528.567 aktive Mitglieder*
3.362 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

3-Achse CNC Fräse min. 400 x 300mm < 1000.-, Lautsprecherfrontplatten 22mm Holz, 4mm Alu

Beitrag 13.08.2020, 19:19 Uhr
stefan_markwalder
stefan_markwalde...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.08.2020
Beiträge: 2

Liebe Community

Als Einsteiger in der Lautsprecher-Entwicklung suche ich eine kleine, günstige 3-Achse CNC Fräse min. 400 x 300mm für 22mm Holz / 4mm Alu.

Ich habe bisher keine Erfahrung im Bereich CNC.

Bei der Recherche im Internet bin ich auf folgendes gestossen:

https://www.amazon.de/BananaB-Machine-300x4...e/dp/B07RFR373Q

Ist es denkbar, damit meine Holz & Alu Zerspanungsarbeiten zu erledigen?

Könnt Ihr mir allenfalls andere Produkte < 1000.- CHF empfehlen?



Herzlichen Dank für eure Unterstützung!

Stefan

TOP    
Beitrag 14.08.2020, 13:00 Uhr
brueckmeister
brueckmeister
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 21.08.2013
Beiträge: 243

Hallo,

Was genau meinst du denn mit Fräsarbeiten?
Die Maschine ist ja eher was zum Gravieren und die Verfahrwege sind auch ganz schön knapp für Lautsprecherteile oder?

Zum Holz abzeilen wirds schon irgendwie gehen aber mit aluminium wirst du abseits vom gravieren denke ich mal eher weniger Spass haben.

Ausserdem fliegt dir bei diesen Tischgeräten auch der ganze Dreck um die Ohren.

Vergiss auch nicht die Kosten für Werkzeuge und eventuell Spannmittel.

Wie soll die Maschine überhaupt programmiert werden?

Vielleicht macht ein gebraucht kauf bei deinem Budget mehr Sinn.

Mfg
TOP    
Beitrag 14.08.2020, 17:52 Uhr
stefan_markwalder
stefan_markwalde...
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 13.08.2020
Beiträge: 2

ZITAT(brueckmeister @ 14.08.2020, 12:00 Uhr) *
Hallo,

Was genau meinst du denn mit Fräsarbeiten?
Die Maschine ist ja eher was zum Gravieren und die Verfahrwege sind auch ganz schön knapp für Lautsprecherteile oder?

Zum Holz abzeilen wirds schon irgendwie gehen aber mit aluminium wirst du abseits vom gravieren denke ich mal eher weniger Spass haben.

Ausserdem fliegt dir bei diesen Tischgeräten auch der ganze Dreck um die Ohren.

Vergiss auch nicht die Kosten für Werkzeuge und eventuell Spannmittel.

Wie soll die Maschine überhaupt programmiert werden?

Vielleicht macht ein gebraucht kauf bei deinem Budget mehr Sinn.

Mfg


Hallo Brueckmeister

Herzlichen Dank für dein Feedback!
Ich möchte in 22mm MPX Platten Ausschnitte komplett durchfräsen.
Das gleiche bei 4mm Alu Platten.

Die Idee ist quasi pro "Runde" nur minimal (zB. 0.5mm) ab zu tragen da der Zeitfaktor absolut keine Rolle spielt.

Die Verfahrwege 400 x 300 reichen mir da ich aktuell nur kompakte Lautsprecher entwickle.
Es soll eine erste Maschine werden die wenig kostet, um Erfahrungen zu sammeln.
Sollte ich beim Hobby bleiben werde ich mir später eine richtige Maschine für ca 2500 zulegen.

Betreffend dem Staub habe ich vor einen Staubsauger zu montieren, sowie die Fräse in eine Box mit Lüftung und Filter zu verstauen.

Zur Programmierung möchte ich Autodesk Fusion 360 verwenden.

Eine Gebrauchtmaschine wäre tatsächlich super. Gibt es Tipps für entsprechende Verkaufsplattformen?

Gruss Stefan

Der Beitrag wurde von stefan_markwalder bearbeitet: 14.08.2020, 17:55 Uhr
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: