547.282 aktive Mitglieder*
1.786 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
TRUMPF News

TRUMPF platziert erfolgreich Schuldscheindarlehen über 250 Millionen Euro

Das Hochtechnologieunternehmen TRUMPF hat ein Schuldscheindarlehen in Höhe von 250 Millionen Euro erfolgreich platziert. Der Erlös dient der langfristigen Finanzierung der allgemeinen Unternehmensentwicklung sowie der Unterstützung des operativen Wachstums. Das Gesamtvolumen des Darlehens verteilt sich auf verschiedene Tranchen mit Laufzeiten von fünf, sieben und zehn Jahren. Der durchschnittliche Zinssatz liegt bei knapp unter 1%. Geplant war ursprünglich ein Volumen von 150 Millionen Euro, wegen der sehr hohen Nachfrage der Investoren und dem mehrfach überzeichneten Orderbuch hat sich TRUMPF dafür entschieden, den Darlehensbetrag aufzustocken.

„Mit dem Schuldscheindarlehen verschaffen wir uns langfristig finanziellen Handlungsspielraum, vor allem um das weitere Wachstum von TRUMPF vorantreiben zu können“, so Lars Grünert, CFO und Mitglied der Gruppengeschäftsführung von TRUMPF. „Das große Interesse von Investorenseite ist ein großer Vertrauensbeweis für die solide Finanzstruktur, das Geschäftsmodell sowie die strategische Ausrichtung von TRUMPF. Gleichzeitig stellen wir unsere Finanzierung zu sehr günstigen Konditionen auf eine breitere Basis“, so Grünert weiter.

Begleitet wurde die Transaktion von der Landesbank Baden-Württemberg und der UniCredit. Zudem wurde diese Transaktion parallel über die digitale Plattform Debtvision vermarktet.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: TRUMPF Werkzeugmaschinen Deutschland Vertrieb + Service GmbH + Co. KG

Kontakt

TRUMPF Werkzeugmaschinen Deutschland Vertrieb + Service GmbH + Co. KG
Johann-Maus-Straße 2
71254 Ditzingen
Deutschland
+49 7156 303-0
+49 7156 303-930309

Routenplaner

Routenplaner