545.773 aktive Mitglieder*
2.065 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

DEPO CAM, Wer arbeitet mit.....

Beitrag 14.04.2004, 10:12 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

In unserer Firma haten wir eine DEPO presentaioton
die nicht gerade beindruckend war.
Aber ich habe gehoert, das man aus der Software mehr raus holen kan.
Arbeitet jemand mit DEPO ? Wie sind die erfahrungen.
Wir machen 3D Programme fuer SprizAluminiumwerkzeuge,
die Elektroden wuerden wir mit Pro-e machen.

MFG Simon
TOP    
Beitrag 14.04.2004, 11:19 Uhr
Chrisi
Chrisi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 25.09.2003
Beiträge: 257

Hallo Simon!

Warum programmiert Ihr nicht gleich in Pro/E?
Habt Ihr Euch Hypermill angesehen? Soll in der Wildfire integriert sein/werden?

Gruß
Chrisi


--------------------

Mac ist für die,die nicht wissen wollen, warum Ihr Rechner funzt
Linux ist für die,die wissen wollen,warum er funzt
DOS ist für die,die wissen wollen,warum er nicht funzt
Windows ist für die,die nicht wissen wollen,warum er nicht funzt
TOP    
Beitrag 14.04.2004, 11:31 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Chrisi, ja wir programieren schon seit 10 Jahren mit Pro-e.
Aber das ist unseren Boss zu teuer,
mit Depo solte die zeit des programieren 1/3 sein
und wir mussten dan nicht jeden monat die Wartung bezahlen.
Ich glaub dass er garnich weiss da kommendes Jahr OPEN MIND
intrigriet wird-HyperMill.
Mit mir redet er jar garnicht. wacko.gif
TOP    
Beitrag 04.05.2004, 05:08 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Hallo Simon,

aus Depo Cam kann man eine Menge rausholen. In einer kurzen Präsentation kann man auch schlecht alles zeigen.
Du hast z.B. die Möglichkeit dein komplettes Wkz. mit Aufnahme und Spindel in die Kollisionskontrolle einzubeziehen. Daraus resuliert. das das PGM sich automatisch alle Fräsbahnen ausrechnet, die Du mit einer bestimmten Ausspannlänge erreichst. Du hast weiterhin die Möglichkeit, deine erzeugten Werkzeugwege in Echtzeit zu visualisieren, und kannst von einem PGM Punkt zum anderen springen. Weiterhin ein gutes Tool ist z.B. die Erzeugung von Verrundungsflächen, d.h. Du kannst Dir die kleinen Hohlkehlen für das Restmaterial aufheben. Das Pgm legt dann in alle kleinen Radien z.B. einen größeren Radius, als den Deines Fräsers.
Weiterhin hast Du die Möglichkeit Makros zu erzeugen, um ähnliche Teile mit einer vorgefertigten Strategie zu fräsen.

Ich nutze Depo Cam jetzt seit 5 Monaten und bin eigentlich sehr zufrieden. Wir haben bis jetzt auch noch Tebis im Einsatz aber ich muss sagen im Moment ist das Depo besser.

Gruß
Stephan
Du kannst Dir ja mal auf Tebis.de einen Test mit 9 CAM Programmen ansehen, da hat zwar Tbis gewonnen aber auf dem dritten Platz steht Visi CAM und die haben den Fräskern von Depo übernommen, ist also fast das gleiche.

TOP    
Beitrag 04.05.2004, 12:31 Uhr
Alter Meister
Alter Meister
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 16.04.2004
Beiträge: 34

Hallo DEPO verwirrter,
wenn ihrein gutes günstiges CAM System sucht gehe doch mal auf die Internetseite www.cimsystem.de dort bekommst du eine 30 Tage
Vollversion. Einfach zu bedienen und macht richtig gute Programme.
Viel Spaß
Alter Meister
TOP    
Beitrag 06.05.2004, 16:06 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

lost horstots:
Wie kann ich die sprache in deutsch umwandeln,
hab jetzt english.
DEPO 5.0
TOP    
Beitrag 06.05.2004, 16:51 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Hallo Simon,

wenn Du die Testversion hast, kannst Du nicht viel machen. Die gibt es nur auf Englisch.
Wenn mich nicht alles täuscht, kann man aber auch die Originalversion mit Dongle und einer 45 Tage Freischaltung bekommen, wenn man halbwegs sein Interesse zeigt.
Ich würde es beim Vertreter auf jeden Fall mal versuchen.
Wenn Du Fragen haben solltest, kann ich gerne weiterhelfen.

Gruß Stephan
TOP    
Beitrag 06.05.2004, 17:32 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Also es ist so das wir eine 45 tage version in der Frima haben.
Mein Mittarbeiter hat eine deutsche version, wen ich mich einlogge am
gleichen computer unter meinem user ist dort eine icone depo 5.0
wen ich sie starte ist alles in english.
Dacher glaubte ich das man das irgendwie aendern kan.
TOP    
Beitrag 06.05.2004, 18:06 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Auf meinem Rechner bin ich unter allen Benutzern in der deutschen Version. Ich denke mal es liegt vielleicht an Windows und den Zugriffsberechtigungen oder dergleichen, das da vielleicht was durcheinander kommt.
So weit ich weiss, kann man die Sprache im PGM selbst nicht ändern.
TOP    
Beitrag 07.05.2004, 17:12 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Hallo Horstos !

Also jetzt arbeite ich in der englischen version.
Ich mache die turorial durch.
Und hab gleich ne frage.
Wenn man etwas schruppt und man koennte von ausen
einfahren wie macht man das ?
Kan depo von ausen starten, bis z level -10 und wen es
nicht mehr geht dan mit helix weiter.
Wo kann ich den ueberhaupt das koordinat system sehen ?
Gerade mach ich ne edited area clerance passes und das rechnet gaz schoen.

Ich glaube der moderator koennte eine DEPO forum oeffnen.
daumup.gif

TOP    
Beitrag 07.05.2004, 18:26 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Hallo Simon,

Du kannst beim Verketten der Bahnen einen Startpunkt eingeben, bei dem das Pgm starten soll. Das müsste es eigentlich von aussen gehen.
Das Eintauchen funktioniert in der Standardeinstellung von vorn herein über Helix, und zwar solange, bis der Fräser nicht mehr freischneiden kann. Dann erst schaltet das Programm automatisch um auf schräg eintauchen. Diese Eingaben machst Du im zweiten Kartenreiter beim Menü Bahnen verketten.
Das Achsensystem kannst Du mit einem Icon in der oberen Menüleiste einschalten. ( ist das elfte von rechts)
Wenn das editet Area... das Restmaterial sein soll, hast Du Recht. Das rechnet bei komplizierten Teilen recht lange.

Ich hoffe ich konnte helfen, kann Dir aber nur raten schnellstens auf die deutsche Version umzusteigen.

Für das Forum wäre ich im übrigen auch.
TOP    
Beitrag 07.05.2004, 19:06 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Danke fuer deine antwort !
Gibt es beim schruppen eine moeglichkeit
aufmass auf walls 0.5 mm und auf boden 0 mm zu machen ?
Also ich sehe dort blos ein aufmas thicknes.
TOP    
Beitrag 07.05.2004, 19:31 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Soweit ich das bis jetzt rausgefunden habe, geht es nicht. Das Aufmass ist überall gleich.
Ich bräuchte so eine Funktion aber auch gar nicht, da wir meist Modellplatten oder Formen fräsen, wo man sowieso eine Teilungsfläche hat. Die schlichte ich dann noch einmal mit der Funktion Ebene Flächen auf 0 Aufmass. Sieht dann auch am besten aus.
TOP    
Beitrag 08.05.2004, 19:49 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Ich hab jetzt PP und dan kam das heraus.

N24X-2.609Y36.360Z23.985
N25X-2.610Y36.176Z23.639
N26X-2.611Y35.927Z23.336
N27X-2.612Y35.624Z23.087



Danach wolte ich den PP modyficiren um so ein program zu bekommen.


N24 X-2.609 Y36.360 Z23.985
N25 X-2.610 Y36.176 Z23.639
N26 X-2.611 Y35.927 Z23.336
N27 X-2.612 Y35.624 Z23.087

Das ist mehr ubersichtiger, kann den parameter nicht finden,
ist es den ueberhaubt moeglich ?

MFG Simon
TOP    
Beitrag 08.05.2004, 20:08 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Ich habe gerade mal nachgesehen, konnte aber keine Möglichkeit finden. Vielleicht können die Jungs bei DEPO ja helfen, ich glaube aber nicht, das es funktioniert.
TOP    
Beitrag 09.05.2004, 16:52 Uhr
Simon
Simon
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 12.05.2003
Beiträge: 145

Also das mit der thickness, das man nur eine option hat
und mand damit ueber all aufmass hat auch auf boden finde ich echt
schade. So ne gute nc kode und dan sowas.
daumdown.gif
Die boundari, wenn man sie selber zeichnet ist auch total daneben.
daumdown.gif

Am besten finde ich das prinzip von Depo.
Man arbeitet nich so viel.
spitze.gif
Und das mit dem filet das man sieht wo material uebrig bleibt.
Super Spitze !


Muss nur noch herausfinden wie man von ausen ins z down geht.

TOP    
Beitrag 09.05.2004, 18:37 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Mit der selbstgezeichneten Boundary meinst Du doch bestimmt eine von Hand erzeugte Begrenzung oder ?
Wenn ja, verstehe ich nicht was Du meinst, das sie total daneben ist.
Du hast doch eigentlich alle Möglichkeiten, eine Begrenzungskurve zu erstellen.
Vielleicht kannst Du es ja mal genauer erklären.
TOP    
Beitrag 05.06.2004, 14:43 Uhr
kesseltom
kesseltom
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2004
Beiträge: 52

hallo.ich arbeite auch schon länger mit depocam und kenne auch einige leute dort!ich find die software supereffizient da sie sich leicht bedienen läßt und man in der werkstatt(fräserei)schnell mal ein programm ändern kann!deswegen habe ich depocam auch direkt bei den maschinen stehen!ich habe gerade einen firmenwechsel(nach 15 jahren-war schwer!!)hinter mir und arbeite nun an einer deckel-maho 80p mit 5 achsen!vorher arbeitete ich mit depomaschinen!meine frage:hat jemand erfahrungen mit depocam und 5achsen programmierung über depo?geht glaube ich nicht!
TOP    
Beitrag 05.06.2004, 20:47 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

hi kesseltom,

Du kannst auf jeden Fall 3 + 2 Achsen fräsen. Wie es im simultanen 5 Achsbetrieb aussieht, weiß ich nicht genau. Normalerweise müsste es aber funktionieren, schließlich baut Depo ja auch Fünfachsmaschinen.
Hast Du eigentlich schon die neue Version bekommen ? Da sind ja ein paar scharfe Sachen bei. Die neuen Features stellen ja teilweise alles andere in den Schatten.
TOP    
Beitrag 05.06.2004, 21:06 Uhr
kesseltom
kesseltom
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2004
Beiträge: 52

hi,zähl mal auf!habe die neue version(5.0.20glaub ich),aber ohne schulung oder hinweis auf neuerungen!
TOP    
Beitrag 05.06.2004, 21:20 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

ich muss dich berichtigen, die neue Version ist die V6 oderDepoCam 2004. Ist letzte Woche rausgekommen.

-Ich zähle mal das wichtigste auf.

- Kernschruppen: Fräser startet außerhalb der Werkstückkontur und arbeitet sich nach innen durch

- unterschiedliche Aufmaße in XY und in Z sind jetzt möglich

- dynamische Vorschubanpassung : Vorschubreduzierung an Innenecken, Erhöhung des Vorschubes an Aussenecken und das beste ist, beim Ebenenschruppen die Reduzierung des Vorschubes bei Vollschnittbahnen.

- Kopierschlichten glätten : Wenn du z.B. eine Kugel kopierschlichtest, sieht die Fläche sehr bescheiden aus, da die Fräsbahnennach außen hin immer weiter auseinander gehen. Beim glätten wird der vorgegebene Zeilenabstand angepasst oder automatisch von der entgegengesetzten Seite eitergefräst, so das eine glatte Oberfläche entsteht.

- vollständiger Bearbeitungsplan jetzt auch bei transformierten Werkzeugwegen

Das war jetzt nur ein Ausschnitt aus den Neuerungen und Verbesserungen aber ich denke mal alleine das ist schon nicht von schlechten Eltern.
TOP    
Beitrag 06.06.2004, 07:57 Uhr
kesseltom
kesseltom
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2004
Beiträge: 52

hi,hört sich ja nach nem großen sprung an !hoffe,ich kann die v6 bald testen!danke für die info!
TOP    
Beitrag 06.06.2004, 09:58 Uhr
los_horstos
los_horstos
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 31.10.2003
Beiträge: 154

Wenn Du möchtest, kann ich Dir die PDF über alle Neuerungen schon mal schicken, dann kannst Du schon mal vorlesen.
TOP    
Beitrag 06.06.2004, 10:23 Uhr
kesseltom
kesseltom
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2004
Beiträge: 52

das wär gut-dann kann ich meinen chef vielleicht schon morgen überzeugen...
TOP    
Beitrag 06.06.2004, 10:24 Uhr
kesseltom
kesseltom
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.06.2004
Beiträge: 52

das wär gut-dann kann ich meinen chef vielleicht schon morgen überzeugen...
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: