Drahtstiftmaschine

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maschine zur wirtschaftlichen Herstellung von Nägeln und Spezialstiften aus Draht. Mit dem Vorschieben und Richten des Drahtes vom Abwickler erfolgt der Maschineneinzug bis zur Endlage und Abtrennen der Nagelspitze Der Zuschnitt wird in eine Pressstation (Drahtstiftpresse) zum Anstauchen des zentrischen Nagelkopfes verlegt und nach automatischer Qualitätsprüfung ausgeworfen. Als Verkettungsvarianten sind Gewindewalzeinrichtungen, Magaziniereinrichtungen, und Verpackungsanlagen üblich.

Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com