509.588 aktive Mitglieder
4.056 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
SprutCAM Blog

...unsere Software ... Ihr Erfolg

Imabt GmbH & Co. KG - messerscharfe Bearbeitung mit SprutCAM

Oktober 2011
13
Autor: Stefanie Henkel
Firma: Datentechnik Reitz GmbH & Co. KG
Imabt GmbH & Co. KG - messerscharfe Bearbeitung mit SprutCAM Auf dem Photo: Herr Jürgen Teufel bei der Bearbeitung eines Sandwitchmesser in SprutCAM –
und das fertige Produkt.

  • Die Firma IMABT ist ein Unternehmen mit jahrzentelanger Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von Maschinenmessern mit Sitz in Hollfeld bei Nürnberg.
  • IMABT verfügt über moderne CNC Bearbeitungszentren und Maschinen der Hersteller WEMAS, Mikron und Agie Charmilles. Für die komplexe Aufgabe der NC-Programmierung benötigte man eine leistungsfähige CAM Lösung. Die Wahl fiel auf SprutCAM aus dem Hause Datentechnik Reitz.
  • "Wir kamen nach Sichtung des Marktes zu dem Schluss, dass für die Anforderungen von IMABT zur Programmierung der anspruchsvollen Teile SprutCAM das am besten geeignete System ist".


Seit Anfang 2011 arbeitet die Firma IMBAT mit dem CAM – System SprutCAM. IMABT wendet das gesamte Spektrum von SprutCAM von 2D / 3D / 3+2 Achsen bis hin zur 5-Achsen Simultanbearbeitung an.

Mit dem CAD/CAM-System werden unter anderem moderne Bearbeitungszentren und Maschinen der Hersteller WEMAS, Mikron und Agie Charmilles programmiert. Mit steigenden Anforderungen wurden neue Fertigungstechnologien erforderlich. Die Firma IMABT entschied sich für SprutCAM aus dem Hause Datentechnik Reitz. Zusätzlich zu dem Produkt SprutCAM wurde das Produkt Solid Edge erworben. Beide Produkte gemeinsam werden bei der Firma Datentechnik Reitz unter dem allgemeinen Begriff SprutCAM Pro angeboten.

IMABT fertigt unter anderem Messer für die Kartonagenherstellung, Well- und Vollpappindustrie und die Recyclingindustrie. Zur Herstellung und Bearbeitung der Maschinenmesser setzt IMABT auf die unkomplizierte Bedienung und die hochwertigen Werkzeugwege von SprutCAM. Vom Entwurf bis zur Ausgabe des fertigen Produktes hat sich das CAD/CAM-System SprutCAM bewährt.

Nach Kundenwunsch fertigt IMABT Segment-, Kreis-, Perforier- und Sandwitchmesser auch in hochverschleißfesten Stählen an. Beliebige Schneidgeometrien für höchste Beanspruchung können bei der Firma IMABT realisiert werden. IMABT hat komplexe Teile im 2D, aber auch im 3D Bereich. Das bedeutet, die Software muss in beiden Bereichen sehr starke Funktionen bieten. SprutCAM bietet in allen Bereichen eine Maschinensimulation. So ist es möglich, bereits in der Programmierung das komplette Maschinenmodell sehen zu können. „Wir hatten in SprutCAM lediglich eine Schulung von drei Tagen – anschließend konnten wir komplexe Teile sehr schnell programmieren“ weiß Herr Jürgen Teufel zu berichten.

Über IMABT:

Die Firma IMABT ist ein Unternehmen mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Konstruktion und Herstellung von Maschinenmessern, das einst von Alfred Weichselbaum in Nürnberg gegründet wurde und 2003 von Bernhard Teufel übernommen wurde.

Branche: Herstellung von Industriemessern und Apparatebau

Software: SprutCAM Pro (SprutCAM mit Solid Edge)

Anwendung: Fräsen, Drahtschneiden, Wasserstrahlschneiden, Schachteln

Maschinen: Mikron VCE 600Pro, Mikron UCP 600, WEMAS-VZG65A, Agie-Charmilles

Internet: www.imabt.de

links: Besuchen Sie unsere Internetseite
0 Kommentare

Blog Archiv

Juli 2019
Februar 2019
Oktober 2018
April 2018
März 2018
Juli 2017
Juni 2017
November 2016
Oktober 2016
März 2016
Dezember 2015
März 2015
November 2014
Oktober 2014
August 2014
Mai 2014
März 2014
Februar 2014
Januar 2014
Dezember 2013
November 2013
September 2013
Juli 2013
Juni 2013
Mai 2013
April 2013
März 2013
Februar 2013
Januar 2013
November 2012
Oktober 2012
September 2012
August 2012
Juli 2012
Juni 2012
Mai 2012
April 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
Mai 2011
April 2011
März 2011
Januar 2011
Dezember 2010