547.064 aktive Mitglieder*
1.895 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
VOLLMER WERKE - Banner
VOLLMER WERKE News

VOLLMER: Ausbildung mit dem V-Faktor

Praxisnah, individuell, abwechslungsreich: So ist die Ausbildung bei den VOLLMER Werken gestaltet. Im September 2020 haben 20 junge Menschen ihre Ausbildung oder ihr duales Studium beim Biberacher Technologieunternehmen begonnen.

Industriemechaniker, Mechatroniker, Elektroniker, Industriekaufleute und dual Studierende in den Bereichen Maschinenbau und Wirtschaftsinformatik – in sechs verschiedenen Berufsfeldern begannen am ersten September die Ausbildung und das Studium mit vertiefter Praxis bei VOLLMER. Die ersten Wochen wurden dabei sehr vielseitig gestaltet: Im Rahmen von unterschiedlichen Workshoptagen lernten die neuen Auszubildenden und Studierenden sich und das Ausbildungsteam kennen, erkundeten das Unternehmen und erarbeiteten gemeinsam wichtige Grundlagen für ihren Karrierebeginn. 

Dabei standen Themen wie „Arbeitssicherheit“, „Kommunikation“ oder „Rechte und Pflichten in der Ausbildung“ genauso auf dem Stundenplan wie ein Nachmittag mit Geschäftsführer Dr. Stefan Brand und Personalleiter Hans Wahl, die den jungen Menschen Rede und Antwort standen. Aber auch die fachliche Einarbeitung wurde gestartet: Für alle gewerblichen Auszubildenden geht die Ausbildung traditionell mit dem Grundkurs Metall im Ausbildungszentrum los. Bei der kaufmännischen Ausbildung und den dualen Studiengängen beginnt das Programm mit einem mehrtägigen IT-Kurs. 

Abwechslungsreiche Tätigkeiten, praxisorientierte Projekte und individuelle Förderung machen die Ausbildung beim Biberacher Schärfspezialist aus. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Wissen weiterzugeben, Talente zu fördern, Begeisterung zu wecken und jungen Menschen Vertrauen zu schenken. Dabei wird die Ausbildung kontinuierlich weiterentwickelt. Dass das Konzept erfolgreich ist, belegen die Zahlen: Die Betriebszugehörigkeit der VOLLMER Mitarbeitenden liegt bei durchschnittlich fast 20 Jahren, mehr als die Hälfte aller Mitarbeitenden sind schon seit der eigenen Ausbildung im Unternehmen und mit einer durchschnittlichen Übernahmequote von fast hundert Prozent in den letzten Jahren haben auch die neuen Auszubildenden beste Aussichten.

Betreut werden die insgesamt 65 VOLLMER Auszubildenden von einem Team, das sich aus vier hauptberuflichen und zahlreichen nebenamtlichen Ausbildern und Ausbildungsbeauftragten zusammensetzt. Die angehenden Fachkräfte profitieren dabei nicht nur von mehr als 100 Jahren Erfahrung in Sachen Ausbildung, sondern auch von den vielen Aktivitäten und Angeboten, die die Ausbildungszeit abwechslungsreich machen: Gemeinsame Ausflüge und Exkursionen gehören genauso dazu, wie innerbetrieblicher Unterricht, Angebote aus dem betrieblichen Gesundheitsmanagement und zahlreiche Praxisprojekte.

Starte deine Ausbildung bei VOLLMER
Möchtest du dir selbst ein Bild von der Ausbildung bei VOLLMER machen? 
Du kannst uns kennenlernen! Im Rahmen des Praktikum-To-Go kannst du ganz unkompliziert von zu Hause aus Einblicke in unsere Berufe bekommen und tolle Projekte selbst gestalten. Alternativ freuen wir uns über deine Bewerbung für ein einwöchiges Schnupperpraktikum ab Januar 2021.
Infos und Kontakt:
www.vollmer-group.com/azubi
praktikum@vollmer-group.com

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH

Kontakt

VOLLMER WERKE Maschinenfabrik GmbH
Ehinger Str. 34
88400 Biberach/Riss
Deutschland
07351/571-0
07351/571-130

Routenplaner

Routenplaner