505.927 aktive Mitglieder
3.881 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
DMG MORI Forum

Externe Programmierung CTX gamma 3000

Beitrag 26.07.2012, 07:04 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 591

Hallo zusammen,
ich versuche es noch mal mit einem eigenem Thread, war wohl etwas untergegangen.

Es ist einige Zeit vergangen. Nun steht eine DMG CTXgamma 3000 (Hauptspindel, Lünette, Reitstock, HSK100) in der Halle.

Mich würde nun interessieren, wie Ihr so eine Maschine EXTERN programmiert. Also, es muss nicht genau die 3000er sein.
Aber ich bin jetzt auf der Suche nach Meinungen, in welchem Stil Euch der PP das Programm ausgibt. Programmer-Stil oder DIN oder was weiss ich wie. Programmiersystem wäre auch interessant zu wissen.

Gibt es da draussen Lösungen ? Ich will damit keinen PP abgreifen, den will ich ja selber machen. Mich interessiert lediglich, für welche Ausgabe Ihr Euch entschieden habt.

Lasst hören



--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 26.07.2012, 07:19 Uhr
ulf850
ulf850
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 20.03.2002
Beiträge: 443

Hallo,

welche Steuerung hat die Maschine denn ?
Wird die sogenannte Gildemeister-Struktur verwendet ?
Stell doch mal ein Code-Beispiel rein.


--------------------
Beste Gruesse aus dem Allgaeu !
ulf850
TOP    
Beitrag 26.07.2012, 08:45 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 591

Hallo ,

Steuerung ist die Sinumerik 840D.
Gildemeister-Struktur ist bei uns für nicht gut befunden worden. Unser Teilespektrum bedeutet häufige Neuteile, Programmeinfahren, Simulation etc.
Da ist die Struktur nicht besonders praktikabel.
Daher sieht es bei uns nach DIN Format Ausgabe aus.

Hat wer ähnliche Erfahrungen ? Oder anders: wie machen es denn nun die Gildemeister Kunden ?

Ich bin gespannt.



--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 26.07.2012, 11:51 Uhr
Cypher
Cypher
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 07.08.2005
Beiträge: 174

Hallo G00Z0,

die Kunden die ich betreue, wollen fast immer die DMG Strukturprogrammierung vom PP ausgegeben haben.
Das ist natürlich sehr aufwendig aber durchaus machbar. Ob euer CAM System das hergibt kann ich natürlich nicht sagen.
Falls Du aber einen PP mit Struktur selber erstellen willst, dann solltest Du schon ein paar Extratage mit einplanen.

Gruß aus Hamburg

Frank


--------------------
Frank Speicher

Technischer Leiter Business Unit HP 3D Printing
ConmatiX Engineering Solutions GmbH
Hammerbrookstraße 74
20097 Hamburg
TOP    
Beitrag 26.07.2012, 14:21 Uhr
John Preston
John Preston
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.02.2009
Beiträge: 177

hi,

wir benutzen immo nur den programmer und sind sehr zufrieden damit. die struktur ist in meinen augen das beste was es gibt. aber jeder hat andere vorlieben. wir bearbeiten viele einzelteile und hin und wieder ma ne serie. maschine GMX.

gruß preston
TOP    
Beitrag 31.07.2012, 11:34 Uhr
gt-shelby
gt-shelby
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.05.2006
Beiträge: 8

Hallo G00,

um eine wirklich gesicherte Struktur und Simulation hinzubekommen, kommt eigentlich nur der DMG-Programmer in Frage.
Ich kann mir kaum vorstellen das andere Systeme die Abfragen von RG-Parametern, Dummys, Nops, Zuständen etc. dermassen gut beherrschen.
Die Abfragen sind das allerwichtigste wenn du aus irgendwelchen Zuständen heraus in das Programm einsteigst.
Wir fahren wöchentlich ein oder mehrere neue Produkte auf Twin, GMX, CTX ein und das klappt fast reibungslos.

Die Schwachstelle am Programmer ist das relativ magere CAM. Hier kannst du aber aus beliebigen Systemen deine DIN-Sätze einfügen. Die Sätze werden Problemlos umgewandelt und in der Simulation angezeigt.


Der Programmer wird von Gildemeister empfohlen und bei denen intensiv geschult. Selbst deren hauseigenen Programmierer arbeiten damit und die werden wissen warum.

Gruß
TOP    
Beitrag 31.07.2012, 12:11 Uhr
CoolTool2
CoolTool2
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 110

Hallo,

also ich programmiere das alles per Hand ohne Hilfsmittel ausser ein Blatt Papier. Geht ohne Probleme und der Kopf bleibt fit :-) !

Aber wenn du ne CAM-Lösung dafür suchst, ich weiß dass EdgeCam das ausgeben kann, nach deinen wünschen mit oder ohne struktur, zustände etc. oder wenn du willst auch beide PP´s, frag einfach mal an, Reseller ist Camtech Remscheid. (www.camtech.de) Will da keine Werbung machen, aber ist der einzige wo ich halt weiß das die das machen und können, es gibt mit sicherheit auch andere !


MfG CoolTool


TOP    
Beitrag 31.07.2012, 13:34 Uhr
John Preston
John Preston
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.02.2009
Beiträge: 177

ZITAT(CoolTool @ 31.07.2012, 13:11 Uhr) *
Hallo,

also ich programmiere das alles per Hand ohne Hilfsmittel ausser ein Blatt Papier. Geht ohne Probleme und der Kopf bleibt fit :-) !

Aber wenn du ne CAM-Lösung dafür suchst, ich weiß dass EdgeCam das ausgeben kann, nach deinen wünschen mit oder ohne struktur, zustände etc. oder wenn du willst auch beide PP´s, frag einfach mal an, Reseller ist Camtech Remscheid. (www.camtech.de) Will da keine Werbung machen, aber ist der einzige wo ich halt weiß das die das machen und können, es gibt mit sicherheit auch andere !


MfG CoolTool



Hi,
wie lange programmiert man da denn? Ich denke was gt-shelby da sagt ist alles richtig. Wir bauen täglich bis zu 10mal um und hatten noch nie probs.

@G00Z0 Was spricht gegen den programmer?

gruß
TOP    
Beitrag 31.07.2012, 18:30 Uhr
CoolTool2
CoolTool2
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.01.2008
Beiträge: 110


Hallo ,

also erstmal wollte ich sagen, ich mache Einzelteile und Serien wobei Serien überwiegen.

Es kommt natürlich drauf an wie kompliziert dass Teil ist, welches Material, wie spannen etc. dass muss ich vorher im Kopf durchgehen und sollte vom ablauf dann auch nicht mehr unbedingt geändert werden, da ich dann zuviel ummodeln muss und es zu Fehlern und durcheinander kommen kann.

Also so im Schnitt denke ich rein dass Programm, so 3-4 h. Wobei ich jetzt wirklich mit Dreh-, Fräs, Gegenspindel operationen rechne !

Ich hab sogar mal gehört dass es eine Firma gibt da wo ein programmierer 5-Achs programme von Hand macht, also für sehr komplexe Extruderschnecken die kaum ein CAM hin bringt, keine Ahnung obs stimmt und wie der dass macht, aber es gibt schon verrückte was das angeht, da zähl ich mich aber nicht dazu, es macht mir Spaß, aber das wars dann auch schon ;)

MfG CoolTool
TOP    
Beitrag 09.10.2019, 07:18 Uhr
CNC_Dreher_Fraeser
CNC_Dreher_Fraes...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.07.2017
Beiträge: 6

Ich hoffe du hast dich für den DMG Programmer entschieden.

Der Beitrag wurde von CNC_Dreher_Fraeser bearbeitet: 09.10.2019, 07:22 Uhr
TOP    
Beitrag 09.10.2019, 08:00 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 591

Da will ich mal das vergessene update nachholen, danke CNC_Dreher_Fraeser für das Wiederhochholen dieses Themas !

Wir haben eine für uns sehr gute und praktikable Lösung gefunden - ohne den Programmer.

Wir programmieren unsere Dreh- und Dreh-Fräs-Maschinen seit einigen Jahren erfolgreich mit dem SprutCAM System.
DIE können nämlich auch die Drehthematik (kann man sicherlich in einigen Posts von mir nachlesen) !

Für eine DMG CTX beta 1250 mit Haupspindel Gegenspindel Frässpindel unterem Revolver Stangenlader Übergabe und Teilegreifer
haben wir einen PP, der die DMG Struktur ausgibt. Inklusive einem Nachbrenner, der das Ablaufdiagramm in Excel generiert.

Bei der "Großen" haben wir ein NC-Format entwickelt, dass sich an eine DMG-Struktur anlehnt: Schnellsteinstieg ebenso durch eine Zustandsvariable,
aber fortlaufender Programmcode. Wen ein paar Beispielsätze interessieren, der fragt das hier mal an. Es kommen keine Klagen.

Funktioniert alles prima. Den Programmer haben wir nicht, weil das eine Insellösung gewesen wäre. So haben wir noch ein paar Okumas, Unisign,
Geminis und Weiler unter dem Dach eines CAM Systems. Gerade steht der PP für ein Okuma Multus an.

Diese Maschinen werden alle extern programmiert. Nix an der Maschine.






--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag 11.10.2019, 21:47 Uhr
Stingray76
Stingray76
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.10.2019
Beiträge: 1

ZITAT(G00Z0 @ 09.10.2019, 08:00 Uhr) *
ZITAT
Wen ein paar Beispielsätze interessieren, der fragt das hier mal an


Nabend ich hätte Interesse an ein paar Beispielsätzen. Wir haben eine CTX1250Beta und eine CTX3000Gamma die ich mit einem Post programmieren möchte/muss der diese DMG Struktur ausgibt. Gibt es eventuell auch eine Doku wo die DMG Struktur beschrieben wird?
Schönen Abend.
TOP    
Beitrag 12.10.2019, 18:55 Uhr
G00Z0
G00Z0
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 11.09.2006
Beiträge: 591

Moin,
unsere beta wird mit der DMG Struktur programmiert.
Hier habe ich keine Doku. Die erklärt sich meiner Meinung nach nicht mal eben so in ein paar Seiten.
Schulung in Bielefeld gemacht und Anfangsunterstützung eingekauft.
Da wir aber recht viele Neuprogramme haben, lohnt sich der Aufwand.

Unsere Gamma hat lediglich die Frässpindel, also einkanalig. Hier haben wir aber die PP Ausgabe an die Struktur "angelehnt".
Schnelles Einsteigen an jede Stelle im Proggi ist so möglich und bei unseren komplexen teilen auch absolut notwendig.

@Stingray76: für welches CAM System soll der PP erstellt werden ? Sind beide Maschine 2kanälig ?

Wenn der PP erst im Andenken ist, helfen Dir Beispielsätze nicht wirklich. Erst recht nicht für die Struktur.

Lass' mal hören, wie da so Dein Wissensstand ist.

@all: wer hat denn ausserhalb des Programmers einen lauffähigen PP für welches CAM System ?
Nicht, dass ich sowas haben will, aber es ist wohl sowas wie die Königsdisziplin und daher interessant zu wissen.



Der Beitrag wurde von G00Z0 bearbeitet: 12.10.2019, 18:58 Uhr


--------------------
Wir haben doch keine Zeit --> G00Z0

Diesem User wurde verliehen: "Das Nordeutsche Qualitätsposting Siegel"
TOP    
Beitrag Heute, 08:45 Uhr
CNC_Dreher_Fraeser
CNC_Dreher_Fraes...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.07.2017
Beiträge: 6

Schön wenn es auch so geht - glückwunsch!
Ein PP ist halt immer mit hohem Aufwand verbunden, der Programmer nimmt den tatsächlichen NC Code.
Wir hatten es mit einem namnehaften CAD CAM Hersteller versucht --> leider ohne Erfolg. Der DMG Programmer V5 hat es sofort hinbekommen...
inkl. Programmierung mit DMG Technologiezyklen.
Ein Plus ist auch die Maschinenraumsimulation, welche echt wow ist.

Dann weiterhin viel Erfolg smile.gif.



ZITAT(Stingray76 @ 11.10.2019, 21:47 Uhr) *
Nabend ich hätte Interesse an ein paar Beispielsätzen. Wir haben eine CTX1250Beta und eine CTX3000Gamma die ich mit einem Post programmieren möchte/muss der diese DMG Struktur ausgibt. Gibt es eventuell auch eine Doku wo die DMG Struktur beschrieben wird?
Schönen Abend.

TOP    



3 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 2)
1 Mitglieder: cnc_tobi