583.154 aktive Mitglieder*
5.208 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren

ROEMHELD

Produkte

Ihr Lösungsgeber in der Spann- und Handhabungstechnik

HILMA.TS
HILMA.TS
Turmspannsystem
ROEMHELD
Spannsysteme
HILMA.TS
100 und 125 mm
4
25 kN
40 kN
HILMA.TS Turmspannsystem

- gegen Festbacke spanned
- HILMA.TS mit 4 Spannseiten
  HILMA.TS TriStar mit 3 Spannseiten
- mechanisch betätigt
- Backenbreite 100 und 125 mm

Einsatz
Turmspannsysteme HILMA.TS werden auf horizontalen Bearbeitungszentren, in der Vertikalbearbeitung in Verbindung mit 4. Achse aber auch auf 5-Achs-Bearbeitungszentrum eingesetzt. Der Anwendungen reichen von manuellen bestückten Maschinen bis hin zu Palettenbahnhöfen und voll automatisierten Anlagen.

Beschreibung
Die Turmspannsysteme HILMA.TS überzeugen durch ihre Langlebigkeit und Präzision. Das patentierte Führungs- und Dichtungsprinzip kommt ohne anfällige Blechabdeckungen oder Kunststoffabstreifer aus. Der Aufbau als Monoblock, ohne Schnittstellen zu einzelnen verschraubten Spannsystemen, steht für hohe Stabilität und hohe Genauigkeiten auch auf Umschlag. Die zentral angeordnete Festbacke als Mittelbacke ist lastfrei und somit absolut Nullpunktstabil. Die Werkstücke werden in geringem Abstand zueinander positioniert, somit verringern sich die Verfahrwege des Bearbeitungszentrums auf ein Minimum. Die rein mechanische Betätigung ermöglicht das Spannen auch mit geringen und stets reproduzierbaren Spannkräften. Diese Eigenschaften machen die Turmspannsysteme HILMA.TS zur flexiblen Standardvorrichtung für eine Vielzahl von Anwendungen in der modernen Fertigung.

Besonderer Nutzen
- Spannen von unterschiedlichen Werkstückabmessungen auch auf einer Seite
- Rein mechanischer Aufbau der Spannkraft
- Einfache und sichere Bedienung
- Große Spannweiten und hohe Flexibilität durch umfangreiches Backenprogramm
- Höchste Stabilität durch den Aufbau als Monoblock
- Optimaler Schutz gegen Verschmutzung und Verschleiß durch patentierte Führung und Abdichtung
- Prozesssichere Spannkrafteinleitung auch bei der Verwendung von Grippbacken

Handling
Die pneumatische Spanneinheit verbessert die Bedienerfreundlichkeit auf ein konkurrenzloses Maximum. Der Maschinenbediener leitet den Spann- und Lösevorgang per Fußschalter ein. Somit hat der Bediener, gerade bei schweren Werkstücken, beide Hände frei zum Werkstückhandling. Auch muss das Drehmoment zum Spannen der Spannsysteme HILMA.TS nicht mehr von Hand aufgebracht werden. Der Pneumatikschrauber ist nahezu gewichtslos an 2 Balancern aufgehängt und kann frei im Raum bewegt werden. Die pneumatische Spanneinheit verbindet das prozesssichere und einfache mechanische Spannsystem HILMA.TS mit der Bedienerfreundlichkeit einer Hydraulik. Das Spannsystem HILMA.TS lässt sich auch komplett automatisieren.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • HILMA.TS
  • HILMA.TS
STARK.basic
STARK.basic
Nullpunktspannsystem
ROEMHELD
Spannsysteme
STARK.basic
88 bis 55.000 N
< 0,01 mm
STARK.basic

Einfachwirkend, pneumatisch
Die Schnellspannverschlüsse der Produktfamilie STARK.basic sind Nullpunktspannsysteme mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten. STARK.basic werden zum Einbau in Maschinenpaletten, Platten, Winkeln, Würfeln, Türmen und Schwenkbrücken verwendet. Einsetzbar für alle gängigen Bearbeitungen wie Fräsen, Drehen, Schleifen, Erodieren sowie auf Prüfständen für Montagevorrichtungen. Die Schnellspannverschlüsse aus hochwertigem Werkzeugstahl werden mechanisch gespannt und pneumatisch gelöst.

Besondere Merkmale der STARK.basic Produktfamilie:
- schlicht: Modulbauweise
- ökonomisch: einfachster Auf- und Einbau
- vielseitig: 14 Varianten
- preisbewusst: kostengünstige Einstiegsmodelle

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • STARK.basic
STARK.connect
STARK.connect
Nullpunktspannsystem
ROEMHELD
Spannsysteme
STARK.connect
STARK.connect

Einfach und doppelt wirkend, pneumatisch
Die STARK.connect Serie sind Schnellspannverschlüsse aus hochwertigem Werkzeugstahl und Gehäuse aus eloxiertem, hochfestem Aluminium mit sehr geringem Platzbedarf durch kompakte Außenmaße. Das System wird mechanisch mit Federn gespannt, pneumatisch kraftverstärkt und auch pneumatisch gelöst. Durch das eingebaute Federpaket ist der STARK.connect selbsthemmend.

Besondere Merkmale der STARK.connect Produktfamilie:
- prozesssicher: Industrie 4.0-fähig
- flexibel: vielfältige Ausgleichsmöglichkeiten
- optimal: aktiver Einzug trotz kleinster Bauform
- robust: hohe Belastbarkeit
- schnell: sehr kurze Spann-/Lösezeit

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • STARK.connect
Elektro-Schwenkspanner
Elektro-Schwenkspanner
Spannpratze und anderes Spannelement
ROEMHELD
Spannpratzen und andere Spannelemente
Elektro-Schwenkspanner
24 V
3 - 9 kN
7 kN
20 mm
3 mm
3,5 s
150 mm
24 VDC
Elektro-Schwenkspanner

- Flansch oben, Positions- und Spannkraftkontrolle
- Gleichspannung 24 V, minimaler Energiebedarf

Der Elektro-Schwenkspanner wird von einem bürstenlosen Gleichstrommotor angetrieben.
Die Motordrehzahl wird über das Getriebe und eine Gewindespindel in die Schwenk-und Hubbewegung der Kolbenstange umgewandelt. Dabei benötigt die Schwenkung des Spanneisens um 180°nur einen Axialhub von 3 mm.
Wenn das Spanneisen beim Schwenken mit einem Werkstück kollidiert, ist die Mechanik gegen Überlastung geschützt. Der Gleichstrommotor wird sofort automatisch abgeschaltet. Beim Entspannen schwenkt das Spanneisen immer wieder in die Ausgangsstellung zurück.

Stromversorgung
Für Motor und elektronische Steuerung ist eine Gleichspannung von 24 V mit einer Restwelligkeit von max. 10 % erforderlich. Für den Gleichstrommotor empfehlen wir die Verwendung eines Schaltnetzteils mit einem Stromausgang von 15 A pro angeschlossenem Schwenkspanner. Bei gleichzeitiger Betätigung mehrerer Schwenkspanner muss die Leistung entsprechend vergrößert werden. Die elektronische Steuerung sollte von einem separaten Netzteil (24 V DC / 100 mA) versorgt werden.

Integrierte Steuerung
Die elektronische Steuerung für den Gleichstrommotor ist auf einer Platine im Gehäuse des Elektro-Schwenkspanners untergebracht.
Nach Entfernen der Abdeckhaube kann dort z.B. die Spannkraft eingestellt werden.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Elektro-Schwenkspanner
Elektromechanischer Schwenkspanner
Elektromechanischer Schwenkspanner
Spannpratze und anderes Spannelement
ROEMHELD
Spannpratzen und andere Spannelemente
Für kleine Bauräume stellt ROEMHELD eine kompakte Version seines bewährten Elektro-Schwenkspanners vor. Er ist der bislang einzige elektromechanische Schwenkspanner, der am Markt erhältlich ist. Die axiale Zugkraft des kleinen Kraftpaketes beträgt 2,7 kN, sein Spannhub 13 mm. Das Schwenken des Spanneisens um 180° erfordert nur einen axialen Hub von 3 mm.

Tellerfedern ermöglichen ein mechanisches Nachsetzen, so dass jederzeit präzise gespannt wird. Zu einer hohen Prozesssicherheit tragen zudem verschiedene Merkmale und Funktionskontrollen bei. Einen sicheren Betrieb gewährleistet der selbsthemmende Spindelantrieb. Wird die Energiezufuhr getrennt, bleibt die Spannkraft trotzdem erhalten. Für eine Automatisierung lassen sich sämtliche Befehle und Informationen sich auf Wunsch kabellos mittels optional erhältlichem IO-Link -Anschluss übertragen.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Elektromechanischer Schwenkspanner
Positionsflexibler Spanner
Positionsflexibler Spanner
Spannpratze und anderes Spannelement
ROEMHELD
Spannpratzen und andere Spannelemente
Positionsflexibler Spanner
250 bar
7 kN
4 kN
6 mm
Positionsflexibler Spanner

- getrennter Klemmenanschluss
- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 250 bar

Der positionsflexible Spanner ist ein kleiner Spannstock mit zwei beweglichen Backen, die über einen gemeinsamen Hydraulikanschluss betätigt werden. Dabei wird das Werkstück, unabhängig von seiner Position innerhalb des Spannbereiches, zangenartig (schwimmend) gespannt.
Danach werden über einen separaten Klemmanschluss die beiden Backen hydraulisch festgeklemmt. Das gespannte Werkstück kann nun nicht mehr „wegschwimmen“, wenn Bearbeitungskräfte eingeleitet werden.
Die Beaufschlagung des Klemmanschlusses kann über ein Zuschaltventil oder einen zweiten Spannkreis gesteuert werden.

Positionsflexible Spannelemente werden zum Stützen und Spannen von labilen Werkstückpartien eingesetzt. Sie passen sich der Position der Spannstelle an, ohne diese zu verformen. Sie wirken schwingungsdämpfend und nehmen Bearbeitungskräfte aus allen Richtungen auf.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Positionsflexibler Spanner
Blockzylinder S
Blockzylinder S
Spanneinrichtung, hydraulisch
ROEMHELD
Spanneinrichtungen, hydraulisch
Blockzylinder S
Blockzylinder S

- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 250 und 500 bar
- Einsatz als Stanzzylinder max. 250 bar

Hydraulische Blockzylinder werden universell für alle linearen Bewegungen mit hohem Kraftbedarf bei kleinsten Abmessungen eingesetzt. Der Blockzylinder S ist mechanisch und thermisch hoch belastbar.

Seine bevorzugten Anwendungen sind:

Stanzen (max. Betriebsdruck 250 bar *)
Entgraten
Umformen wie Biegen, Nieten, Prägen
Im Formenbau zum Betätigen von Kernzügen und Schiebern
In vollautomatischen Fertigungssystemen mit sehr kurzen Taktzeiten

Die doppelt wirkende Funktion gewährleistet eine hohe Funktionssicherheit, sowie exakt kalkulierbare und wiederholgenaue Hubzeiten.

Die Blockzylinder S sind mit modernster Dichtungstechnologie ausgestattet, sodass je nach Betriebsdruck (250 oder 500 bar), Temperatur und Hydraulikflüssigkeit optimal angepasste Ausführungen zur Verfügung stehen.
Am Kolbenstangenaustritt sind die Schmutzabstreifer durch den versenkten Einbau weitgehend vor Spänen geschützt.
Alle Baureihen sind mit Kolben- und Stangenführungsringen ausgestattet, die Querkräfte zwischen den gleitenden Bauteilen aufnehmen und direkten Metallkontakt verhindern. Dadurch wird die Lebensdauer erhöht und die Leckage minimiert. Die zulässige Kolbenquerkraft ist hubabhängig und kann den Diagrammen auf Seite 5 des Katalogblatt entnommen werden. Die internen Kolbenanschläge sind robust dimensioniert. Die zulässige Kolbengeschwindigkeit ist abhängig von der am Kolben befestigten Masse und kann im Diagramm auf der Seite 5 des Katalogblatts abgelesen werden.

*) Maximaler Betriebsdruck 250 bar
Bei Stanzanwendungen erforderlich wegen der hohen Belastung durch den Schnittschlag.
Auch bei der Hochdruckausführung (500 bar) muss der Druck auf 250 bar begrenzt werden. Vorteilhaft dabei ist die längere Standzeit der Hochdruckdichtungen.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Blockzylinder S
Hebelspanner
Hebelspanner
Spanneinrichtung, hydraulisch
ROEMHELD
Spanneinrichtungen, hydraulisch
Hebelspanner
Hebelspanner

- mit Metallabstreifkante und optionaler Positionskontrolle
- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 250 bar

Der Hebelspanner ist ein preisgünstiges hydraulisches Spannelement mit vielen Einbau- und Anschlussmöglichkeiten. Bei zurückgeschwenktem Spannhebel kann die Vorrichtung unbehindert be- und entladen werden.
Als Spannfläche genügt eine Tasche im Werkstück, die etwas breiter als der Spannhebel ist. Die besondere Kinematik ermöglicht eine nahezu querkraftfreie Spannung von verzugsempfindlichen Werkstücken.

Bei Druckbeaufschlagung fährt der Kolben nach oben und schwenkt den Spannhebel über die Schwingen nach vorn und gleichzeitig nach unten auf das Werkstück. Die Kolbenkraft wird um 180° umgelenkt und steht nahezu verlustfrei als Spannkraft zur Verfügung.
Wenn das Niveau der Spannfläche exakt in der Mitte des Spannbereichs liegt, werden keine Querkräfte in das Werkstück eingeleitet.

Die Gehäuse sind bis zum Flansch in der Vorrichtung versenkbar. Alternativ stehen Zwischenplatten zum Höhenausgleich zur Verfügung.
Alle Ausführungen sind optional mit durchgehender Kolbenstange und mit induktiver oder pneumatischer Positionskontrolle lieferbar.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Hebelspanner
  • Hebelspanner
  • Hebelspanner
  • Hebelspanner
  • Hebelspanner
Hydraulischer Schwenkspanner mit integrierter pneumatischer Positionskontrolle
Hydraulischer Schwenkspanner mit integrierter pneumatischer Positionskontrolle
Spanneinrichtung, hydraulisch
ROEMHELD
Spanneinrichtungen, hydraulisch
Schwenkspanner mit robuster Schwenkmechanik

- Flansch oben
- optional mit integrierter pneumatischer Positionskontrolle
- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 70 bar

Hydraulische Schwenkspanner werden zum Spannen von Werkstücken eingesetzt, bei denen die Spannpunkte zum Be- und Entladen der Vorrichtung frei sein müssen.
Diese Baureihe erreicht schon bei 70 bar sehr hohe Spannkräfte und kann direkt an die Niederdruckhydraulik von Werkzeugmaschinen angeschlossen werden. Ein zusätzliches Aggregat für die Spannhydraulik ist dann nicht mehr notwendig.

Mit der robusten Schwenkmechanik und den optionalen Positionskontrollen eignen sich die Schwenkspanner besonders für:
- Vollautomatische Fertigungssysteme mit sehr kurzen Taktzeiten
- Spannvorrichtungen mit Werkstückwechsel durch Handlingsysteme
- Transferstraßen
- Prüf- und Testsysteme für Motoren, Getriebe und Achsen
- Montagelinien
- Sonderbearbeitungsmaschinen

Durch die neue integrierte pneumatische Positionskontrolle sparen Anwender im Vergleich zur bisher verfügbaren Positionskontrolle Platz. Angeboten werden die doppelt wirkenden Elemente mit oben liegendem Flansch in vier Baugrößen. Sie sind dank ihrer kompakten Bauform teilweise versenkbar und erreichen schon bei 70 bar Betriebsdruck sehr hohe effektive Spannkräfte von bis zu 13,3 kN. 

Der hydraulische Schwenkspanner ist ein Zugzylinder, bei dem ein Teil des Gesamthubes als Schwenkhub zum Drehen des Kolbens genutzt wird. Durch die robuste Schwenkmechanik bleibt die Winkelstellung des Spanneisens auch nach einer leichten Kollision beim Be- und Entladen des Werkstückes oder beim Spannvorgang erhalten. Die Winkelstellung des Spanneisens wird mit einem Zylinderstift fixiert. Der FKM-Abstreifer an der Kolbenstange kann durch den optional lieferbaren Metallabstreifer vor groben und heißen Spänen geschützt werden.
Die Ausführung mit durchgehender Schaltstange ist für den Anbau einer pneumatischen oder einer elektrischen Positionskontrolle vorgesehen (Zubehör).

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Hydraulischer Schwenkspanner mit integrierter pneumatischer Positionskontrolle
Schwenkspanner mit robuster Schwenkmechanik
Schwenkspanner mit robuster Schwenkmechanik
Spanneinrichtung, hydraulisch
ROEMHELD
Spanneinrichtungen, hydraulisch
Schwenkspanner mit robuster Schwenkmechanik

- Einsteckausführung - Positionskontrolle optional
- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 350 bar

Hydraulische Schwenkspanner werden zum Spannen von Werkstücken eingesetzt, bei denen die Spannpunkte zum Be- und Entladen der Vorrichtung frei sein müssen.
Diese Baureihe erreicht schon bei 120 bar sehr hohe Spannkräfte und kann direkt an die Niederdruckhydraulik von Werkzeugmaschinen angeschlossen werden.
Ein zusätzliches Aggregat für die Spannhydraulik ist dann nicht mehr notwendig.
Mit der robusten Schwenkmechanik und den optionalen Positionskontrollen eignen sich die Schwenkspanner besonders für:

Vollautomatische Fertigungssysteme mit sehr kurzen Taktzeiten
Spannvorrichtungen mit Werkstückwechsel durch Handlingsysteme
Transferstraßen
Prüf- und Testsysteme für Motoren, Getriebe und Achsen
Montagelinien
Sonderbearbeitungsmaschinen

Der hydraulische Schwenkspanner ist ein Zugzylinder, bei dem ein Teil des Gesamthubes als Schwenkhub zum Drehen des Kolbens genutzt wird.
Durch die robuste Schwenkmechanik bleibt die Winkelstellung des Spanneisens auch nach einer leichten Kollision beim Be- und Entladen des Werkstückes oder beim Spannvorgang erhalten. Die Winkelstellung des Spanneisens wird mit einem Zylinderstift fixiert. Der FKM-Abstreifer an der Kolbenstange kann durch den optional lieferbaren Metallabstreifer vor groben und heißen Spänen geschützt werden.
Die Ausführung mit durchgehender Schaltstange ist für den Anbau einer pneumatischen oder einer elektrischen Positionskontrolle vorgesehen (Zubehör).

Ausführung ohne Bodendeckel
Im Interesse einer kurzen Baulänge wurde auf einen Bodendeckel verzichtet.
Der Kolben schlägt am Boden der Einsteckbohrung an.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Schwenkspanner mit robuster Schwenkmechanik
HILMA.NC
HILMA.NC
Maschinenschraubstock
ROEMHELD
Maschinenschraubstöcke
HILMA.NC
HILMA.NC Maschinenschraubstock

- Backenbreiten 100, 125 und 160 mm

Das modulare System der HILMA.NC Baureihe wird bevorzugt auf vertikalen Bearbeitungszentren eingesetzt. Je nach Bearbeitungsstrategie und Automatisierungsgrad kann die Spannkraft manuell über Handkurbel (HILMA.NC) oder hydraulisch mittels Aggregat (HILMA.NCH) eingeleitet werden.

Besondere Merkmale der HILMA.NC Maschinenschraubstöcke:
- passend: drei Backenbreiten und variable Unterteillängen
- modular: umfangreiches Backenprogramm und Zubehör
- fixiert: optimale Möglichkeiten der Befestigung
- sicher: exakte und gleichbleibende Spannkraft
- clean: einfache Reinigung

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • HILMA.NC
HILMA.SCS
HILMA.SCS
Werkstückspannsystem
ROEMHELD
Maschinenschraubstöcke
HILMA.SCS
WS 5.4600
80 und 120 mm
21 bis 40 kN
HILMA.SCS Werkstückspannsystem

- gegen Festbacke spannend
- mechanisch oder hydraulisch betätigt
-Backenbreiten 80 und 120 mm

Die Spannsysteme der Baureihe HILMA.SCS eignen sich insbesondere für den Einsatz auf 5-Achs-Bearbeitungszentren. Dank der kompakten Bauform ist die Gefahr von Kollisionen der Maschinenspindel mit dem Spannsystem minimiert. Eine verbesserte Zugänglichkeit zu kleinen Werkstücken wird durch das Versetzen der Festbacke erreicht.

Der kombinierte Einsatz von Spannsystemen der Baureihe HILMA.SCS mit dem Schnellspannblock Quintus bringt zusätzliche Vorteile: Zum einen wird die wichtige Distanz zum Maschinentisch erzeugt, zum anderen lassen sich Rüstvorgänge von intern nach extern verlagern und so die Maschinenlaufzeit verlängern. Dies geschieht dadurch, dass eine definierte Schnittstelle zum schnellen Wechsel auf andere Spannsysteme, beispielsweise auf Dreibackenfutter geschaffen wird. Das umfangreiche Backenprogramm ermöglicht den Einsatz der HILMA.SCS-Spannsysteme bei einer Vielzahl von Bearbeitungsaufgaben. Die Spannsysteme der Baureihe HILMA.SCS gibt es je nach Anforderung als mechanisches oder hydraulisches System.

Besonderer Nutzen
- kollisionsfreie Werkzeugwege
- Guter Späneschutz durch abgedeckte Spindel und Schlittenführung
- unkompliziertes Spannen mittels Drehmomentschlüssel oder hydraulisch
- flexible Anwendungen, umfangreiches Zubehör und Backenprogramm

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • HILMA.SCS
HILMA.UC 125
HILMA.UC 125
Maschinenschraubstock
ROEMHELD
Maschinenschraubstöcke
HILMA.UC 125
Zentrisch
mechanisch
52 kN
0-200 mm
350 mm
HILMA.UC 125 Maschinenschraubstock

Modular, flexibel, präzise, Backenbreite 125
Das universal Spannsystem HILMA.UC 125 ist für fast unbegrenzte Spannaufgaben geeignet. Kleine Werkstücke können ebenso wie große Platten gespannt und mit hohen Freiheitsgraden bearbeitet werden. Auch bei sich ändernden Anforderungen an die Fertigung, muss keine weitere Investition in neue Spannmittel getätigt werden. Das universal Spannsystem HILMA.UC ist mit wenigen Handgriffen auf unterschiedliche Werkstückgeometrien anpassbar.

Besondere Merkmale des HILMA.UC 125 Maschinenschraubstöcke:
- universell für 3-, 4- oder 5-Achs Bearbeitungszentren, sowie Dreh- und Fräsmaschinen
- präszise Zentrumspanner mit Niederzug
- modular vielseitiges Zubehör
- flexibel für unterschiedlichste Werkzeuggeometrien

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • HILMA.UC 125
Einschraub-Abstützelemente
Einschraub-Abstützelemente
Spanneinrichtung, hydraulisch
ROEMHELD
Spanneinrichtungen, hydraulisch
Einschraub-Abstützelemente
Einschraub-Abstützelemente

- 3 Funktionsarten, Metallabstreifkante
- optionale Anlagekontrolle
- einfach wirkend
- max. Betriebsdruck 500 bar

Hydraulische Abstützelemente werden zum Abstützen von Werkstücken verwendet und verhindern deren Vibration und Durchbiegung während der Bearbeitung. Die Einschraub-Bauform ermöglicht den platzsparenden direkten Einbau in den Vorrichtungskörper. Die Hydraulikölzufuhr und die Belüftung übernehmen gebohrte Kanäle.

Im Gehäuse der Einschraub-Abstützelemente ist eine dünnwandige Klemmbuchse integriert, die bei Druckbeaufschlagung einen beweglichen Stützbolzen ringförmig festklemmt.

Für das Anlegen des Stützbolzen an das Werkstück gibt es 3 Funktionsarten:
- Federkraft
- Pneumatisch
- Hydraulisch und Federkraft

Die korrekte Anlage am Werkstück kann mit der optionalen pneumatischen Anlagekontrolle überprüft werden. Das Gehäuse mit Metallabstreifkante schützt den darunter liegenden FKM-Abstreifer vor groben und heißen Spänen.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Einschraub-Abstützelemente
HILMA.MCP
HILMA.MCP
Werkstückspannsystem
ROEMHELD
Maschinenschraubstöcke
HILMA.MCP
8-35 kN
15-25 kN
40-125 mm
HILMA.MCP

5-Achs Spannsystem
- HILMA.MCP gegen Festbacke spannen, mechanisch betätigt, Backenbreiten: 40, 60, 100 und 125 mm
- HILMA.MCP Z zentrisch, mechanisch oder hydraulisch betätigt, Backenbreiten: 40, 60, 100 und 125 mm
- HILMA.MCP ZB positionsflexibel zentrisch, mechanisch betätigt, Backenbreiten: 60, 100 und 125 mm

Einsatz
Werkstückspannsysteme HILMA.MCP werden besonders vorteilhaft bei der 5-Achs-Bearbeitung eingesetzt. Die kompakte Bauform ermöglicht eine gute Zugänglichkeit der Werkzeuge zum Werkstück. So können kollisionsfreie Werkzeugwege sowie eine 5-seitige Werkstückbearbeitung mit kurzen Standardwerkzeugen erreicht werden. Durch den guten Späneschutz sind Werkstückspannsysteme HILMA.MCP besonders für den Einsatz in Palettensystemen geeignet. Die hohe Kraft und Stabilität machen ein Vorprägen der Werkstücke überflüssig.

Beschreibung
Werkstückspannsysteme der Baureihe HILMA.MCP zeichnen sich durch eine sehr kompakte Bauform und ihre patentierte Segmentbauweise aus. Durch die weit oben im Gehäuse angeordnete Verstellspindel wird die Verformung beim Spannvorgang im Unterteil auf ein Minimum reduziert. Damit wird eine hohe Steifigkeit des Spannsystems erreicht. Die patentierte Segmentbauweise garantiert ein Höchstmaß an Genauigkeit und Stabilität. Das Führungsspiel wird auf nahezu Null reduziert. Alle Bauteile sind aus gehärtetem Stahl. Die Spannsysteme HILMA.MCP Baureihe sind bereits für den Einsatz auf einem Nullpunkt Spannsystem vorbereitet. Hierzu befinden sich an der Unterseite des Gehäuses Aufnahmegewinde für Einzugsnippel.

Vorteile
- Patentierte Segmentbauweise
- Verzugsfreies Spannen von Werkstücken durch positionsflexible Spannstelle
- Spannsystem auch zum zentrischen Spannen geeignet
- hohe Nullpunktstabilität
- Kompakte Bauform
- Hohe Präzision und Genauigkeit der gefertigten Werkstücke durch hohe Steifigkeit
- Robuster Aufbau und guter Späneschutz
- Große Spannweiten
- Umfangreiches Backenprogramm
- Spannen von Roh- und Fertigteilen ohne Umrüsten
- Wartungsfreundlich

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de und www.stark-roemheld.com!
  • HILMA.MCP
Bohrungsspanner exzentrisch
Bohrungsspanner exzentrisch
Hydraulische Komponente, Steuerung und Zubehör
ROEMHELD
Hydraulische Komponenten, Steuerungen und Zubehör
Bohrungsspanner exzentrisch
8-12 mm
120 bar
Bohrungsspanner exzentrisch

- Pneumatische Auflage- und Spannkontrolle
- Bohrungs-Ø 8 – 12 mm
- doppelt wirkend
- max. Betriebsdruck 80 und 120 bar

Der hydraulisch betätigte Bohrungsspanner eignet sich zum Spannen von Werkstücken, die in der Auflagefläche glatte Bohrungen von 8 bis 12 mm Durchmesser haben.
Das Werkstück wird direkt auf die gehärteten Auflagen der Bohrungsspanner aufgelegt und deshalb beim Spannen nicht verformt. Da nur in einer Ebene gespannt wird, ist eine 5-Seiten-Bearbeitung möglich.

Der doppelt wirkende Hydraulikzylinder betätigt einen exzentrisch am Gehäuserand angeordneten Zugbolzen, in den der Spannbolzen sicher eingerastet ist. Dieser konische Spannbolzen spreizt die gehärtete Spannbuchse, sodass deren Spitzen in die Bohrungsoberfläche im Werkstück formschlüssig eindringen (siehe „Spannprinzip“).

Spannbolzen und Spannbuchse sind nach Lösen der Werkstückauflage sehr schnell austauschbar.
Der Bohrungsspanner kann dabei auf der Vorrichtung bleiben und es tritt auch kein Hydrauliköl aus.
Alle Funktionen können pneumatisch überwacht werden. Durch Nutzung des Sperrluftanschlusses wird der Eintritt von Flüssigkeiten und Spänen in die Spannbuchse verhindert.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Bohrungsspanner exzentrisch
Pumpenaggregat in Modulbauweise
Pumpenaggregat in Modulbauweise
Hydraulische Pumpe und Verteiler
ROEMHELD
Hydraulische Pumpen und Verteiler
Pumpenaggregat in Modulbauweise
30 - 500 bar
0,9 - 12 l/min
11 l, 27 l, 40 l, 63 l
Pumpenaggregate in Modulbauweise

- Betriebsdruck 30 bis 500 bar
- Volumenstrom 0,9 bis 12 l/min
- Behältergrößen 11 l, 27 l, 40 l, 63 l

Einsatz
Für den Betrieb von hydraulischen Spannvorrichtungen und sonstigen Handhabungs- und Spannsystemen an Werkzeugmaschinen.

Beschreibung
Die Pumpenaggregate dieser Baureihe bestehen aus einzelnen Modulen, die passend zum Einsatzfall ausgewählt und anhand eines Typenschlüssels zu einem betriebsfertigen Pumpenaggregat zusammengestellt werden.

Module
- Grundaggregat (Behälter, Pumpe, Motor)
- Anschlussblock Grundfunktionen
- Ventilblock mit bis zu 4 Steuerkreisen
- Elektrotechnik

Leistungsmerkmale
- für einfach oder doppelt wirkende Zylinder
- stufenlos einstellbarer Betriebsdruck
- erweiterbar auf bis zu 8 Druckkreise
- konstanter Volumenstrom
- umfangreiche Auswahl an Ventilen
- umfangreiche Auswahl an Hydraulikfunktionen
- energiesparende Betriebsart S3 (Aussetzbetrieb) oder S6 (druckloser Umlauf)
- anschlussfertig geliefert

Ausstattung - Standard
- Anschlussblock mit DBV
- Druckfilter 10 μm
- Ölstandsanzeige
- Stabthermometer
- Aufbau ohne Verrohrung

Ausstattung - Optionen
- elektronischer Systemdruckschalter (mit Teach-In-Funktion*)
- Systemdruckschalter für Maschinenbeeinflussung, mechanisch oder elektronisch
- elektrische Ölstandskontrolle
- elektrische Temperaturkontrolle
- Rücklauffilter
- elektrische Filterkontrolle
- Elektrosteuerung
- Klemmenkasten
- Fuß- oder Handschalter
- Schlüsselschalter

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Pumpenaggregat in Modulbauweise
Pneumatik-Schwenkspanner
Pneumatik-Schwenkspanner
Pneumatische Komponente, Steuerung und Zubehör
ROEMHELD
Pneumatische Komponenten, Steuerungen und Zubehör
Pneumatik-Schwenkspanner
140 - 1400 N
8 - 25 mm
20 - 63 mm
7 - 18 mm
7 bar
Pneumatische Schwenkspanner finden dort ihre Anwendung, wo niedrige Spannkräfte ausreichend sind. Der eingebaute Magnetkolben ermöglicht die Abfrage der Spann- sowie der Entspannstellung. Bei Druckbeaufschlagung auf den Kolben schwenkt und senkt das Spanneisen um 90º in die Spannstellung, um anschließend eine axiale Senkbewegung auf einen Spannpunkt auszuführen. Die Positionsüberwachung gibt die erforderlichen Informationen über die Stellung des Kolbens. Die Winkelstellung des Spanneisens wird nicht angezeigt. Die Abfrage erfolgt über elektronische Magnetsensoren, die das Magnetfeld des Magnetkolbens erfassen. Die Schaltpunkte sind durch Verschieben der Magnetsensoren frei einstellbar.

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Pneumatik-Schwenkspanner
Hubmodul Shop-Floor Teleskop
Hubmodul Shop-Floor Teleskop
Sonstige Montagemaschine und Vorrichtung
ROEMHELD
Sonstige Montagemaschinen und Vorrichtungen
Hubmodul Shop-Floor Teleskop
Hubmodul Shop-Floor Teleskop

- max. Hubkraft 1.000 und 2.000 N
- Hub von 300 bis 1.000 mm
- manuell-hydraulische und elektro-mechanische Ausführung

Teleskop-Hubmodul für Werkstattanwendungen in der Industrie

Das Hubmodul Shop-Floor Teleskop eignet sich für Hub- und Senkbewegungen im industriellen Bereich von Montagevorrichtungen, Arbeitstischen, Demonstrationsobjekten sowie im medizinischen Bereich für Behandlungseinrichtungen.

Allgemein dienen Hubmodule als Basis für Geräte, die zum kontrollierten Anheben und Absenken von Lasten oder auch zur reinen Höhenverstellung dienen sollen. Diese Ausführung zeichnet sich insbesondere für die niedrige Grundhöhe und die dafür sehr hohen Hübe aus.

Vorteile
- Niedrige Grundhöhe
- Große Hübe
- Einfache, intuitive Bedienung
- Arbeiten in ergonomisch optimaler Höhe
- Robuste Industrieausführung
- Steigerung der Qualität in Fertigungsund Montageprozessen
- Kurze Amortisationszeit
- Erhöhung des Montagedurchsatzes und der Produktivität
- Hohe Sicherheiten gegen statische Überlasten
- In Anlehnung an DIN EN 1570 mit 4-facher statischer Überlast geprüft

Entdecken Sie unser umfangreiches Produktsortiment unter www.roemheld.de!
  • Hubmodul Shop-Floor Teleskop