506.416 aktive Mitglieder
2.614 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
Somta Tools - Banner
Somta Tools Produkte
Somta Tools (Pty) Ltd.
Spiralbohrer / Vollbohrer
Vollhartmetall-Werkzeuge (Standardsortiment)
Somtas Standardsortiment von Vollhartmetallwerkzeugen umfasst kurze und extra kurze Vollhartmetall-Spiralbohrer sowie 2- und 4-schneidige Schaftfräser und Kugelkopf-Schaftfräser der normalen und langen Serie.

Dieses Vollhartmetall-Werkzeugsortiment von Somta wird aus hochwertigem Mikrokorn-Wolframcarbid hergestellt und wird kommt standardmäßig mit einer PVD-Balzers-Beschichtung (durch physikalische Gasphasenabscheidung hergestellt) sowie unbeschichtet. Die Verbindung von massivem Wolframcarbidsubstrat mit Dünnschicht-PVD-Oberflächenbeschichtungen liefert erhebliche Vorteile mit wesentlich verbesserten Zykluszeiten auf vielen verschiedenen Werkstoffen.

Dieses Sortiment von Werkzeugen eignet sich am besten für CNC-Anwendungen, insbesondere für die Bearbeitung von harten und abrasiven Werkstoffen oder für den Einsatz in Verbindung mit weicheren Materialien wie Fiberglas, Messing und Kunststoffen. Für Sonderproduktionen kann Somta maßgefertigte Werkzeuge nach Kundenvorgaben entwerfen und fertigen.

Vollhartmetall-Werkzeuge von Somta garantieren höhere Vorschubgeschwindigkeiten, hervorragende Oberflächengüte und längere Werkzeugstandzeiten. Außerdem können sie vor Ort nachgeschliffen und nachbeschichtet werden ? ein eindeutiger Mehrwert.
  • Vollhartmetall-Werkzeuge (Standardsortiment)
MTS-Spanbrecherbohrer
MTS-Spanbrecherbohrer
Spiralbohrer / Vollbohrer
Somta Tools (Pty) Ltd.
Spiralbohrer / Vollbohrer
MTS-Spanbrecherbohrer
Diese besondere Entwicklung erhöht die Zerspaneffizienz beim Bohren durch eine enorm verbesserte Spankontrolle. Eine Rippe zum Brechen der Späne verläuft über die gesamte Länge der Nuten und biegt und bricht lange Späne bildende Werkstoffe in kleine hantierbare Späne für einen einfacheren Austrag. Es gibt kein Verstopfen durch Späne in den Nuten, da kleine Späne ungehindert entlang den Nuten ausgetragen werden. Der Spanbrecherbohrer zerspant somit ungehinderter als Standardbohrer.

Durch die kleinen Späne kann das Kühlschmiermittel zudem ungehinderter zur Bohrerspitze gelangen, wodurch eine bessere Wärmeableitung und Bohrleistung erreicht wird. Da die Spanbrechrippe sich über die gesamte Nutenlänge erstreckt, bleiben die Form und die Wirkung des Spanbrecherbohrers auch nach gewöhnlichem Schärfen erhalten. Die Spanbrechrippe sorgt für zusätzliche Steifigkeit und erhöht die Anzahl der Bohrungen pro Neuschliff erheblich, selbst bei Anwendungen, bei denen Spankontrolle nicht als wesentlich erachtet wird.

SPANBRECHERBOHRER MIT KÜHLSCHMIERMITTELZUFUHR

Die Versorgung mit Kühlschmiermittel im Inneren direkt zur Bohrerschneidkante ist mit verschiedenen Vorteilen verbunden, wie unter anderem höhere Zerspangeschwindigkeiten (um bis zu 75 % verringerte Zeiten), höhere Vorschübe, eine längere Standzeit (3- bis 10-fache Standzeit) sowie weniger häufiges Nachschärfen. Zudem wird mit diesen Bohrern eine verbesserte Oberflächengüte erzielt.

Das Kühlschmiermittel hilft dabei, die Späne von der Bohrerspitze zu entfernen, und seine Druckkräfte forcieren die Späne entlang den Nuten des Bohrers, wodurch Bohren auf größere Tiefen ohne wiederholtes Rückziehen zum Entfernen der Späne möglich ist.

Kühlschmiermittelschläuche oder -bohrungen sind von dem Steg entfernt angeordnet und beeinträchtigen somit nicht die Stegstärke. Beide Varianten lassen sich an alle Kühlschmiermittelsysteme anschließen.

Das Kühlschmiermittel kann von einer gewöhnlichen Kühlschmiermittelpumpe zugeführt werden, die bei den meisten Maschinen, die lösliches Öl verwenden, mitgeliefert wird. Wir empfehlen allerdings die Verwendung eines Nebelkühlschmiermittels bei einem Druck von 550 bis 800 kPa (80 bis 120 psi). Diese Methode ist sauber und effizient und das Problem des Auffangens, Filterns und Wiedergebrauchs des Kühlschmiermittels fällt weg.

Stilvarianten

Somta bietet ein Sortiment von Morsekegelschaft-Spanbrecherbohrern mit unterschiedlichen Spitzenwinkeln, HSS-Qualitäten und Külschmiermittelzufuhroptionen.
  • MTS-Spanbrecherbohrer
Produktsortiment Mit Farbstreifenmarkierung
Produktsortiment Mit Farbstreifenmarkierung
Spiralbohrer / Vollbohrer
Somta Tools (Pty) Ltd.
Spiralbohrer / Vollbohrer
Das SOMTA-Sortiment von Bohrern und Gewindebohrern mit Farbstreifenmarkierung für unterschiedliche Anwendungen wurde speziell entwickelt, um Ihre Bearbeitungsgeschwindigkeiten zu optimieren. Mit diesen farblich gekennzeichneten Zerspanwerkzeugen lässt sich der Bedarf nach einer höheren Produktivität bei teuren Hochleistungswerkzeugmaschinen erfüllen, und auch der Forderung nach optimaler Effizienz der Zerspanwerkzeuge, um Stillstandszeiten zu minimieren und gleichzeitig eine verbesserte Qualität der bearbeiteten Komponenten zu erhalten, kann entsprochen werden. Die Geometrie wurde speziell für die jeweilige Werkstoffgruppe ausgelegt, um die Verarbeitungsqualität zu verbessern und die Werkzeugleistung zu erhöhen.

Edelstahl – Blauer Streifen
Edelstähle finden eine breite Anwendung bei Komponenten und Produkten, bei denen Korrosionsbeständigkeit und eine lange Standzeit von entscheidender Bedeutung sind. Die Bearbeitung von Edelstählen ist aufgrund ihrer Arbeitshärtungseigenschaften, ihrer Zähigkeit und schlechter thermischen Leitfähigkeit schwierig, sodass hohe Anforderungen an die Zerspanwerkzeuge gestellt werden. Das Sortiment mit dem blauen Streifen wurde speziell an diese schwierigen Anforderungen bei der Bearbeitung angepasst.

Zäh behandelbarer Stahl – Roter Streifen
Die mechanischen Eigenschaften von Werkstoffen werden durch Zufügen von Legierungsbestandteilen und Hitzebehandlungsverfahren unterschiedlich beeinflusst, wodurch verschiedene hochfeste, gehärtete und vergütete Stähle erhalten werden. An diese Werkstoffe werden eigene, ganz besondere Bearbeitungsanforderungen gestellt, die das Bohrer- und Gewindebohrersortiment mit dem roten Streifen erfüllt.

Aluminium – Gelber Streifen
Die Legierungsbestandteile zum Erhalt verschiedener Aluminiumlegierungen beeinflussen die Bearbeitungseigenschaften dieser Werkstoffe. Dies führt im Allgemeinen zu einer schwierigen Spanbildung und man erhält einen Werkstoff, der dazu neigt, an dem Werkzeug zu haften, sodass dieses ganz andere Anforderungen erfüllen muss. Die Produkte mit dem gelben Streifen sind auf diese Schwierigkeiten bei der Bearbeitung abgestimmt.

Gusseisen – Weißer Streifen
Aufgrund seiner dämpfenden Merkmale und thermischer Leitfähigkeit bei hoher Festigkeit und Verschleißbeständigkeit ist Gusseisen ein Werkstoff, der eine breite Anwendung bei massenproduzierten Komponenten findet, bei denen jeweils Bearbeitung erforderlich ist. Das SOMTA-Sortiment von Bohrern und Gewindebohrern mit weißem Streifen wurde speziell an diese Anforderungen angepasst.

Kohlenstoffstahl – Grüner Streifen
Die Bearbeitbarkeit der unterschiedlichen Stähle variiert ebenso wie ihre Eigenschaften. Weich-zähe Baustähle stellen völlig andere Anforderungen an die Werkzeuge. Die Kombination von Gewindebohrern und Bohrern mit dem grünen Streifen wurde speziell für diese Stahlpalette perfektioniert.
  • Produktsortiment Mit Farbstreifenmarkierung
Ultraparabolische UD-Spiralbohrer
Ultraparabolische UD-Spiralbohrer
Spiralbohrer / Vollbohrer
Somta Tools (Pty) Ltd.
Spiralbohrer / Vollbohrer
Dieses Sortiment von Bohrern wurde speziell entwickelt, um den Herausforderungen eines breiten Spektrums schwieriger Bohranwendungen gerecht zu werden. Erhältlich in Bruchwert- oder metrischem Maß, Größen in Stub, Jobber, Langserie und Extralänge.

VORTEILE DES HOCHLEISTUNGS-UD-BOHRERSORTIMENTS:
- Einfachere Penetration und reduzierte Zeit pro Bohrung
- Erhöhte Bohrtiefe und -genauigkeit
- Erhöhte Anzahl von Bohrungen pro Schärfung
- Geringere Bohrkosten
- Beschichtungen - Für eine weitere Verbesserung der Leistung sind diese Bohrer mit TiN-, TiCN- oder TiAlN-Beschichtungen lieferbar.

PRODUKTARTEN

UDL - Ausgelegt für LANGE SPÄNE BILDENDE WERKSTOFFE, wie Aluminium, Kupfer und Edelstähle, mit spezieller UX-Kerbspitze oder Schlitzspitze.

UDS - Ausgelegt für KURZE SPÄNE BILDENDE WERKSTOFFE, wie Titan und Nickelchromlegierungen, mit spezieller UX-Kerbspitze oder Schlitzspitze.

BOHRERMERKMALE

Nuten - Breite, polierte „PARABOLFORM“-Nuten mit 40°-Schraubenlinie bei UDL und 33°-Schraubenlinie bei UDS-Bohrern liefern schnelle Zerspanung und eine geringere Hitzebildung an der Spitze. Durch die erhöhte Stegdicke sind höhere Vorschübe möglich.

Werkstoffe - Aus HSS-Co (5 % Kobalt) hergestellt für eine verbesserte Verschleiß- und Hitzbeständigkeit bei Bohrarbeiten.

Bohrtiefen - Bohrtiefen von mehr als dem 5-fachen Durchmesser bei nicht beschichtetem Bohrer (herkömmlicher Bohrer: 3-facher Durchmesser). Bohrtiefen bis zum 15-fachen Durchmesser bei beschichteten Bohrern und proportional reduzierten Vorschüben.

SPITZENARTEN

UX-KERBSPITZE – GEM. DIN 1412 FORM D - Die 130°-„UX“-Spitzenform mit spezieller Kerbe bietet Selbstzentrierung, einfachere Penetration, verbesserte Bohrungsgenauigkeit und bessere Lastverteilung. Diese spezielle Kerbgeometrie ergibt einen korrigierten Spanwinkel von 15°, wodurch eine starke Spitze für härtere Werkstoffe erhalten sowie Reißen bei Werkstoffen wie Aluminium, Messing, Bronze sowie Kunststoffen verhindert wird. Für UDL- und UDS-Bohrer von 1/8″ (3 mm) bis 1/2″ (13 mm) Durchmesser erhältlich.

SCHLITZSPITZE – GEM. DIN 1412 FORM C - Die 130°-SCHLITZSPITZE ist eine herkömmliche Spitze und bietet Selbstzentrierung und einfachere Penetration. Für UDL- und UDS-Bohrer von 1 mm bis 13 mm Durchmesser erhältlich.
  • Ultraparabolische UD-Spiralbohrer