547.219 aktive Mitglieder*
1.741 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
bvik News

B2B-Leuchtturm am Tor zur Welt: Best Practice „Digitale Strategie bei STILL“

Die Metropolregion Hamburg boomt. Sie zählt zu den innovationsfreudigsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland – nicht zuletzt dank ihrer zahlreichen Hightech-Ansiedlungen und Zukunftstechnologien aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Doch auch hier ist die Verunsicherung mit Blick in die Zukunft spürbar und traditionsreiche mittelständische Industrieunternehmen sehen sich mit überkommenen Strukturen oder disruptiven Geschäftsmodellen konfrontiert. Hinzu kommen Unmengen an neuen Tools, Techniken und To-Do’s, die für Marketing-Entscheider den Blick auf das große Ganze trüben. „Das B2B-Marketing befindet sich im Griff der digitalen Evolution. Das Kauf- und Nutzerverhalten hat sich dramatisch verändert. Unternehmen müssen sich in ihrer gesamten Firmen- und Kommunikationsstrategie darauf einstellen, wenn sie weiterhin wettbewerbsfähig bleiben möchten“, erläutert Dr. Thomas Gey, Professor für Marketing und Strategische Unternehmensentwicklung an der Hochschule der Wirtschaft – Nordakademie.

Best Case STILL: Digitalisierung als Unternehmensstrategie Die STILL GmbH nutzt die Chancen der Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil

Als großer Global Player der Logistik-Branche nutzt die STILL GmbH die Chancen der Digitalisierung als Wettbewerbsvorteil. Als Ergänzung zum nach wie vor wichtigen persönlichen Kundenkontakt bietet das digitale Marketing nun ganz neue, erweiterte Vertriebsmöglichkeiten. Durch die komplette Fokussierung auf die Unternehmensstrategie als Dreh- und Angelpunkt aller Kampagnen und Maßnahmen verändert sich der Marketing-Mix nachhaltig.  „Mit unserer digitalen Strategie haben wir einen konkreten Plan, was wir in den nächsten drei Jahren erreichen wollen und wie wir dort hinkommen“, erläutert Matthias Klug, Senior Director Brand & Marketing Communications der STILL GmbH. Der iterative Prozess von entwickeln, umsetzen und messen hat große Auswirkungen auf die gesamte Unternehmenskommunikation. „Die erforderliche Kraft für Veränderung entsteht dabei durch die gemeinsame Erarbeitung von Zielen und Maßnahmen“, betont Yves Naumann, Senior Consultant im Bereich Digital Marketing der mellowmessage GmbH zur Herangehensweise bei der Strategie-Entwicklung.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.

Kontakt

Bundesverband Industrie Kommunikation e.V.
Am Mittleren Moos 48
86167 Augsburg
Deutschland
+49 (0)821 6505370

Routenplaner

Routenplaner