477.549 reg. Mitglieder

DMU50 Ecoline, 3+2 Achsen, Bj. 2011, Postprozessor Siemens 810D

Beitrag 15.07.2017, 09:57 Uhr
Dere63
Dere63
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.07.2017
Beiträge: 2

Hallo,
habe große Probleme und wenig Geld ......... beruflicher Neustart mit Fräsmaschine

Kann mir jemand einen abgestimmten PP für die im Thema beschriebene Maschine zur Verfügung stellen?
Komme mit der Standard Ware nicht weiter (Maschine fährt falsche Koordinaten nach Tisch Schwenken .....) und muss aber mittlerweile dringend Fräsen.

Vielen Dank im Voraus
Klaus
Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  DMU_50.jpg ( 384.35KB ) Anzahl der Downloads: 70
 
TOP    
Beitrag 15.07.2017, 10:43 Uhr
Snoopy_1993
Snoopy_1993
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.06.2012
Beiträge: 743

einfach so nen PP wird keiner raus rücken, die sind teuer.
zudem fehlen alle informationen über das cam system etc.
evtl erst nachdenken dann ne fräsmaschine kaufen, oder einfach von hand programmieren wink.gif


--------------------
Mein Youtube ►► https://www.youtube.com/user/PSNSnoopy1993/videos
________________________________________________________________________________

hyperMill | Mori Seiki NTX2000 | Hermle C30U | Hermle C50U
TOP    
Beitrag 15.07.2017, 11:16 Uhr
Dere63
Dere63
Registered
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.07.2017
Beiträge: 2

Danke zumindest für den Hinweis.
(nicht für die Anspielung meiner Intelligenz und auch nicht für den tollen Ratschlag oder gar die Belehrung ..... wenn ich so was lesen möchte melde ich mich bei Facebook an!)

Ist die cps Datei tatsächlich vom CAM System abhängig?
In diesem Fall Inventor HSM
TOP    
Beitrag 15.07.2017, 21:04 Uhr
CNCFanatiker
CNCFanatiker
Level 8 = IndustryArena-Ehrenmitglied
Gruppensymbol
Gruppe: Administrator
Mitglied seit: 16.12.2001
Beiträge: 5.093

ZITAT(Dere63 @ 15.07.2017, 12:16 Uhr) *
Danke zumindest für den Hinweis.
(nicht für die Anspielung meiner Intelligenz und auch nicht für den tollen Ratschlag oder gar die Belehrung ..... wenn ich so was lesen möchte melde ich mich bei Facebook an!)

Ist die cps Datei tatsächlich vom CAM System abhängig?
In diesem Fall Inventor HSM

Hallo Dere63,

Herzlich Willkommen in den Foren der IndustryArena,

Nimm das Doch bitte nich gleich als Anspielung auf die Intelligenz oder dergleichen ... mal ganz locker durchatmen. Snoopy_1993 hat das sicher nicht so gemeint.

Das Thema habe ich mal aufgrund Deiner Angabe zum System in das Inventor HSM - Forum verschoben...

Bei solch einer Anfrage sind logischerweise detaillierte Informationen nötig - klar ist es sehr wichtig für welches CAM-System Du einen Postprozessor benötigst! Weiterhin auch Steuerung, die Maschine / Maschinentyp und optional verbaute - Achsen oder sonstige techn. Einrichtungen an der Maschine, etc.
Je nach System ist es auch untersagt PP's die z.B. vom Systemanbieter und dessen Support erstellt wurden einfach weiterzugeben. - Da eben der Gehirnschmalz den die Jungs und Unternehmen da reingesteckt haben bei einer speziellen Anpassung für den Kunden, auf spezielle Maschinen, und Technologien auch mit bezahlt wird und das Recht zur Weitergabe nicht einfach gegeben ist!
... zumal es nicht sehr prickelnd ist wenn der Chef der die Erstellung des PP's bezahlt hat mitbekommt wenn seine Leute diesen weitergeben. wink.gif
Bei selbst erstellten PP's und PP-Code bzw. der Weitergabe des Wissens zur Erstellung/Änderung liegt der Fall etwas anders.


--------------------
Gruß / Regards
CNCFanatiker
AdminCrew

Wenn wir immer das tun was wir können, dann bleiben wir immer das was wir sind.
If we always this act what we are able to do, then we always remain what we are.
TOP    
Beitrag 16.07.2017, 12:27 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 494

Hi,
und selbst wenn Dir ein "barmherziger Samariter" den PP kopieren und geben würde,
könntest Du in arge Probleme kommen.
Evtl. funktioniert er besser als dein bisheriger, aber die Koordinatentransformation wird bei
jeder Maschine, obgleich es auch die selbe ist, immer etwas variieren.

Es wird nicht das Ergebnis sein, das Du erwartest.

Beherrscht Du das Ebenen Schwenken an der Steuerung...?
Falls ja, dann kannst ja im Programm einen Manuellen Schwenkzyklus eingeben und
das CAM mittels neu gesetztem Koordinatensystem weiterarbeiten lassen.

Ansonsten kannst im HSM die PP´s sehr komfortabel editieren.
Messprotokoll mit Angaben zur Achstransformation wirst haben oder...?

Grüße...

Der Beitrag wurde von CptFraeser bearbeitet: 16.07.2017, 12:31 Uhr
TOP    
Beitrag 16.07.2017, 18:31 Uhr
Rene_R
Rene_R
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 28.03.2015
Beiträge: 300

Hallo!

ZITAT
Komme mit der Standard Ware nicht weiter (Maschine fährt falsche Koordinaten nach Tisch Schwenken .....)


Da würde ich erst einmal ansetzen und mir die Frage stellen "Warum?" und das versuchen in den Griff zu bekommen.

Diese Aussage schockt mich ein wenig:

ZITAT
muss aber mittlerweile dringend Fräsen.


Und das geht nicht ohne CAM und PP ?????

Du hast da eine 5-Achs Maschine bei der die B/C Achsen nur als Stellachsen genutzt werden können.. Also reden wir hier von einer einfachen 5-Seitenbearbeitung und nicht von 5-Achs simultanfräsen.

Wer mit CAM und PP arbeitet sollte in der Lage sein solche Programme auch ohne diese Hilfsmittel zu erstellen. CAM und PP ist nur ein Werkzeug um schneller von Cam zu CNC-Programm zu kommen. Das ersetzt keine Programmier- geschweige denn Technologieerfahrung.

Gruß,
Rene'

Der Beitrag wurde von Rene_R bearbeitet: 16.07.2017, 18:32 Uhr
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: