Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
477.549 reg. Mitglieder
477.549 reg. Mitglieder
Siemens PLM Software - Forum Forum
428
Folge ich

Wie ein Gussteil bearbeiten ?

Beitrag 13.07.2017, 12:42 Uhr
Sib01
Sib01
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2017
Beiträge: 4

Hallo zusammen,

schön das es solche Foren gibt !
Ich bin gerade in einer Weiterbildung im CAD/CAM Bereich und stehe jetzt im CAM vor einem für mich aktuell unlösbarem Problem.

Ich habe im NX-CAD ein Gussteil konstruiert das ich nun im NX-CAM bearbeiten möchte. Mein Problem besteht darin das ich keine einzelnen Flächen zur Bearbeitung auswählen kann. Bisher habe ich folgende Schritte gemacht:

- Fertigteil in CAM geladen --> Wave geometrie Linker --> Referenz Set Leer --> Werkstück und Nullpunkt angegeben --> Flächen ( die zu bearbeitenden Bohrungen) gelöscht ....

Ab da komm ich einfach nicht weiter. Sobald ich nun die löcher bohren möchte, nimmt NX immer den kompletten Begrenzungsblog als Rohteil. Ich möchte aber nur einzelne Bereiche bearbeiten ?!


Grüße

Der Beitrag wurde von Sib01 bearbeitet: 13.07.2017, 12:43 Uhr
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Grundk._bearb._ET_CAM1.jpg ( 217.84KB ) Anzahl der Downloads: 54
 
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 06:37 Uhr
grobian
grobian
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.11.2002
Beiträge: 152

Hallo! Mehr Informationen bitte. Was meinst du mit "Flächen ( die zu bearbeitenden Bohrungen) gelöscht"?
Mit welchem Bohrmodul arbeitest du? Holemaking oder PTP?

Gruß

grobian
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 07:20 Uhr
Sib01
Sib01
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2017
Beiträge: 4

Guten morgen,

ich habe im CAD ein Gussteil ( Bild 1 ) konstruiert und anschliessend das dazu gehörende Fertigteil ( Bild 2) mit erstellt. Nun möchte ich das Gussteil im NX CAM Modul bearbeiten so das es zum Schluss aussieht wie das Fertigteil.
Dazu lade ich das Gussteil ins Siemens NX...Wave unter Baugruppen das Teil und setze das Referenz auf LEER.Dann beginne ich das Model im Cam Modul zu bearbeiten. Egal was ich auch versuche,ich bekomme immer den Begrenzungsblock zum bearbeiten. Ich möchte aber vom Gussteil nur bestimmte Flächen bearbeiten. Habe schon versucht mit den IPW`s zur Lösung zu finden. Alles leider ohne Erfolg sad.gif

Hat jemand ein TIP für mich ?


Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  Gu__k__rper_ET.jpg ( 232.63KB ) Anzahl der Downloads: 29
Angehängte Datei  Grundk._bearb._ET_CAM1.jpg ( 217.84KB ) Anzahl der Downloads: 31
 
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 07:27 Uhr
DerLanz
DerLanz
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.05.2008
Beiträge: 221

NX ist schon Jahre her...
Kannst du nicht meines Wissens nach Dein Gussteil als Rohteil setzen?


--------------------
"Diese Ausrufezeichen, hast du die bemerkt? Fünf? Ein sicheres Zeichen dafür, daß jemand die Unterhose auf dem Kopf trägt."

Terry Pratchett
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 07:27 Uhr
grobian
grobian
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 13.11.2002
Beiträge: 152

Hallo!

Tut mir Leid, du liegst komplett falsch. Du musst das Fertigteil bearbeiten, nicht das Gussteil. Du musst das Fertigteil als Teil definieren
und das Gussteil als Rohteil:

Angehängte Datei  2017_07_14_08_24_03_Werkstueck_2a.png ( 15.78KB ) Anzahl der Downloads: 32


Bearbeitet wird das Ferigteil. Mir schein du gehst autodidaktisch an das Thema ran. Das wird dir vermutlich nicht gelingen.
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 07:29 Uhr
Konfusius
Konfusius
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 15.10.2015
Beiträge: 5

Werkstück und Rohteil sind richtig definiert?

Lade doch mal die .prt hoch, dann ist es einfacher dir zu helfen.
TOP    
Beitrag 14.07.2017, 07:52 Uhr
Sib01
Sib01
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2017
Beiträge: 4

Ich gebe das Rohteil als IPW an und wähle den Gußkörper aus. Sobald ich nun eine Operation starte kommt eine Fehlermeldung :" Es gibt kein verfügbares IPW. In der Geometriegruppe das lokale Werkstück in Bearbeitung (IPW) aus der Quelle aktuallisieren."

Eine .prt darf ich leider nicht hochladen. Es kommt eine Fehlermeldung..".Ihnen ist es untersagt,eine Datei dieses Typs hochzuladen"


TOP    
Beitrag 17.07.2017, 10:45 Uhr
Sib01
Sib01
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 12.07.2017
Beiträge: 4

Das Problem lag am Wave geometrie Linker und dem anschliessenden auf LEER setzen des Reference sets. Das geht wohl nicht sad.gif

Habs nun aber gelöst.

Vielen Dank trotzdem für eure Hilfe.


Grüße
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: