545.569 aktive Mitglieder*
7.162 Besucher online*
Kostenfrei registrieren
Anmelden Registrieren
Tebis News

Prozesslösungen für die Fertigungsindustrie

Zukunft dank Bildung: Tebis unterstützt SOS-Kinderdorf in Burundi

Tebis förderte kürzlich mit einer Spende die Bildungseinrichtung des SOS-Kinderdorfs Rutana in Burundi, um dort mehr Kindern eine schulische Ausbildung und so eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Gesellschaftliches Engagement ist bei Tebis fest im Leitbild verankert und wird von der Belegschaft tatkräftig unterstützt.

Mit dem SOS-Kinderdorf Rutana in Burundi (Afrika) hat die Tebis AG nun ein internationales soziales Projekt unterstützt. Dank der Spende in Höhe von 3.500 Euro kamen an der SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Rutana wichtige Bauarbeiten voran, um die Schule zu erweitern und für ein besseres Lernen zu sorgen.

Nicht wegschauen, sondern helfen
Nach dem Motto „Nicht wegschauen, sondern helfen“ fördern Mitarbeiter und Geschäftsführung regelmäßig soziale Projekte. Die von den Tebis Mitarbeitern für Rutana gespendeten 1.151 Euro rundete Bernhard Rindfleisch, Vorsitzender des Vorstands, im Namen der Tebis AG auf 3.500 Euro auf. Gesellschaftliches Engagement ist fest im Leitbild der Tebis AG verankert und die Belegschaft unterstützt dies tatkräftig: Sie wählt Organisationen und Projekte eigenständig aus und organisiert die jeweiligen Spendenmaßnahmen. So wurden etwa bei der vergangenen Weihnachtsaktion „Spenden statt schenken“ drei regionale Einrichtungen in München, Göppingen und Bad Dürrheim gefördert.

Besseres Lernen in neuen Räumen
Im Rahmen des Bauprojektes für die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule in Rutana entstand ein 165 Quadratmeter großer Block für drei neue Klassenräume. Außerdem sorgen eine Bibliothek, ein Labor für Naturwissenschaften sowie eine Multifunktionshalle mit Mensa und Lernbereich für ein angemesseneres Lernumfeld. Zusätzlich gibt es neue Sanitärräume, einen Lehrerraum sowie eine Veranda. Die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule vereint nun eine Grundschule mit sechs Klassen und eine weiterführende Schule bis zur neunten Klasse. Mit diesem Abschluss können die Kinder dann eine Sekundarschule besuchen.


Tebis 
Technische Informationssysteme AG
Einsteinstr. 39
82152 Martinsried/München
Tel: +49 (0)89/81 8 03 - 0
Fax: +49 (0)89/81 8 03 - 8200
www.tebis.com

Verantwortlich für den Inhalt dieser Pressemitteilung: Tebis Technische Informationssysteme AG

Kontakt

Tebis Technische Informationssysteme AG
Einsteinstr. 39
82152 Martinsried
Deutschland
+49 (0)89/81 8 03 - 0
+49 (0)89/81 8 03 - 8200

Routenplaner

Routenplaner
Tebis - Skyscraper