502.104 aktive Mitglieder
7.942 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
CGTech/VERICUT Newsroom Forum

Die weltweit führende NC-Code Simulation

Vericut Problem mit Radiuskompensation

Beitrag 07.09.2009, 19:20 Uhr
chestervomkortenhof
chestervomkorten...
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.08.2002
Beiträge: 120

Hallo !

Ich möchte eine Simulation in Vericut mit Radiuskorrektur G41/G42 durchführen.
Steuerung ist eine MAZAK 640M.
In G-Code Einstellungen ist die berechnete Radiuskorrektur auf An-Voreinstellung auf voller Radius eingestellt,
da das NC-Programm mit Mastercam erstellt wurde und Kompensationsart auf Steuerung steht.
Wenn ich das Programm mit einem D-Wert ausgebe ist die Simulation auch in Ordnung.
Wir haben unseren Postprozessor jedoch so geändert, das keine D-Befehle mit ausgegeben werden.
Die Kompensation wird mit dem exakten Werkzeugdurchmesser an der Maschine im Werkzeugregister eingegeben.
Nun simuliert mir Vericut keine Kompensation und fährt mit der Mittelpunktsbahn durchs Teil !

Welche Einstellung muss ich ändern, damit die Simulation auch ohne D-Befehle klappt ?
So etwas wie D-Befehle gibt es bei der Heidenhain ja auch nicht.

Mfg
chester


TOP    
Beitrag 08.09.2009, 08:52 Uhr
Spieler
Spieler
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.05.2003
Beiträge: 129

Hallo Chester,
eigentlich sollte es so funktionieren wie du bereits beschrieben hast.
Da es das anscheinend nicht tut, sind irgendwelche anderen Steuerungseinstellungen verdreht.

Warum rufst du nicht einfach mal den Support von CGTech an. Die Jungs da, sind sehr freundlich und helfen dir bestimmt.

Falls du aus irgendeinem Grund den Support nicht anrufen möchtest, kannst du mir ja mal die Daten mailen.
Ich schaue dann mal ob ich das Problem finden kann.

Spieler
TOP    
Beitrag 11.09.2009, 18:17 Uhr
FGREF
FGREF
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 19.04.2006
Beiträge: 58

Hallo Chester....

Wenn Ihr keine D-Nummern aufruft dann gehört der PP bei Vericut geändert. Das kann Die CgTech wahrscheinlich online richten! Du musst nur genau beschreiben wie die Maschine zu den Werkzeugdaten kommt.

Hamlet
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: