Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
484.417 reg. Mitglieder
484.417 reg. Mitglieder
Siemens – Digital Factory Forum

Gravur auf Stirnseite mit eingeschwenktem Gravurstichel

Beitrag 19.05.2017, 10:39 Uhr
WLS
WLS
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 11.03.2016
Beiträge: 2

Hallo
wir haben ein Problem bei der Programmierung einer Gravur an der Stirnseite einer Flanschwelle.
Aus Platzgründen müssen wir mit eingeschwenktem Kopf arbeiten (20° in B). Die Gravur soll an zwei gegenüberliegenden
Stellen der Planfläche erscheinen. Maschine Gildemeister Gamma, Steuerung ShopTurn.
Die Stirnfläche liegt auf Z-60. Der Stichel verhält sich so, als wäre die zu gravierende Fläche tiefer im Futter (z-)
Wie graviert ihr mit eingeschwenkten Werkzeugen?

TOP    
Beitrag 19.05.2017, 17:09 Uhr
Stephan_G
Stephan_G
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 27.09.2013
Beiträge: 15

Hi,

könntest du nicht einfach die B Achse um 20 Grad schwenken ohne das du das Koordinatensystem mitschwenkst und dann einfach deinen Gravurzyklus definiert und bei den Koordinaten einwenig trickst. Quasi deinen Radius von der Position deiner Gravur vergrößerst und die Z Koordinate auch anpasst?
Dann würde es doch passen? Denn die Maschine geht ja davon aus, als wäre es eine normale Stirn C Bearbeitung.
TOP    
Beitrag 19.05.2017, 19:19 Uhr
MiBü
MiBü
Klugscheisser
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 18.05.2005
Beiträge: 2.164

Servus,

vermutlich nicht mit ShopTurn realisierbar...hatte vor Jahren ein ähnliches Problem...hatte mich an Gildemeister gewandt und von deren Programmierer ein DIN Programm bekommen...


--------------------
Gruß

Michael
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: