545.767 aktive Mitglieder*
1.834 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Kreisnut Stirn C, Einfahren

Beitrag 20.07.2021, 07:29 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 64

Guten Morgen Zusammen

ich habe ein Problem mit einer Kreisnut. Ich möchte diese auf einer Drehmaschine Planseitig (Stirn C) in ein Werkstück fräsen. Leider komme ich mit einem Planeinstecher nicht ran, somit muss ich Fräsen. Ich kann zwar eine Kreisnut programmieren, aber ich kann kein helikal oder pendelndes Einfahren programmieren. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich diese Kreisnut herstellen kann, ohne dass der Fräser einfach senkrecht einfährt?

Vielen Dank für eure Hilfe.
TOP    
Beitrag 20.07.2021, 07:52 Uhr
Daggl
Daggl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2019
Beiträge: 9

Guten Morgen,

ich kenne zwar die 828D Steuerung nicht, aber falls du mit der Steuerung Konturfräsen kannst, könntest nur die Kreisnut als Kontur programmieren und mit dem CYCLE63 abarbeiten. In dem Zyklus kann man das eintauchen einstellen.

Viele Grüße aus dem Schwabenland

Flo


ZITAT(baur-meier @ 20.07.2021, 07:29 Uhr) *
Guten Morgen Zusammen

ich habe ein Problem mit einer Kreisnut. Ich möchte diese auf einer Drehmaschine Planseitig (Stirn C) in ein Werkstück fräsen. Leider komme ich mit einem Planeinstecher nicht ran, somit muss ich Fräsen. Ich kann zwar eine Kreisnut programmieren, aber ich kann kein helikal oder pendelndes Einfahren programmieren. Gibt es eine Möglichkeit, dass ich diese Kreisnut herstellen kann, ohne dass der Fräser einfach senkrecht einfährt?

Vielen Dank für eure Hilfe.

TOP    
Beitrag 20.07.2021, 08:11 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 64

Hallo Daggl

Vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Kannst du mir das mit dem Cycle 63 etwas genauer erklären? Ich habe da leider noch gar keine Erfahrung.

Vielen Dank.
TOP    
Beitrag 20.07.2021, 10:28 Uhr
Daggl
Daggl
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 26.11.2019
Beiträge: 9

Also für den Zyklus muss man davor mit dem CYCLE62 die Kontur aufrufen.

CYCLE62("KREISNUT",0,,)
;
CYCLE63("Kreisnut_Fraesen",11,2,0,1,-2,1000,0.1,20,2,0,0,0,,,2,2,,0.25,0.5,,1,,0,101,110)

Der CYCLE62 kann man angeben wo man die Kontur schreiben will, in meinem Fall würde die Kontur im Unterprogramm "Kreisnut" stehen. Es geht aber auch in einem Label oder im Unterprogram dort ein Label.
Die Eigentliche Kontur erstell ich meistens über den Siemens Kontureditor.


Viele Grüße
Flo
TOP    
Beitrag 20.07.2021, 14:19 Uhr
baur-meier
baur-meier
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.06.2019
Beiträge: 64

Ich habe das Ganze jetzt auf dem CAM programmiert. So ist es ja kein Problem, ich bin aber trotzdem der Meinung, dass man eine Kreisnut als Helix oder Pendeleinfahren programmieren können sollte. Oder liege ich da falsch?
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: