548.474 aktive Mitglieder*
2.513 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Okuma Europe GmbH Blog

„Feel the Magic of Okuma” – 574 m² – Halle 7 – Stand E04 F03

August 2021
03
Autor: OKUMA Team
Firma: Okuma Europe GmbH
„Feel the Magic of Okuma” – 574 m² – Halle 7 – Stand E04 F03

Die Okuma Europe GmbH, europäischer Hauptsitz des weltweit renommierten CNC-Maschinenherstellers, zündet auf der EMO Milano 2021 ein Premierenfeuerwerk: Unter dem Messemotto „Feel the Magic of Okuma“ feiert das Unternehmen mit der Live-Präsentation des innovativen vertikalen Bearbeitungszentrums MB-80V eine Europapremiere. Die Maschine, die sich insbesondere für die Arbeit an großen Werkstücken eignet, ist bereits das zweite exklusive Highlight für die Mailänder Branchenveranstaltung im Oktober, das Okuma bekanntgibt..

Mit dem größten Modell der bewährten MB-V-Serie eröffnet Okuma seinen Kunden neue Dimensionen: Der Arbeitsbereich der weltweit stark nachgefragten MB-80V umfasst Tischabmessungen von 2.000 x 800 Millimetern. Somit empfiehlt sich die Maschine unter anderem für die Anforderungen von Automobilzulieferern und anderen Industrien mit großen Werkstücken. Aufgrund der besonderen Wiederholgenauigkeit und hohen Dynamik profitieren Kunden bei der Bearbeitung von maximaler Qualität und Präzision. Letztere wird – ebenso wie enge Toleranzen – auch durch die große thermische Stabilität unterstützt. Durch das optimierte Maschinendesign steigt außerdem die Produktivität: Die Maschine ist so konzipiert, dass eine maximale Maschinenauslastung erreicht wird. Dafür sorgt zum Beispiel die leistungsstarke und optional angeordnete Spänespülung im Zusammenspiel mit den integrierten, breiten Scharnierband-Späneförderern. Dank des optional erhältlichen Plattenwechslers ist ein längerer unbeaufsichtigter Betrieb ebenfalls möglich.

„Die MB-80V ist seit ihrer Markteinführung Ende letzten Jahres weltweit sehr erfolgreich, sie war aber noch nie live auf einer Veranstaltung in Europa zu sehen. Unsere Gäste werden begeistert sein, ihre Leistungsfähigkeit hautnah zu erleben“, sagt Norbert Teeuwen, Geschäftsführer der Okuma Europe GmbH.

574 m² voller Messehöhepunkte
Nach der im Mai 2021 annoncierten Weltpremiere des neuen Bearbeitungszentrums MA-600HIII gibt Okuma damit bereits das zweite Highlight bekannt, das Fachbesucher vom 4. bis 9. Oktober auf der EMO Milano erwartet. Unter dem Motto „Feel the Magic of Okuma“ begeistert das Unternehmen seine Gäste auf 574 m² (Halle 7, Stand E04 F03) darüber hinaus mit einer beeindruckenden Auswahl seines vielfältigen Maschinenportfolios sowie mit der Vorstellung innovativer und erfolgsentscheidender Technologien.

Weitere Details rund um den Auftritt Okumas auf der EMO Milano 2021 werden rechtzeitig unter https://emo-milano-2021.okuma.de bekanntgegeben.