommt das genau abgestimmte Zubehör der Teleskopauszüge mit Verriegelungen durch Rastbolzen oder Riegel, Mitnehmerscheiben für die definierte Mitführung der beweglichen Zwischenschienen und die Dämpfung der
Endanschläge.

Die starken Hegra Rail Teleskopauszüge stehen für hohe Präzision, große Belastbarkeit und extreme Tragfähigkeit und das alles bei kompakter Bauweise und leichtem und ruhigem Lauf.
Die Reihe der Teleskopführungen Hegra Rail umfasst fünf Produktkategorien: Teilauszüge, Vollauszüge, Überauszüge, Führungen für schwere Lasten und S-Querschnitte.

Teilauszüge mit einem Hub von über 50 % der geschlossenen Teleskoplange, bestehend aus einer Führungsschiene und einem Laufer. Die hohe Systemsteifigkeit wird hier in Verbindung mit der Anschlusskonstruktion gebildet.

Vollauszüge mit Hüben von rund 100 % der geschlossenen Länge bestehend aus drei Elementen in unterschiedlichen Bauformen und -größen.

Überauszüge mit bis zu 200 % Hub der geschlossenen Teleskoplänge. Durch die Verwendung von Zwischenelementen mit hohem Trägheitsmoment wird eine große Systemsteifigkeit und eine hohe Tragfähigkeit bei voll ausgezogenen Systemen erreicht.

Schwerlastauszüge mit Hüben von rund 100 % der Länge bestehend aus einem massiven, als Doppel-T ausgeführten Zwischenelement, und den beiden auf die Bauform angepassten Läufern. Dieser Vollauszug ist speziell für die Aufnahme schwerster Lasten mit geringer Durchbiegung und hoher Systemsteifigkeit konzipiert.

S-Profil Vollauszüge mit Hüben von rund 100 % der geschlossenen Länge bestehend aus zwei Führungsschienen und einem S-förmigen Zwischenelement. Die Variante des Vollauszuges besticht durch seine hohe Steifigkeit
  • HGT 060 Schwerlast
  • HVC
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Teleskopführungen - Lösungen für Ladungsträger
Teleskopführungen - Lösungen für Ladungsträger
Sonstige Einrichtung für Lager- und Transportautomatisierung
Rollon GmbH Lineartechnik
Sonstige Einrichtungen für Lager- und Transportautomatisierung
Die Produktfamilie Light Rail umfasst Voll- und Teilauszüge in Leichtbauweise. Die Voll- und Teilauszüge der Light Rail sind ideal für Anwendungen geeignet, bei denen das Eigengewicht der Schiene ebenso wichtig ist, wie die Durchbiegesteifigkeit des Voll- oder Teilauszugs. Optional kann Light Rail mit einem Sperrmechanismus für offene oder geschlossene Positionen ausgestattet werden.

Eigenschaften und Vorteile der Voll- und Teilauszüge:

* Light Rail ist in verschiedenen Bauformen verfügbar.
* Light Rail hat einen leichten, ruhigen Lauf bei großen Lasten.
* Die Voll- und Teilauszüge haben eine lange Lebensdauer.
* Light Rail Voll- und Teilauszüge sind wartungsarm.
* Die Kugelbahnen der Voll- und Teilauszüge reinigen sich effektiv selbst.
* Die Voll- und Teilauszüge haben einen maximalen Hub von bis zu 1.100 mm.
* Teleskopauszug bis zu 105 % der Länge des geschlossenen Läufers
* Light Rail federt Stöße elastisch ab und ist unempfindlich gegen Seitenstöße.
* Alle Braureihen der Light Rail bieten hohe Funktionssicherheit.

Zu der Produktfamilie Light Rail gehören die folgenden Baureihen mit Voll- und Teilauszügen:

Light Rail LPS 38 – Teilauszug mit Schienen aus feuerverzinktem Stahl und Kugelkäfigen aus Kunststoff.

Light Rail LFS 46 – Vollauszug mit trennbarer Innenschiene, die mit einer Klinke gelöst wird. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung. Die Schienen sind aus hell chromatiertem Stahl, die Kugelkäfige aus Stahl und Kunststoff.

Light Rail LFS 57 – Vollauszug mit Schienen aus feuerverzinktem und Kugelkäfigen aus verzinktem Stahl. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung.

Light Rail LFS 58 SC – Vollauszug mit automatischem Einzug und Dämpfung. Durch eine Federmechanik wird die Führung vor Erreichen der Endposition vollständig eingezogen.

Light Rail LFS 70 – Vollauszug mit Schienen aus galvanisch verzinktem und blau passiviertem Stahl. Die Kugelkäfige bestehen aus verzinktem Stahl. Der Vollauszug hat einen Schwerlast-Endanschlag in geöffnetem und geschlossenem Zustand. Im geschlossenen Zustand wirkt eine Rückrollsicherung.

Light Rail LFX 27 – Vollauszug aus Edelstahl mit zwei inneren Führungsschienen, die verbunden zum Doppel-T-Profil das Zwischenelement bilden, sowie zwei äußeren Schienen, die als festes und bewegliches Element die Verbindung zur Anschlusskonstruktion bilden.

Light Rail DRX-DRS – Rollen-Teleskopschiene aus verzinktem Stahl oder Edelstahl. Diese Teleskopschiene ist auch bei Verkratzungen, Einwirkung von Lösungsmitteln oder Schlägen beständig.

Die Voll- und Teilauszüge gewährleisten selbst bei großen Lasten einen leisen und ruhigen Lauf. Alle Stöße werden elastisch abgefedert und so bleibende Verformungen der Voll- und Teilauszüge vermieden. Die Kugellaufbahnen der Light Rail sind selbstreinigend. Dadurch erreichen diese Voll- und Teilauszüge hohe Funktionssicherheit und lange Standzeiten ohne Wartung.
  • Linearsysteme für die Lagerlogistik
  • Teleskopführungen - Lösungen für Ladungsträger
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage
Teleskopführungen für Ladungsträger
Teleskopführungen für Ladungsträger
Sonstige Einrichtung für Lager- und Transportautomatisierung
Rollon GmbH Lineartechnik
Sonstige Einrichtungen für Lager- und Transportautomatisierung

Professionelle Lineartechnik für die TeilebereitstellungTeileserien von OEM-Lieferanten für die Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie oder vormontierte Baugruppen, die zwi-schen verschiedenen Werken transportiert werden, müssen meist Just-in-Sequenz beim Kunden für den Montageprozess bereitgestellt werden. Für diese Aufgabe haben sich maßgeschneiderte wiederver-wendbare Ladungsträger für die manuelle oder automatische Entnahme bewährt. Die robusten Teleskopführungen der Produkt-serien Hegra Rail und Light Rail von Rollon bilden die Basis für stabile und langlebige Auszüge an den Ladungsträgern.
  • Teleskopführungen für Ladungsträger
Produktdetails Zur Webpräsenz Datenblatt Produktanfrage