502.794 aktive Mitglieder
4.529 Besucher online
Kostenfrei registrieren
Einloggen Registrieren
WEISSER Blog

Substitution der Schleifprozesse mit dem WEISSER Rotationsdrehverfahren 2.0

Mai 2019
03
Autor: KS
Firma: J.G. WEISSER SÖHNE Werkzeugmaschinenfabrik GmbH & Co. KG
Substitution der Schleifprozesse mit dem WEISSER Rotationsdrehverfahren 2.0

WEISSER Rotationsdrehen 2.0 als HighLevel-Technologie für die Hartfeinbearbeitung fokussiert auf Verbesserungspotenziale hinsichtlich Prozess-Sicherheit, den Bearbeitungszeiten, Verfahrensgeschwindigkeit und der Genauigkeit. Mit dem Technologieupdate ist es gelungen, so-wohl die Genauigkeit am Werkstück um 20 % als auch die Standzeit der Werkzeuge seit der Marktreife des Verfahrens um 50 % nochmals zu steigern - d.h. einerseits ein Qualitäts- andererseits ein erheblicher Kosten-Vorteil.

WEISSER Rotationsdrehen bietet herausragende Nutzenvorteile:

  • hohe Einsparpotenziale gegenüber herkömmlichen Drehverfahren
  • drall-arme Oberflächen mit Rauheiten unter Rz = 1,5 μm
  • bauteilabhängige Genauigkeit im Bereich IT5 / IT6
  • Substitution der Schleifprozesse
  • es kann sogar auf das Finishen verzichtet werden
  • Hohe Dauergenauigkeit und erstklassige Prozessstabilität
  • nachhaltig durch umweltfreundliche Trockenbearbeitung