500.785 aktive Mitglieder
4.919 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
AUMA News

Erfolg durch Messen

AUMA veröffentlicht Messemarktbericht Argentinien

Argentinien als zweitgrößte Volkswirtschaft Südamerikas bietet ein breites Spektrum an Fachmessen für die verschiedensten Branchen, darunter Medizintechnik, Bauwirtschaft, Nahrungs- und Genussmittel. Etablierte Fachmessen sind etwa die BATIMAT EXPOVIVIENDA (Bauwirtschaft), TECNO FIDTA (Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen) sowie die Feria Internacional del Libro de Buenos Aires (Bücher, Druckerzeugnisse). Aber auch die Stärke der argentinischen Landwirtschaft und ihre Bedeutung für den Export bietet einen großen Markt für Messeveranstalter (RURAL, EXPOAGRO). Die Mehrheit der Messen findet in Buenos Aires statt. Die Messegelände sind modern ausgestattet und der Standbau ist hin-sichtlich Qualität, Material und Design auf einem hohen Niveau. 2023 wird übrigens in Buenos Aires erstmals eine kleine Weltausstellung stattfinden – damit ist Argentinien das erste südamerikanische Land, das eine EXPO ausrichtet.


Der AUMA hat jetzt den Länderbericht „Messemarkt Argentinien“ auf seiner Website veröffentlicht. Der Report stellt Messen, Veranstalter sowie Messegelände vor und erläutert die Aktivitäten des Bundes und der deutschen Veranstalter in Argentinien.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: AUMA – Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.

Kontakt

AUMA – Ausstellungs- und Messe-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.
Littenstr. 9
10179 Berlin
Deutschland
+49 (0)30 24000 0
+49 (0)30 24000-330

Routenplaner

Routenplaner