496.182 aktive Mitglieder
8.262 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren

Mantelflächen Abwickeln

Beitrag 16.01.2018, 20:22 Uhr
Sophie89
Sophie89
Level 2 = IndustryArena-Facharbeiter
**
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 16.07.2017
Beiträge: 76

Guten Abend,

wir bekommen mittlerweile des öfteren von Kunden Werkstücke als Auftrag, welche eine Helixnut haben um Teile in der Maschine in einen Hub zu versetzten.
In der Regel erhalten wir eine .dxf/dwg und eine .step Datei des Kunden. Jetzt sind leider einige Nuten so bescheiden bemaßt/gezeichnet das wir immer öfter uns selber eine Zeichnung erstellen und die Maße Kante für Kante aus der .step-Datei des Kunden abgreifen.

Gibt es eine Möglichkeit in Solidworks2013 bzw Solidworks2016 Premium die Mantelfläche der .step-Datei abzuwickeln und ich meine "Nutkontur" in einer .dxf speichern kann? Damit kann ich dann direkt auf die Maschine gehen und die Kontur einfach "anklicken".


Schönen Abend noch,
Sophie smile.gif
TOP    
Beitrag 16.01.2018, 23:25 Uhr
CptFraeser
CptFraeser
Level 4 = IndustryArena-Meister
****
Gruppe: Mitglied.DE
Mitglied seit: 20.09.2014
Beiträge: 560

Allgemeines Vorgehen...:
(für alle 3D CAD Systeme)

- Bauteil als Flächenmodel ableiten
- Verdickung auftragen (nach innen)
- Blechteil definieren
- dann Abwickeln

Selbiges Vorgehen brauchst auf einer alten TNC426 mit Mantelfräszyklus.


TOP    

Antworten ist nur für Mitglieder möglich, bitte anmelden oder registrieren.



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: