Maschine für Massivumformung

Aus IndustryArena
Wechseln zu: Navigation, Suche

Maschine für Massivumformung

Maschinen der Massivumformung sind Werkzeugmaschinen zur bildsamen ( plastischen ) Formänderung des Werkstoffes im festen Zustand. Dabei werden sowohl die Masse als auch der Zusammenhalt des Materials beibehalten. Die Teilmassen werden lediglich anders verteilt. Bei den Verfahren der Massivumformung erfolgt ausgehend von räumlich zu beschreibenden Rohlingen eine dreidimensionale Werkstoffverteilung bei großen Querschnitts- und Wanddickenänderungen.

Massivumformung

In der Massivumformung unterscheidet man nachstehende Verfahren:

  • Stauchen
  • Warmfließpressen
  • Kaltfließpressen
  • Gesenkschmieden
  • Ringwalzen
  • Freiformschmieden

In der Kaltmassivumformung sind darüber hinaus die Verfahren Verjüngen, Gewindewalzen und Abstreckziehen bekannt. Massivumformung bei Temperaturen über 600°Celsius fallen in den Bereich der Halbwarmmassivumformung bis 900° Celsius. Massivumformung bei Temperaturen über 900° Celsius wird als Warmmassivumformung bezeichnet.

Hauptmaschinenarten in der Massivumformung

Die für die Massivumformung benötigten Kräfte sowie die gewünschte Bearbeitungsstrategie lassen eine Maschinenauswahl eingrenzen.

Energiegebundene Maschinen

Das gespeicherte Arbeitsvermögen wird bei jedem Umformschritt in Umformarbeit umgesetzt, bis die Energie verbraucht ist. Beispiel dafür ist der Hammer, Fallhammer, Gesenkhammer, Gegenschlaghammer sowie Freiform- und Reckhammer.

Kraftgebundendene Maschinen

Konstante Umformkraft über den Arbeitsweg vorhanden. Große mformwege sind möglich. Eine geringe Umformgeschwindigkeit ist für einige Werkstoffe unverzichtbare Voraussetzung für die Formgebung. Hydraulische Massiv-Umformpresse (Kaltfließ-) und Hydraulische Schmiedepresse.

Weggebundene Maschinen

Die Weg-Zeit-Charakteristik der Maschine ist vorgegeben. Man unterscheidet nach linearer Arbeitsbewegung und umlaufender Arbeitsbewegung.

Lineare Arbeitsbewegung

Maschinen mit linearer Arbeitsbewegung sind Kurbelpresse, Exzenterpresse und Stauchmaschine.

Umlaufende Arbeitsbewegung

Maschinen mit umlaufender Arbeitsbewegung sind Ringwalzmaschine, Reckwalzmaschine, Querwalzmaschine.

Maschinen in der Kaltmassivumformung

In der Aufzählung häufig verwendeter Maschinen findet man Kaltfließpresse, Gewindewalzmaschine, Zweiständer-Kniehebelpresse für Kaltmassivumformung, Hydraulische Massiv-Umformpresse (Kaltfließ-), Profil-Kaltwalzmaschine und die Rundknet- und Rundhämmermaschine.


Weiterführende Informationen auf IndustryArena.com