545.767 aktive Mitglieder*
1.840 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
LFT Erlangen - Banner
LFT Erlangen News

Das vorläufige Programm 13. Workshop für Warmblechumformung steht

Der Anspruch an hohe Fahrsicherheit bei gleichzeitig geringem Fahrzeuggewicht macht den Einsatz höchstfester Vergütungsstähle und die Verarbeitung dieser mithilfe der Warmblechumformung zu unverzichtbaren Technologien des modernen Karosseriebaus. Neben der Weiterentwicklung und Substitution herkömmlicher Legierungs- und Beschichtungssysteme birgt die Herstellung maßgeschneiderter Blechhalbzeuge neue Herausforderungen hinsichtlich der erforderlichen Werkzeug- und Systemtechnik in sich. Des Weiteren bieten die numerische Prozessvorhersage sowie neue Ansätze in der Füge- und Trenntechnologie großes Potential, um den steigenden Anforderungen an Komplexität und Qualität zu entsprechen.

Mit dem zwölften Workshop für Warmblechumformung wird auch dieses Jahr eine Plattform zum Wissensaustausch zwischen industrieller und universitärer Forschung im Bereich des Presshärtens geschaffen.

http://lft.fau.de/index.php/de/veranstaltungen/wbu/programm

09:00 - 09:10   Begrüßung

Entwicklungstrends bei Stählen für die Warmumformung
thyssenkrupp Steel Europe AG

Parametric solutions – A new Approach to meet actual a. future challenges in virtual engineering of hotforming processes
ESI GmbH

Erweiterung und Validierung des Simulationsmodells für die Warmblechumformung
AutoForm Engineering; thyssenkrupp Steel Europe AG

Autonome Prozessoptimierung – Wenn Presshärtelinien intelligent werden
MEPROTEC GmbH

10:50 - 11:20   Kaffeepause

Experiences with Press Hardening Furnaces and Tailored Tempering Systems
EBNER Industrieofenbau GmbH

BCH - BENTELER Compact Hot Forming Line
BENTELER Maschinenbau GmbH

Wärmebehandlungsanlage zum Thermischen Printen für das partielle Vergüten beim Presshärten  
Schwartz; thyssenkrupp Steel Europe AG

 

12:35 – 14:15     Mittagspause inkl. parallele Führungen in den Hallen der NMF GmbH

 

Laser trimming product process feasibility of Press Hardened Steel Usibor® 2000 AS
ArcelorMittal; TRUMPF GmbH + Co. KG

Numerische Auslegung eines kombinierten Umform- u. Aschreckprozesses zur Herstellung hochfester Aluminiumbauteile
LFT, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg; DYNAmore GmbH

Kohlenstoffmartensitische Chromstähle in der Warmblechumformung – Forschungstätigkeiten am IFUM  
IFUM, Leibniz Universität Hannover

 15:30 – 15:50   Kaffeepause

Prozessmonitoring im Formhärteprozess
Schuler Pressen GmbH

Einfluß der Vorformstrategie auf die Bauteileigenschaften beim IHU-Presshärten
Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU

Fertigung funktionsoptimierter Bauteile beim Presshärten
LFT, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg


17:05-17:15   Verabschiedung

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Lehrstuhl für Fertigungstechnologie LFT, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Kontakt

Lehrstuhl für Fertigungstechnologie LFT, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Egerlandstr. 13
91058 Erlangen
Deutschland
004991318527140
004991318527141

Routenplaner

Routenplaner