Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
484.696 reg. Mitglieder
484.696 reg. Mitglieder

Kaufberatung

Beitrag 06.01.2018, 21:16 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Hallo allerseits

Ich bin auf der Suche nach einer CNC Fräsmaschine für zuhause, nach reichlich suchen bin ich auf
Eine maho 500/600 gekommen mit Philips 432 ,da wir nicht so viel Platz haben und ich auch nicht so viel Geld ausgeben möchte. Jetzt zu meinen Fragen

Ist 3D Fräsen möglich (was für Voraussetzungen)
wie grosse Programme schaff die Maschine
Was ist beim Kauf dieser Maschine zu beachten

Gern können auch andere kleine Maschinen vorgeschlagen werden.

MfG Reuter Maximilian
TOP    
Beitrag 07.01.2018, 11:01 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.037

ZITAT(fischxs @ 06.01.2018, 22:16 Uhr) *
Hallo allerseits

Ich bin auf der Suche nach einer CNC Fräsmaschine für zuhause, nach reichlich suchen bin ich auf
Eine maho 500/600 gekommen mit Philips 432 ,da wir nicht so viel Platz haben und ich auch nicht so viel Geld ausgeben möchte. Jetzt zu meinen Fragen

Ist 3D Fräsen möglich (was für Voraussetzungen)
wie grosse Programme schaff die Maschine
Was ist beim Kauf dieser Maschine zu beachten

Gern können auch andere kleine Maschinen vorgeschlagen werden.

MfG Reuter Maximilian



Was für ein Budget hast du ?
TOP    
Beitrag 07.01.2018, 12:09 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Kommt auf die Maschine an so in die Richtung
6000-8000 Euro
TOP    
Beitrag 07.01.2018, 14:40 Uhr
MikeE25
MikeE25
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 14.01.2011
Beiträge: 1.037

ZITAT(fischxs @ 07.01.2018, 13:09 Uhr) *
Kommt auf die Maschine an so in die Richtung
6000-8000 Euro


das ist echt wenig.
check erst mal, ob es eine CAM Software mit postprozessor für die Steuerung gibt. Das wäre ja Grundvoraussetzung fürs 3D fräsen.
Ich würde fast zu einem etwas neueren Gerät mit Mach 3 Steuerung raten. Es gibt auch Retrofits auf Mach 3 für die Mahos.
TOP    
Beitrag 07.01.2018, 18:27 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Ich Arbeit mit Fusion 360 und da ist ein postprozessor vorhanden für diese Steuerung
TOP    
Beitrag 07.01.2018, 21:00 Uhr
REEEN
REEEN
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 29.04.2011
Beiträge: 63

Also mit Fusion kannst da Prima arbeiten!
Wir überholen und verkaufen Maho Maschinen.
Fürs 3D fräsen würden wir z.B. direkt eine Speichererweiterung verbauen.
Das geht dann wunderbar.

Wir haben da ein passendes Maschinchen für dich, melde dich einfach mal per PN.

Gruß Rene
TOP    
Beitrag 08.01.2018, 13:13 Uhr
Hanneszwo
Hanneszwo
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 28.06.2009
Beiträge: 64

Hallo,
für 6-8000€ bekommst Du schon eine Maschine, must halt ein bischen warten können, und evtl. weiter fahren,
Ich würde an deiner Stelle schauen das ich eine mit Softwearestand V600 oder besser V700 bekomme.

MfG Hannes
TOP    
Beitrag 08.01.2018, 13:59 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Warten ist kein Problem ich hätte nur gern eine Aufklärung mit denn technischen Daten
Zwecks Prozessor Speicher Software stand.
Weil aus Google wird man auch nicht schlau.
TOP    
Beitrag 09.01.2018, 19:00 Uhr
kesh
kesh
Level 5 = IndustryArena-Ingenieur
*****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 30.11.2010
Beiträge: 655

ZITAT(fischxs @ 08.01.2018, 14:59 Uhr) *
Warten ist kein Problem ich hätte nur gern eine Aufklärung mit denn technischen Daten
Zwecks Prozessor Speicher Software stand.
Weil aus Google wird man auch nicht schlau.


Ich habe eine Maho 500 E2 mit 256KB Speichererweiterung. Softwarestand weiß ich jetzt nicht genau. Bis vor wenigen Monaten habe ich damit fast täglich 3D Bearbeitungen gemacht. Alles was man mit 3 Achsen machen kann. Eintauchen mit Helix, Abzeilen in 3 Achsen, alles kein Problem. Selbst wenn die Programme nicht auf die Maschine passen, kann man die über den BTR Betrieb direkt vom PC abarbeiten. Von dem her ist eine Speichererweiterung nicht notwendig. Wo wohnst du denn? Ich würde die Maschine verkaufen. Ich habe mit der mein Unternehmen gegründet.
TOP    
Beitrag 10.01.2018, 09:49 Uhr
feuerlibelle
feuerlibelle
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 08.09.2013
Beiträge: 215

Ich würde mir so etwas heute nur noch zu Hobbyzwecken kaufen. Ich hatte eine der letzten 500er 3D war nicht das Problem ABER die Steuerung ist für moderne Bearbeitungsverfahren HPC einfach zu langsam. Das geht dann so weit das sie ins ruckeln kommt.
Wenn man mal konventionell etwas machen möchte ok, aber nutz mal die Suche hier Maho Speichererweiterung. Neue Programme sind durch die Bearbeitungsverfahren lan und in den Speicher geht fast nix rein. Selbst meine 600C mit 532 packt nur ca. 5500 Sätze, ist aber schnell genur im BTR nachzuladen. Das machen die V600/V700 nicht. Bei der Geschwindigkeit bleibt die dann stehen.
Dann rechne bei dem Alter mit Reparaturen, geht beim Bildschirm los, endet bei dem Netzteil. Kannst Du selber nichts machen = lassen.

Gruß Marco
TOP    
Beitrag 10.01.2018, 10:15 Uhr
MahoMike
MahoMike
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 08.06.2015
Beiträge: 259

Ich sehs nicht ganz so.

Man kann mMn viel selber machen, und beim richtigen Lieferanten kosten die Ersatzteile nicht die Welt. Ich hab zum Beispiel einen funktionierenden TRK6 für 900€ bekommen. Der kann auch mal im Austausch 3000€ kosten....

Es kommt einfach darauf an was man machen will. Man kann von so einer Maschine nicht erwarten daß sie im 3D Betrieb so läuft wie eine "moderne" Maschine. Dafür ist sie auch nicht gemacht.

Wenn man hingegen für den allgemeinen Maschinenbau fertigt oder Einzelteile macht, kann man damit noch ganz anständig arbeiten. Aber man darf auch hier natürlich keine Wunder erwarten.

Der Beitrag wurde von MahoMike bearbeitet: 10.01.2018, 10:16 Uhr
TOP    
Beitrag 12.01.2018, 22:30 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Danke für die guten Ratschläge gibt es noch andere Maschinen die für mich infrage kommen .
TOP    
Beitrag 12.01.2018, 22:47 Uhr
dreher1991
dreher1991
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 09.11.2013
Beiträge: 277

Hallo wie wäre es mit einer Mazak Mazatech V414.Steuerung ist sehr gut und du hast nen 3d Taster und ne Messdose in der Maschine zum Werkzeuge vermessen und auch für Werkzeugbruchkontrolle.Wenn du allerdings bei deutschen Maschinen bleiben willst schau doch mal die Deckel fps mit dialiog11 an oder alternativ noch die ersten Dmus von DMG.Was auch eine Idee wäre sich ne Mikron VCE oder ne Haas Vf zu holen,die könnten auch vom budget her passen
Gruß Dreher 1991
TOP    
Beitrag 14.01.2018, 20:33 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Hat jemand Erfahrung mit einer STAMA MC010 die wären auch in meinem Budget.

MfG Maximilian
TOP    
Beitrag 14.01.2018, 20:56 Uhr
fischxs
fischxs
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 06.01.2018
Beiträge: 8

Hat jemand Erfahrung mit einer STAMA MC010 die wären auch in meinem Budget.

MfG Maximilian
TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: