529.937 aktive Mitglieder*
2.537 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Siemens Forum

Digital Industries, Motion Control, Machine Tool Systems

Schwenken der C-Achse wird ignoriert

Beitrag 19.12.2018, 19:52 Uhr
M_Zwiekopf
M_Zwiekopf
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.01.2007
Beiträge: 3

Hallo,
ich habe an unserer 5 Achsmaschine ein Problem mit der C-Achse.Unsere Maschine ist eine Portalmaschine, die C-Achse dreht horizontal an der
Z-Säule und die A-Achse ist am C-Kopf seitlich montiert.Da wir überwiegend Zeilprogramme zum Konturenfräsen abarbeiten, kann es vorkommen
das der Kopf z.B. um 180Grad in C aus dem weg gedreht werden soll. Im Programm wäre dann "N31 G1 A0.000 C180.000 F=R903" eingetragen
und genau dies ignoriert die Maschine. Wäre bei A nicht 0 sondern auch ein Wert , schwenkt die Maschine einwandfrei.
Ich füge mal noch einen Teil von einem Programm ein, bei dem die Schwenkung (N31) ausgeführt wird.

N1 ; ( PP : Siemens840D )
N2 G17
N3 G90
N4 G500
N5 G0 SUPA Z0 D0
N6 G0 SUPA X2400 Y-300 D0
N7 G0 A0 C0
N8 ;("Programmname UT121_A_und_C_schwenkt")
N9 ;("Werkzeugdurchmesser 10.00 Eckenradius 5.00 ")
N10 ; ***************** WERKZEUGWECHSEL *********************
N11 ; T22 VHM-KF-10-M , Schlichten Z-Kon. + Optimierung
N12 ; WERKZEUGLAENGENREFERENZ=Kugel Mitte, Schaft/Torus Spitze
N13 ; **************************************
N14 M7
N15 M5
N16 M6 T="VHM-KF-10-M"
N17 G0 SUPA Z0 D0
N18 D1
N19 S2400 M03
N20 R901 =1100 ;FEED APPROCCIO
N21 R902 =1100 ;FEED LAVORO
N22 R903 =80000 ;FEED RAPIDO
N23 ;
N24 CYCLE832(0.020,1,1)
N25 ;
N26 D1
N27 TRAORI
N28 TRANS X0.0 Y0.0 Z0.0
N29 G54
N30 G1 X1104.146 Y-154.744 F=R903
N31 G1 A0.099 C-180.000 F=R903
N32 M86 M88
N33 G1 Z549.268 F=R903
N34 M7
N36 G01 X1104.146 Y-154.895 Z461.561 F=R903
N37 .....

Vielleicht hat hier jemand eine Idee woran dies liegen kann?

beste Grüße
Mike Z
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 20:17 Uhr
Poppi
Poppi
Level 3 = IndustryArena-Techniker
***
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 05.12.2002
Beiträge: 186

Hallo,
Dreht die Maschine evtl. das Koordinatensystem?
Unsere Maschine mit Schwenkkopf-Rundtisch macht das sobald nur der Rundtisch (C-Achse) programmiert wird.
Soweit ich das verstanden habe ist es dieselbe programmierung wie bei euch( bei anderer Kinematik).
Kommt die Schwenkachse ins Spiel, muss die Rundachse mitdrehen um die Schwenkung durchzuführen( bei uns ist die Schwenkachse unter 45Grad aufgehangen).
Gruß
Frank




--------------------
Nichts ist so beständig wie die Veränderung.


Gruß Frank
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 21:11 Uhr
M_Zwiekopf
M_Zwiekopf
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.01.2007
Beiträge: 3

Hallo,
Ja, wir Richten eigentlich immer rechnerisch aus.
Bei unserer Hermle gibt es das gleiche Problem, aber hier müssen wir den Kopf nicht aus dem weg drehen.
Wobei ich nicht verstehe warum das schwenken mit zwei Achsen geht und mit einer nicht bzw nicht ausgeführt wird.
Bei anderen Maschinen (mit anderen Steuerungen) ist das weg drehen des Kopfes mit "C180.000" kein Thema.

Gruß
Mike
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 21:26 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.499

Wenn ich die Kinematikbeschreibung richtig verstanden habe, ändert sich bei A0 die Werkzeugorientierung nicht, wenn die C-Achse gedreht wird (Polstellung).
Wenn Vektorinterpolation aktiv, d.h. es soll eine definierte Werkzeugrichtung angefahren werden, bei der A = 0 ist, muss die C-Achse nicht gedreht werden, weil die Orientierung für jede beliebige C-Achspostion gleich ist.
Das Problem sollte sich lösen lassen, indem man auf Achsinterpolation umschaltet mit:

ORIMKS ORIAXES

Frage: Was steht denn bisher in den G-CodeGruppen 25 und 51 wenn sich die C-Achse nicht dreht?
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 21:52 Uhr
M_Zwiekopf
M_Zwiekopf
Level 1 = IndustryArena-Lehrling
*
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 03.01.2007
Beiträge: 3

Hallo,
Die A-Achse steht bzw bleibt senkrecht.Es soll sich nur der Kopf zur Seite drehen damit er nicht kollidiert.
Es geht eigentlich darum, was muss im NC-Programm stehen um es zu erzwingen.
Wenn ich den Kopf im CAM weg drehe. gibt es eben nur den Befehl C... und wir wollen den Postprozessor anpassen.
zur Frage
Was steht denn bisher in den G-CodeGruppen 25 und 51 wenn sich die C-Achse nicht dreht?
muss ich erst Nachfragen, da ich mehr beim Programmieren bin.

Gruß
Mike
TOP    
Beitrag 19.12.2018, 22:02 Uhr
CNCFr
CNCFr
Level 7 = IndustryArena-Professor
*******
Gruppe: Mitglied
Mitglied seit: 15.09.2002
Beiträge: 1.499

Das Einfachste ist zunächst mal sicher testeshalber in dem bewussten Satz (oder davor) die beiden G-Codes zu schreiben, um zu sehen, ob sich die Maschine dann wie gewünscht bewegt.
Da es in dem Programm - soweit ich sehe - ohnehin keine weiteren Bewegungen der Orientierungsachsen mehr gibt. muss man sich auch keine Gedanken darüber machen, die vorher vorhandene Einstellung wieder zu restaurieren.
TOP    



1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1)
0 Mitglieder: