502.632 aktive Mitglieder
3.643 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
IWU Chemnitz - Banner
IWU Chemnitz Produkte

Software für die Produktion

Sensorloses Monitoringsystem für die Werkzeugbahngenauigkeit
Sensorloses Monitoringsystem für die Werkzeugbahngenauigkeit
Werkzeugüberwachungssystem
Fraunhofer IWU
Werkzeugüberwachungssysteme
Die Abweichung der Werkzeugbahn während einer Bearbeitung ist bislang eine große Herausforderung für den Anwender: Sie beeinflusst maßgeblich die Beschaffenheit des finalen Werkstücks, ist aber in der Regel unbekannt. Zur Vermeidung von Abweichungen sind daher aufwändige Prüfungen am Werkstück notwendig, auf die erst zeitverzögert reagiert werden kann. Wissenschaftler des Fraunhofer IWU haben nun ein Monitoringsystem entwickelt, das praktisch in Echtzeit genaue Informationen über die reale Werkzeugbahn generiert und so auch Korrekturen während der Bearbeitung oder gar im Bahnplanungsprozess ermöglicht. Der unwirtschaftliche Prüfaufwand kann so in einzelnen Anwendungen um den Faktor 10 reduziert werden.
  • Sensorloses Monitoringsystem für die Werkzeugbahngenauigkeit

Software für Produktentwicklung

SkiveAll - Software zur Auslegung von Wälzschälprozessen
SkiveAll - Software zur Auslegung von Wälzschälprozessen
Andere Software für Produktentwicklung
Fraunhofer IWU
Andere Software für Produktentwicklung
Das Wälzschälen ist ein produktives Verzahnverfahren mit bestimmter Schneide, das die Produktivität des Wälzfräsens und die geometrische Flexibilität des Wälzstoßens vereinigt. Es eignet sich insbesondere für Innenverzahnungen und für außenverzahnte Werkstücke mit Störkontur. Zur Auslegung von Wälzschälprozessen liegt derzeit noch wenig Erfahrungswissen vor, da das Verfahren erst seit kurzem auf dem Markt verfügbar ist. Der Auslegungsprozess kann durch Einsatz eines mathematischen Prozessmodells und einer Benutzersoftware unterstützt werden. Das Prozessmodell zur Software SkiveAll wurde am Fraunhofer IWU entwickelt. Es beinhaltet Algorithmen zur Auslegung von Wälzschälprozessen – von der Werkstückdefinition über die kinematische Auslegung bis hin zur Berechnung der Werkzeuggeometrie und der Funktionen zur Prozessanalyse. Die Software ist modular aufgebaut; zentraler Baustein ist das Auslegungsmodul.
  • SkiveAll - Software zur Auslegung von Wälzschälprozessen
Condition Monitoring - Smart Stamp
Condition Monitoring - Smart Stamp
Digitalisierungssystem
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Digitalisierungssysteme
Flexibles Condition Monitoring und datenbasierte Lebensdauer-Prognose

- Einbindung von Daten aus Steuerung, Antrieben und zusätzlicher Sensorik
- Überwachung wichtiger Maschinen-Baugruppen durch Berechnung zustandsrelevanter Kennwerte
Level 1: Alarmierung bei Grenzwertüberschreitungen
Level 2: Lebensdauerprognosen unter Nutzung von intelligenten Algorithmen


Ihr Nutzen

Energie:
- Erhöhung der Energieeffizienz um bis zu 20 Prozent

Flexibilität:
- Modularität ermöglicht einfache Anpassung an jeweilige Maschinenspezifika
- Erhöhung der Anlagenverfügbarkeit um bis zu 50 Prozent

Zeit:
- Keine Stillstandszeiten durch Vermeidung von Ausfällen

Kosten:
- Erhöhung der Anlagenlebensdauer um 30 Prozent
- Reduzierung der Instandhaltungskosten um 10 bis 15 Prozent
  • Condition Monitoring - Smart Stamp
Digitalisierung Ihrer Produktion
Digitalisierung Ihrer Produktion
Digitalisierungssystem
Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik
Digitalisierungssysteme
Modulbaukasten I4.0 - Industrial IoT und Smarte Produktion

Linked Factory:
- digitale Modelle
- Maschinen- und Prozessdaten
- modulare Scnittstellen

Smarte Systeme:
- Adapter für Bestandsmaschinen
- Vernetzung von Prozessketten

Smarte Objekte:
- Auto-ID: Identifikation und Verfolgung
- Echtzeit-Lokalisierung
- digitales Produktgedächtnis

Interaktion:
- mobile und tragbare Geräte
- VR und AR
- Assistenzsysteme

Data Science:
- Big-Data-Methoden
- visuelle Analysen
- Maschinelles Lernen


Ihr Nutzen

- Smarte Verknüpfungen zwischen Maschinen, Steuerungen, Applikationen und Endgeräten
- Transparenz und schnellere Reaktionszeiten, z.B. bei Störungen oder kurzfristigen Planänderungen
- Produktivitätserhöhung durch Bereitstellung relevanter Informationen am richtigen Ort, z.B. für Predictive Maintenance



  • Digitalisierung Ihrer Produktion