502.585 aktive Mitglieder
7.123 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Bitte um Antwort, Alzmetall

Beitrag 20.07.2012, 09:48 Uhr
Zerspaner123
Zerspaner123
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 08.07.2012
Beiträge: 313

Hallo alle miteinander,

Ich möchte mir in der nächsten Zeit eine Alzmetall
AC 28 oder 32 zulegen, da die Maschine eine
große Bohrleistung bei kleiner Baugröße hat!
(wegen akutem Platzmangel)

Kennt sich jemand mit diesen "Bohrfräsmaschinen" aus
oder hat jemand so eine?

Ich hab da Bedenken wegen der Steuerung,
Ich kenn mich zwar nicht genau damit aus,
weiß aber dass sie einen 15-fach WZW
mit Doppelarmgreifer haben.
Wie sieht's da mit Freifahrem wie bei
Heidenhain Steuerungen über Help Funktionen
aus?
Wie ist die Programmierung (Flansch bohren, senken
Und Gewinde bohren) ?

Kreisbewegungen kann sie ja nicht,
Kann sie Rechtecktaschen?

Und zu guter Letzt:
Wo muss ich bei einer gebrauchten Mitte
Der 90er gebaut so um 6-7t € achten???

Danke im voraus!
Zerspaner123
TOP    
Beitrag 14.12.2012, 12:07 Uhr
Christis
Christis
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 14.12.2012
Beiträge: 1

Hallo Zerspaner123,

AC 32 ist eine reine Bohrmaschine,
keine Fräsmaschine. Aktuell noch immer
im Programm bei Alzmetall.

Eine AC 28 war eine Bohr- und Fräsmaschine
mit einer Steuerung. Diagonalen und Radien können
nicht gefahren werden, die Achsen sind nicht interpoliert.
Rechtecke können wohl programmiert werden.

Eine Programmieranleitung und Bedienanleitung können
beim Service Alzmetall: service@alzmetall.de angefragt werden.
Die Maschinennummer zu kennen wäre von Vorteil.

mfG

ZITAT(Zerspaner123 @ 20.07.2012, 09:48 Uhr) *
Hallo alle miteinander,

Ich möchte mir in der nächsten Zeit eine Alzmetall
AC 28 oder 32 zulegen, da die Maschine eine
große Bohrleistung bei kleiner Baugröße hat!
(wegen akutem Platzmangel)

Kennt sich jemand mit diesen "Bohrfräsmaschinen" aus
oder hat jemand so eine?

Ich hab da Bedenken wegen der Steuerung,
Ich kenn mich zwar nicht genau damit aus,
weiß aber dass sie einen 15-fach WZW
mit Doppelarmgreifer haben.
Wie sieht's da mit Freifahrem wie bei
Heidenhain Steuerungen über Help Funktionen
aus?
Wie ist die Programmierung (Flansch bohren, senken
Und Gewinde bohren) ?

Kreisbewegungen kann sie ja nicht,
Kann sie Rechtecktaschen?

Und zu guter Letzt:
Wo muss ich bei einer gebrauchten Mitte
Der 90er gebaut so um 6-7t € achten???

Danke im voraus!
Zerspaner123

TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: